14.02.2018, 08:48 Uhr

2018 wird starkes Pfadijahr

Flohmarkt, Waldviertelwettkämpfe und Großprojekt fordern Pfadfindergruppe

ZWETTL. Die Zwettler Scouts haben 2018 alle Hände voll zu tun. Der Start der größeren Aktivitäten erfolgt am 29. April. An diesem Tag finden die Patrullenwettkämpfe der Waldviertler Pfadfindergruppen in Zwettl statt. Über 100 Kinder im Alter von 10-14 Jahren messen sich in verschiedenen Bewerben.
Im Sommer beginnen die Bauarbeiten für das Abenteuer- Camp beim Pfadfinderheim. Rund 200.000 Euro betragen die Baukosten, die Finanzierung erfolgt durch Leadermittel der EU, durch eine Subvention der Gemeinde sowie durch Eigenmittel der Pfadfindergruppe.
Für die Aufbringung der Eigenmittel, kann von 10. bis 12. November, dank des Entgegenkommens der NÖGenetik wieder ein großer Flohmarkt in der Viehzuchthallen stattfinden.
2018 betreuen über 30 Leiter über 100 Kinder in den wöchentlichen Heimstunden und natürlich auch auf den Sommerlagern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.