12.10.2016, 12:52 Uhr

ABS für Familien

Im ABS-Café findet ein gemütlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen statt für die ganze Familie statt. (Foto: privat)
Was hat ein Antiblockiersystem mit einem Familiencafé zu tun? Nun ja, beide verhindern den Verschleiß, das eine bei den Reifen, das andere bei den alltäglichen Aufgaben innerhalb der Familie. Genauer gesagt, bietet das ABS-Café einen Raum für Austausch, Bildung und Spaß für Frauen und Männer aller Altersgruppen.
Im ABS-Café finden Gespräche zu unterschiedlichen Themen unter den TeilnehmerInnen sowie mit ExpertInnen bei Kaffee und Kuchen statt. Von rechtlichen Themen über Bewegung und Entspannung für Mütter und Kinder, bis hin zu Erste Hilfe Maßnahmen für Kleinkinder findet alles Platz, was interessiert und das Leben einer Familie erleichtert. Passend dazu stellen ExpertInnen und Institutionen praxisnah und kompakt das jeweilige Thema dar (ca. 15 min.). Im Anschluss daran kann weiter in der Gruppe diskutiert werden, oder im Einzelgespräch mit den ExpertInnen Persönliches besprochen werden.
Die ABS-Cafés finden einmal im Monat in ausgewählten Kernland Gemeinden statt und sind terminlich an die Elternberatung gebunden. Start ist am 13. Oktober in Martinsberg, Waldhausen, Bad Traunstein, Bärnkopf, Gutenbrunn und Schönbach. Da die ABS-Cafés größtenteils in der NÖ-Kinderbetreuung stattfinden, ist für ausreichend Spielmaterialien und eine kindgerechte Umgebung gesorgt. Kinder sind herzlich willkommen.
Eingeladen sind alle Personen, die Interessen an den jeweiligen Themen haben, egal aus welcher Gemeinde sie kommen und egal ob sie selber Kinder oder Enkelkinder haben. Die genauen Termine und Themen finden Sie in der aktuellen WIKI Zeitung sowie auf www.waldviertler-kernland.at/abs-cafe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.