13.12.2017, 13:35 Uhr

Autofahrer aufgepasst: Splitt statt Salz

ARBESBACH. Entlang der LB 119 (Bundesstraße Richtung Arbesbach) im Abschnitt zwischen der Kreuzung nach Schönbichl (L7308) bis zum Roten Kreuz/Sieglteich wird in der Wintersaison 2017/18 die Salzstreuung aufgehoben. Auf dem 3,1 Kilometer langen Abschnitt wird anstatt Salz Streusplit gestreut.
Die Kontaminierung mehrerer Hausbrunnen mit Schadstoffen durch die Salzstreuung entlang der Strecke macht diese Maßnahme notwendig. Durch die Streusplitstreuung wird die Wasserversorgung mehrerer Haushalte aufrechterhalten, was besonders in niederschlagsarmen Zeiten wie diesen wichtig ist.
Die Straßenmeisterei Groß Gerungs dankt für Ihr Verständnis und bittet um angepasstes Fahrverhalten auf der genannten Strecke.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.