18.11.2016, 09:15 Uhr

Blutspenderinnen und Blutspender ALLER Blutgruppen gesucht - Jetzt Blutspenden und Leben retten in Großweißenbach!

Wann? 18.11.2016 16:00 Uhr bis 18.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Gasthaus Pöll, Nr. 89, 3910 Großweißenbach AT
© ÖRK / Jürgen Hammerschmied
Großweißenbach: Gasthaus Pöll | ...

Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend!


Freitag, 18.11.2016
16.00-19.30 Uhr
Gasthaus Pöll
Großweißenbach, Nr. 89


Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann.

Jetzt Blutspenden und Leben retten in Großweißenbach!


Kaum ist es draußen grau und kalt, schon ist man erkältet. Bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung wird man vorübergehend von der Blutspende ausgeschlossen.

Das ist auch der Grund, warum die Vorräte an Blutkonserven in der kalten Jahreszeit immer drastisch sinken.

Wir suchen Spenderinnen und Spender ALLER Blutgruppen!

Aus diesem Grund bitten wir Sie jetzt ganz besonders: Bitte kommen SIE wieder Blutspenden, denn nur mit Ihrer Hilfe können die Patientinnen und Patienten in den Krankenhäusern auch weiterhin lückenlos versorgt werden.

Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten. Trotz des Fortschritts in Medizin und Technik gibt es bis heute keinen künstlich hergestellten Ersatz dafür.

Jeder kann plötzlich in die Situation kommen und selbst eine Blutkonserve benötigen – sei es bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder Geburten. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr.

Wie einfach es ist, mit einer Blutspende ein Leben zu retten, sowie viele weitere Informationen rund ums Blutspenden erfahren Sie auf www.blut.at oder unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190.

Wir zählen auf Sie!

Das Team der Blutspendezentrale freut sich auf Sie!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.