05.10.2017, 11:28 Uhr

„Das Jüngste Gericht“ im südlichen Waldviertel

Chorleiter Willi Wimmer mit den Musikern. (Foto: Julia Fichtinger)
SCHÖNBACH. Mit Willi Wimmer rief ein Chorleiter aus St. Oswald ein einzigartiges und einmaliges Projekt ins Leben. Im Rahmen der NÖ Landesausstellung wurde ein 40-köpfiger Chor für nur drei Konzerte geformt, der „Das Jüngste Gericht“ in Pöggstall (21.10., 19:30 Uhr), der Pfarrkirche Schönbach (26.10. um 19:30 Uhr) und Maria Taferl (28.10., 20 Uhr) zur Aufführung bringt. Die Besucher bekommen einen musikalischen Leckerbissen geboten, den man sich nicht entgehen lassen sollte.
Karteninfo: JuengsteGericht2017@gmail.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.