25.10.2016, 10:05 Uhr

Der Feinschmeckerpass ist wieder da!

Thomas Mladek, Restaurantleiter Schwarz Alm, René Roth, Küchenchef Leibspeis', Roman Hofbauer, Küchenchef Schloss Rosenau und Karl Schweighofer, Faulenzerhotel Friedersbach (v.l.) freuen sich auf Sie! (Foto: fotozwettl.at)

Auch 2016/2017 wird der beliebte Feinschmeckerpass der Bezirksblätter Zwettl wieder aufgelegt.

ZWETTL. Der Feinschmeckerpass ist das ideale Geschenk für Gourmets! Vier Restaurants aus dem Bezirk Zwettl bieten jeweils ein 3-gängiges Menü im Wert von jeweils 30 Euro an. Insgesamt hat der Pass somit einen nominellen Wert von 120 Euro. Als Produkt der Bezirksblätter Zwettl wird dieser um nur 69 Euro ab sofort wieder von Montag bis Freitag von 8-12 und 13-17 Uhr in der Geschäftsstelle am Neuen Markt 4 in 3910 Zwettl verkauft.

Altbewährtes Team

Nach sich 2015/2016 mit dem Bio-Restaurant Leibspeis in Sprögnitz ein neuer Anbieter angeschlossen hat, wird es somit im aktuellen Feinschmeckerpass keine Änderungen geben. Es werden also neben der Leibspeis wieder Gutscheine der Schwarz Alm, vom Faulenzerhotel Schweighofer und dem Schlosshotel Rosenau im Heft sein. Somit können Sie ab sofort wieder in Zwettl, Friedersbach, Schloss Rosenau und Sprögnitz wahre Gaumenfreuden erleben.

Neue Schwarz Alm

Mit dem Feinschmeckerpass haben Sie somit auch die Gelegenheit die seit Mai 2016 komplett renovierte und neu gestaltete Schwarz Alm kennenzulernen.
Wer also jetzt bereits das ideale Weihnachtsgeschenk sucht, ist hier genau richtig.
Alle weiteren Infos finden Sie auf www.meinbezirk.at/feinschmeckerpass sowie in den nächsten Ausgaben der Bezirksblätter Zwettl und auf der facebook-Seite der Bezirksblätter Zwettl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.