14.10.2014, 18:42 Uhr

Die Besucher können kommen!

Vom Hauptplatz aus gibt es gleich mehrere Stadtjuwele zu besichtigen.

Ehrenamtliche Stadtführer*innen vermitteln den Charme der Waldviertler Stadtgemeinde persönlich.

ALLENTSTEIG (kuli). Am Samstag, den 11.Oktober 2014 konnte ein weiteres Projekt der Stadtgemeinde und NÖ Stadterneuerung [StErn] offiziell gestartet werden – die „Allentsteiger Stadtführungen“. Zur ersten geführten Stadtrunde trafen sich zahlreiche interessierte BürgerInnen am Brunnenpatzl. Von dort aus wurde mit den neuen StadtführerInnen Dagmar Haßlinger und Ingrid Widhalm gemeinsam mit Dr. Manfred Greisinger und StErn-Betreuerin Bettina Pommerenke eine Auswahl der frisch katalogisierten „Allentsteiger Juwele“ besucht. Unter anderem wurden der Maierhof, der Schüttkasten, die Pfarrkirche, das Schloss und der Hauptplatz angelaufen, am Rundgang näher beschrieben wurden auch einige Marterl, Denkmäler und Häuser. Die neu herausgegebenen Druckwerke Flyer und Broschüre waren hierbei eine wertvolle Ergänzung. Auch die Video-Streams zu den herausragenden Juwelen, die über einen QR-Code von der Allentsteiger Stadt-Homepage abrufbar sind, wurden von den TeilnehmerInnen erprobt und ganz überwiegend für bestens befunden.

Die beiden Projekte „Allentsteiger Stadtjuwele“ und „Stadtführungen“ unterstreichen die gar nicht so wenigen architektonischen Besonderheiten der Stadt und ihrer Katastralgemeinden; diese laden ein, entdeckt und bestaunt zu werden.

Nähere Auskünfte zu den Stadtführungen und den Broschüren erhalten Sie am Rathaus (Gemeindeamt) Allentsteig, Hauptstraße 23.

Für Stubenhocker: Klick auf http://www.stoareich.at/juwele/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.