18.06.2017, 22:02 Uhr

Einblicke in das digitale Lernen & Lehren

Zwettl: PNMS Zwettl | Am 29. Mai 2017 stattete Thomas Nárosy, Leiter des Future Learning Lab, welches sich die Nutzung der großen Chancen digitaler Medien für das Lernen zum Ziel gesetzt hat, einen Besuch ab. Beim Rundgang durch die Klassen erhielt er einen Einblick wie Lernen und Lehren mit digitalen Medien an der Privaten NMS Zwettl funktioniert. Laptops, Tablets oder Smartphones werden in den Unterricht integriert und zur Wissensaneignung und -festigung ganz selbstverständlich genutzt - sei es beim kreativen Gestalten am Surface, zur spielerischen Wissensfestigung im Biologieunterricht, zu Recherchezwecken im Geschichtsunterricht, zum Schreiben und Gestalten von Texten im Englisch- oder Deutschunterricht, ... oder aber auch zum Einstieg in das Programmieren mit MicroBit, OzoBot, BeeBot, LegoMindstorms & Co.

Die Lernenden erhalten durch den konstruktivistischen Zugang zum Lernen die Chance, sich Wissen mit Unterstützung der Lehrkraft und der eingesetzten digitalen Medien selbst anzueignen, in ihrem eigenen Lerntempo zu agieren, Inhalte, die sie besonders interessieren noch zu vertiefen und ihre Lernprodukte individuell zu gestalten und zu präsentieren.

Einblicke in das digitale Lernen & Lehren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.