23.10.2017, 11:54 Uhr

Erntedankfest mit Segnung des Gartens im Kindergarten Hammerweg

Die Vorschulkinder des Kindergartens Hammerweg mit Sachbearbeiterin Silvia Bauer, BEd, Bildungsstadträtin Andrea Wiesmüller, Bürgermeister Herbert Prinz, Pfarrmoderator Mag. Thomas Kuziora und Kindergartenleiterin Irmgard Strobl (v. l.) nach der Segnung des neugestalteten Gartens im Kindergarten Hammerweg. (Foto: Stadtgemeinde Zwettl-Nö)
ZWETTL. Im Kindergarten Zwettl-Hammerweg fand am 18. Oktober das Erntedankfest statt. Dazu waren als Vertreter der Stadtgemeinde Zwettl Bürgermeister Herbert Prinz und Bildungsstadträtin Andrea Wiesmüller eingeladen.
Zunächst erklärte Kindergartenleiterin Irmgard Strobl kurz den Sinn des Erntedankfestes, bevor Pfarrmoderator Mag. Thomas Kuziora eine sehr spannende Geschichte über einen Laib Brot erzählte, der sehr schön war und deshalb nicht aufgegessen werden wollte. Er machte die Kinder auf verständliche Weise darauf aufmerksam, dass Lebensmittel – wie das von ihnen von zuhause mitgebrachte Obst und Gemüse – für Menschen und Tiere überlebenswichtig sind.
Anschließend legten die Kinder Äpfel, Birnen, Zwetschken, Bananen, Mandarinen, Paprika, Karotten, Kartoffel, Zucchini, Radieschen und sogar einen Riesenkürbis in ein liebevoll vorbereitetes Leiterwagerl und dankten mit Liedern und einem Gedicht für die reiche Ernte dieses Jahres.
Auch für die Neugestaltung des Gartens wurde gedankt. Die Kinder, Pädagoginnen und Betreuerinnen sind ebenso begeistert von den vielen neuen Möglichkeiten im Garten, wie auch Pfarrmoderator Mag. Thomas Kuziora. Dieser segnete zum Abschluss des Festes die gelungene Freifläche, die nicht nur Platz zum Herumtollen, sondern auch Hochbeete, Sandkisten und sogar eine Fahrbahn und eine Kletterwand bietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.