29.09.2017, 09:43 Uhr

FF Zwettl-Stadt setzt auf Regionalität

Christian und Alexander Leutgeb von der Fa. Werbeprofi bei Spendenübergabe (€ 3.144,-) an das Kommando der FF Zwettl Stadt (Peter-Hans Gell, Gerhard Wührer und Matthias Hahn). (Foto: FF Zwettl-Stadt)
ZWETTL. Anlässlich des Festaktes zum 150-jährigen Bestehen der FF Zwettl Stadt im August wurde auch die Jubiläumsbroschüre präsentiert. Diese liegt nach wie vor zum Kauf auf und kann bei den Mitgliedern der Feuerwehr gegen eine freiwillige Spende erworben werden. Für die Herstellung dieser Broschüre setzte Kommandant Gerhard Wührer mit der Werbeprofi Vertriebs GmbH von Anfang an auf einen regionalen Partner.
„Während viele Feuerwehren mit der Suche nach Sponsoren nichts zu tun haben möchten, und dafür in Kauf nehmen, dass sie mit der Broschüre auch nichts verdienen, haben wir dies selbst in die Hand genommen“, erklärt der Kommandant.
Für die Feuerwehr hat sich dies tatsächlich ausgezahlt. Die Fa. Werbeprofi übergab diese Woche jenen Betrag der nach Abzug der Herstellungskosten übrig blieb an das Kommando - und das sind immerhin 3.144 Euro.
„Alles was jetzt mit dem Verkauf der Broschüre selbst noch eingenommen wird, bessert unseren Gewinn natürlich noch auf“, freut sich FF-Verwalter Peter-Hans Gell.
Inhaltlich fasst die Broschüre die Geschichte der Feuerwehr zusammen, untermauert diese mit einigen Bildern und hebt auch einige größere Einsätze hervor. „Nach Abschluss der Feierlichkeiten möchte wir an dieser Stelle noch allen unterstützenden Unternehmen sowie allen Mitgliedern und Freiwilligen ganz herzlich danken“, so Kommandant-Stellvertreter Matthias Hahn abschließend.

Bericht: FF Zwettl-Stadt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.