24.01.2018, 11:44 Uhr

FF Zwettl zieht Jahresbilanz

OBI Matthias Hahn, HBI Gerhard Wührer, OV Peter Gell hinten: PFM Stefan Appenauer, PFM Janine Leutgeb, V Christoph Weixelbaum, LM Christoph Grötzl, OFM Werner Sinhuber, SB Domenic Christian, Stadtradt Mold (Foto: FF Zwettl-Stadt)

12.173 Stunden für Einsätze, Übungen und Veranstaltungen geleistet

ZWETTL. Am 20. Jänner 2018 fand die jährliche Jahreshauptversammlung traditionell im großen Gemeindesaal der Stadtgemeinde Zwettl statt. Nach der Eröffnung durch Wührer wurde eine Schweigeminute für unsere verstorbenen Kameraden abgehalten. Anschließend wurde durch Gell der Verwaltungsbericht des Jahres 2017 verlesen und das positive Finanzjahr den Mitgliedern näher gebracht. Daraufhin wurde die Verwaltung durch die Kassaprüfer entlastet. Im Anschluss wurden die Leistungsberichte von allen Chargen und Sachbearbeitern verlesen.
Bei insgesamt 760 Tätigkeiten wurden im Jahr 2017 nicht weniger als 12173 Gesamtstunden, sei es bei Einsätzen, Übungen, Veranstaltungen oder Tätigkeiten in den Sachgebieten von den Mitgliedern der FF Zwettl-Stadt geleistet. Hier wird nochmals der ernorme Arbeitsaufwand sichtbar, den die Mitglieder der FF Zwettl-Stadt freiwillig für die Gemeinschaft geleistet haben. In den Ansprachen des Kommandos wurde vor allem der Stadtgemeinde Zwettl großer Dank ausgesprochen. Neben der Renovierung des Feuerwehrhauses konnte auch das neue HLF4 im Dezember 2017 bestellt und somit ein großes Anliegen der FF Zwettl-Stadt realisiert werden. Auch wurde nochmals auf das arbeitsreiche Jahr zurückgeblickt! Für die hervorragende Arbeit bei der Austragung der Feuerwehrleistungsbewerbe des Abschnitts Zwettl und die 150 Jahrfeier bedankte sich das Kommando nochmals speziell bei den Mitglieder! Im Anschluss konnten erfreulicherweise zwei neue Mitglieder durch das Kommando angelobt werden. PFM Janine Leutgeb und PFM Stefan Appenauer verstärken seit einigen Monaten tatkräftig die FF Zwettl-Stadt! Weiters wurde V Christoph Weixelbaum, welcher von der FF Kleinweißenbach nach Zwettl wechselte, nochmals herzlich begrüßt. Die Feuerwehrmänner FM Josip Cavarovic und FM Werner Sinhuber jun. wurden zum Oberfeuerwehrmann (OFM) befördert. HFM Christoph Grötzl konnte zum Löschmeister befördert werden. OFM Christian Domenic wurde durch das Kommando für seine sehr gute Arbeit im Bereich EDV zum Sachbearbeiter (SB) ernannt. Abschließend überbrachte Stadtrat Mold die Grüße und den Dank des Bürgermeisters und der Stadtgemeinde für die geleistete Arbeit der Feuerwehrmitglieder. Nach ca. 2 Stunden konnte die Jahreshauptversammlung durch HBI Wührer beendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.