29.03.2017, 07:50 Uhr

"Germser Moakt" startet mit Radbörse

Max Schuster, Karl Groiß, Maria Mayerhofer-Sebera, Karl Einfalt (hinten v.l.) sowie Ehrentraud Paulnsteiner, Anna Schraml und Anita Unger (vorne v.l.). (Foto: privat)

Regionale Lebensmittel kaufen - dazu möchten die Organisatoren animieren.

GROSS GERUNGS (bs). Am kommenden Samstag, dem 1. April 2017, startet der "Germser Moakt" in die neue Saison. Ab diesem Zeitpunkt können Sie jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 8 bis 11 Uhr regionale Lebensmittel sowie Kunsthandwerkerzeugnisse in den Räumlichkeiten von Andrea Steinbrunner in der Schulgasse 239 in Groß Gerungs erwerben.

Start mit Radbörse

Neben jenen Ausstellern, die das ganze Jahr über ihre Produkte anbieten werden, hat sich die Organisatorin Andrea Steinbrunner für jeden offenen Samstag zusätzlich ein spezielles Thema ausgesucht. Der Start erfolgt am 1. April mit einer Radbörse. Sollten Sie also Ihr Rad verkaufen wollen, dann können Sie dies bereits am Freitag von 17 bis 21 Uhr oder am Samstag ab 7:30 Uhr direkt bei Andrea Steinbrunner abgeben. Außerdem werden am 1. April von der Familie Groiß vom gleichnamigen Lämmerhof aus Bruderndorf Lammfleisch-Bestellungen für Ostern entgegengenommen.
"Wir wollen das Bewusstsein für die regionalen Lebensmittel wieder schärfen und den Leuten klar machen, dass hier mit Handarbeit tolle Erzeugnisse produziert werden. Dass diese Lebensmittel bei uns in der Region wachsen und man das auch schmecken kann", appelliert Steinbrunner an die Bevölkerung.

Übersicht der Anbieter:

Regina und Karl Einfalt "Waldviertler Hirschkoglhof": Fleisch und Wurstspezialitäten vom Hirsch
Imkerei Gintner: Honig, Propolis, Kerzen, Met und Honiglikör
Lämmerhof Groiß: Käse, Fleisch und Wurstspezialitäten vom Schaf, Eier und Teigwaren von Familie Bauer
Milchhof Langschlag Rosa und Paul Mayerhofer-Sebera: Milch, Butter, Topfen, Joghurt, Sauerrahm, Frischkäsespezialitäten aus Kuhmilch
Familie Paulnsteiner: Brot und Gebäck, jeden 3. Samstag Mehlspeisen, ganzjährig frische Hühner und Enten auf Bestellung
Christa Reich Marktmühle: jeden 1. Samstag frische Fische
Brigitte Schraml: Kümmel, Mohn, Erdäpfel und Schaffelle
Imkerei Schuster-Unger: Honig, Propolis, Wachs und Bienenstockluft
Johannes Schwarzinger: Lein- und Leindotteröl
Anita Unger: jeden 1. Samstag Mehlspeisen mit Mohn.

Termine und Schwerpunkte 2017:

1. April: Radlbörse, frisches Lammfleisch für Ostern
15. April: Besenbinden mit Herrn Dürnitzhofer, frisches Lammfleisch für Ostern
6. Mai: Pflanzltausch und Kräuterraritäten von der Gärtnerei Hahn, Anna Kammerer Gartenobjekte aus Ton, Gartenhummel Spezialitäten aus dem Garten
20. Mai: Wildbret vom Maibock, Pikantes aus dem Innviertel von Angels Naturschmankerl
3. Juni: Wildbret vom Maibock, Schwammerl aus Stein von Johann Hahn
17. Juni: Erdbeeren aus der Region, Drechselvorführung von Johann Binder
1. Juli: Bauernfrühschoppen
15 Juli: Marillen aus Mautern von Familie Kurzbauer und frisches Gemüse
5. August: frischer Knoblauch von Karl Groiss, warme Knoblauchbrote
19. August: bäuerliche Heudeko und Trockenblumen, Heuriger
2. September: Spezielles vom Imker
16. September: Dinkelnudeln
7. Oktober: Mohnnudeln, Präsentation des neuen Kochbuchs von Gisela Toth
21. Oktober: Erdäpfelraritäten - Verkostung
4. November: Alpaka Produkte
18. November: Glühmost und Fruchtsäfte von Werner Mayerhofer
2. Dezember: Feuerflecken, Lebkuchen
9. Dezember: ganztägiger Weihnachtsmarkt, und gemeinsamer Saisonabschluss
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.