25.11.2016, 11:40 Uhr

Großeinsatz nach Scheunenbrand

(Foto: FF Hörmanns)
HÖRMANNS. Acht Feuerwehren wurden am 20. November zu einem Scheunenbrand in Hörmanns gerufen. 125 Kameraden konnten ein Übergreifen des aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochenen Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.