06.11.2017, 09:38 Uhr

Jubiläumskonzert in Großgöttfritz

Am Foto zu sehen: 1. Reihe: Ewald Hinterndorfer, Roland Schrammel, Leonie Raab, Kpm. Regina Kolm, Sophie Güntner, Lukas Palmetzhofer 2. Reihe: Obmann Johannes Wagner, Michaela Mutenthaler, Gabriele Wagner, Melanie Kolm, Erich Lang, Mag. Sonja Schnaderbeck, Ing. Manuel Hochleitner, Marina Filip, Erich Hag, Johanna Binder, Katharina Heindl, Sabine Palmetzhofer, Bezirksobmann BAG Zwettl Johann Kainz, Bezirkskapellmeister BAG Zwettl Walter Heider (Foto: Heimatklänge)
GROSSGÖTTFRITZ. Die Heimatklänge Groß Göttfritz gaben am Samstag, dem 4. November 2017 um 20.00 Uhr ihr Jubiläumskonzert im Gasthaus Schrammel in Frankenreith. Mit dem Stück „Aus alten Tagen “ und „The second Waltz“ wurde das Konzert eröffnet. Die Moderation wurde von einigen Musikerinnen der Kapelle durchgeführt. Der Obmann der BAG Zwettl Johann Kainz sprach Dankesworte für das 30 jährige Bestehen des Vereines aus und nahm anschließend die Ehrungen vor. Ausgezeichnet wurden Marina Filip, Katharina Heindl, Ing. Manuel Hochleitner, Melanie Kolm und Mag. Sonja Schnaderbeck für 15-jährige Tätigkeit im Verein und Ewald Hinterndorfer für 25-jährige Tätigkeit in der Kapelle. Den Jungmusikerinnen und -musikern Johanna Binder, Sophie Güntner, Lukas Palmetzhofer, Sabine Palmetzhofer, Leonie Raab und Roland Schrammel wurde das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze überreicht. An Michaela Mutenthaler und Gabriele Wagner wurde das Abzeichen der Marketenderinnen für 7 Jahre Mitgliedschaft verliehen. Erich Hag wurde für sein langjähriges Wirken und Tun in der Gemeindeblasmusik mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Für langjährige Tätigkeit als Kapellmeisterin und aktives Tun und Schaffen im Verein wurde Regina Kolm mit der Ehrennadel in Silber überrascht. Erich Lang erhielt die Ehrennadel in Bronze. Besonderer Dank wurde Bezirkskapellmeister Walter Heider mit der Fördernadel in Silber für die stetige Unterstützung der Gemeindeblasmusik ausgesprochen. Weiters wurden Stücke wie Traumreise Griechenland, Celtic Dance, Buenos Dias Argentinia, Playa Blanca, Eviva España Olé und Best of Reinhard Fendrich zum Besten gegeben. Das zahlreich erschienene Publikum honorierte dies mit viel Applaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.