14.04.2017, 10:33 Uhr

Kunst auf Rädern im Haus Frohsinn

vorne Gertrude Hill, Angela Wagner, Maria Grubmüller, Maria Hirsch; hinten Dir. Andreas Glaser, Herbert Fischerauer, Barbara Payha, Lazlo Gyüker, Franz Leitner (v.l.). (Foto: Haus Frohsinn)
ZWETTL. Einmal im Jahr machen Künstler der Aktion „Kunst auf Rädern“ Station im Haus Frohsinn. Diese Organisation hat sich unter der Schirmherrschaft von Lotte Tobisch und unter der Leitung von Herbert Fischerauer zum Ziel gesetzt, die Herzen derjeniger zu erfreuen, welche nicht mehr die Kraft oder die Möglichkeit haben, selbst eine Theateraufführung oder ein Konzert zu besuchen.
Das Konzert im Haus Frohsinn brachte wunderschöne und bekannte Stücke aus Oper und Operette. Nach einem Wunschprogramm für die Bewohner folgten alte Volksliedern, die zum Mitsingen einluden. Im Anschluss gab es einige bekannte Wienerlieder, bevor Lieder von Heinz Conrads das einstündige Programm beendeten.
„Unsere Bewohner freuten sich über die wunderschönen Lieder und hatten viele positive Erinnerungen an frühere Zeiten“ resümierte Dir. Andreas Glaser nach dem Konzert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.