27.10.2017, 10:25 Uhr

Projekttag in der Kreativmittelschule

(Foto: privat)
STIFT ZWETTL. Paris, Mailand, Stift Zwettl … so lauten die Metropolen, in denen die mittlerweile international tätige Künstlerin Renate Amon Station gemacht hat.
In der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl hat die Rosenauer Künstlerin für zwei Tage ihre Zelte aufgeschlagen. Unter der Anleitung von Renate Amon spachtelten die Kreativschüler und – schülerinnen der 1. und 2. Klassen Acrylbilder und legten Gipsstrukturen an. Die ersten Klassen collagierten weiters mit Holzstücken, während die Zweitklässler sich bemühten, Mohnblüten nachzuempfinden. Die jungen Künstler und Künstlerinnen erhielten gute Einblicke in das vielfältige Schaffen von Renate Amon und setzten ihre Inspirationen gekonnt um. Die Ergebnisse der Projekttage sind überwältigend.
Davon kann sich jeder bei einem Besuch in der NMS Stift Zwettl mit musischem und kreativem Schwerpunkt überzeugen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.