24.01.2018, 11:52 Uhr

Promotion zum Doktor der Psychotherapiewissenschaft

Gerd-Alois Hiess im Kreise seiner zahlreichen Gratulanten (Foto: Piringer, Vzlt. i.R.)
ALLENTSTEIG/WIEN. Kürzlich feierte der stellvertretende Leiter des Instituts für Militärethische Studien der Evangelischen Militärsuperintendentur in Wien, Major Doktor. Gerd-Alois Hiess die Promotion seines Doktoratsstudiums der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien, welches er nebenberuflich absolviert hat.
Die zahlreichen Gäste reichten von seiner Familie, Nachbarschaft und langjährigen Weggefährten über seinen derzeitigen Dienststellenleiter (den Militärsuperintendenten des Österreichischen Bundesheeres, Herrn Mag. DDr. Karl-Reinhart Trauner) und ehemaligen Kommandanten (wie der Kommandant des Luftunterstützungsgeschwaders, Herr Oberst Wolfgang Rafetseder und der ehemalige Kommandant des Luftunterstützungsgeschwaders, Herr Brigadier Erwin Makovec) bis hin zu seinen beiden Doktorvätern, dem Rektor der Sigmund Freud Privatuniversität, Herrn Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz und Herrn Univ.-Prof. Dr. Giselher Guttmann.
In gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre wünschten die Gratulanten Hiess alles Gute zu seinem Erfolg und weiterhin das Beste für seine Zukunft.
Major Hiess ist gebürtiger Allentsteiger und wurde zum Aufklärungs- u. Artilleriebataillon 4 in die Liechtensteinkaserne als Leutnant ausgemustert. Darüber hinaus versah er einige Jahre Dienst in den Funktionen als Wirtschaftsoffizier, Personal- und Öffentlichkeitsarbeitschef beim Luftunterstützungsgeschwader in Langenlebarn. Seit 2014 versieht er Dienst als stellvertretender Institutsleiter, Hauptlehroffizier und Forscher am Institut für Militärethische Studien der Evangelischen Militärsuperintendentur in Wien.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.