25.04.2016, 16:54 Uhr

Reisaktion für Flüchtlinge

Strahlende Gesichter gab es bei der Reisübergabe am 23. April 2016 vor dem Weltladen Zwettl. (Foto: Herta Freund-Klopf)

Gemeinsame Zukunft statt einsame Festung.

ZWETTL. Die Thailändische Reisgenossenschaft Green Net solidarisiert sich mit Flüchtlingen in Österreich. Sie stellte der EZA Fairer Handel Salzburg sechs Tonnen biofairen Duftreis zur Verfügung. Die dem Weltladen Zwettl zugeteilte Menge des biofairen Hom Mali Duftreises wurde von "Willkommen Mensch in Zwettl" am Samstag, den 23. April, im Weltladen Zwettl an die in der Gemeinde Zwettl untergebrachten Flüchtlinge weitergegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.