22.05.2017, 13:26 Uhr

Rotraud Perner sprach vom Wert der Bildung und der Bildung von Werten

Bürgermeister Johann Hölzl, Prof.Dr.Rotraud A. Perner, Ariella Schuler Leitung Support Ehrenamt im BhW, BhW-Leiter Vbgm. Josef Schaden (Foto: BhW)
Zu den eigenen Werten stehen, Informationen hinterfragen, neue Wege im Miteinander suchen und gehen:
Das BhW Schweiggers lud zum Impulsvortrag „Vom Wert der Bildung und der Bildung von Werten“ im Rahmen der BhW Werte-Tour 2017 mit Prof.Dr.Rotraud A. Perner in die Bibliothek „buchmedia“ im Rathaus.

Bildung und Wertschätzung gehen Hand in Hand

Wie sehr das Thema „Werte-Bildung“ und „wert-schätzender Umgang miteinander“ viele Menschen berührt zeigte die angeregte Diskussion im Anschluss an den Vortrag:
Ob Beruf, Familie, Generationen, Alltag: alle spüren, dass der Umgangston „rauer“ geworden ist , es schwieriger wird, an Menschen heranzukommen, an allen Ecken und Enden Zeit fehlt und viele Menschen Richtung Burn Out steuern.


„Die Schnelligkeit, die derzeit in unser aller Leben vorherrscht, der Druck, unter dem die meisten Menschen stehen: das verhindert, Dinge auf unsere Werte und Wertvorstellungen zu überprüfen“, so Prof. Dr. Perner, und weiter: „Die BhW Bildungswerke können hier einen großen Beitrag leisten, indem sie das Thema „Werte“ aufgreifen, sensibilisieren, Weiterbildung dazu anbieten.“
Noch lange nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung wurde eifrig weiter diskutiert…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.