28.10.2016, 11:50 Uhr

So schön herbstelt unser Bezirk

Ein typisches Herbstbild: Nebelverhangene Landschaft rund um das Stift Zwettl.

Beginnende Winterdepression? Von wegen! Der Bezirk Zwettl zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite.

BEZIRK ZWETTL (bs). Goldene Wälder entlang des Kamps, Nebelschwaden und Krähen ziehen um die Burg Rappottenstein, Tautröpfchen glitzern in einem Spinnennetz am Lohnbach. Wer derzeit mit offenen Augen durch den Bezirk Zwettl geht, wird überwältigt sein von der Pracht, die die Region derzeit bietet. Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns Ihre besten Herbstfotos aus der Region und gewinnen Sie eine Olympus TG 870 Kamera (http://www.meinbezirk.at/st-poelten/freizeit/gewin...). Die besten Fotos werden jede Woche veröffentlicht. Als kleine Starthilfe haben wir Hobbyfotografen und Profis aus dem Bezirk nach ihren Lieblingsmotiven, Wanderrouten und Tipps fürs perfekte Herbstfoto vor der Haustür befragt.

Beliebtes Fotomotiv

Die Herbststimmung ist unter den Hobbyfotografen im Bezirk Zwettl ein äußerst beliebtes Fotomotiv. Franz Adolf etwa verwöhnt seine Freunde auf facebook regelmäßig mit ganz großartigen Fotos. Diese zeigen Landschaften, Sonnenauf- und -untergänge oder die schönen Teiche und Seen im Bezirk. Er hat das Fotografieren über die facebook-Gruppe "Fotografieren ist meine Leidenschaft" gelernt. Dort tauscht er sich nach wie vor mit den Mitgliedern aus. Mittlerweile ist aber er es, der den Hilfesuchenden gerne Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt.
Neben einer perfekten Ausrüstung ist auch eine gewisse Grundkenntnis in der Fotobearbeitung nötig. Franz Adolf bearbeitet seine Bilder auf dem iPad mit Snapseed und Photoshop Lightroom Mobile.
Dennoch: Was alle Hobbyfotografen gemeinsam haben, ist die Lust auf die Natur, das Streben nach dem nächsten tollen Schnappschuss und schließlich die Freude über die oft einzigartigen Ergebnisse.

Hier gehts zum Gewinnspiel:

http://www.meinbezirk.at/st-poelten/freizeit/gewin...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.