31.10.2016, 09:30 Uhr

Übergriff in Kirche: Alte Frauen belästigt

In der Kirche in Ottenschlag kam es vergangenen Freitag zu einem unglaublichen Zwischenfall. (Foto: Gemeindehomepage)

In Ottenschlag kam es vergangenen Freitag zu einem unglaublichen Vorfall

OTTENSCHLAG (bs). Einen unfassbaren Zwischenfall im Gotteshaus in Ottenschlag hat es vergangenen Freitag gegeben. Ein wohl psychisch kranker Mann aus der Gemeinde hat zwei ältere Frauen mitten in der Kirche attackiert und zu Boden gerissen. Gegenüber dem ORF Niederösterreich nahm Markus Haindl von der Landespolizeidirektion Stellung: „Als die zwei Frauen bemerkt haben, dass der Mann geschlechtliche Handlungen an sich vornimmt, sind sie aus der Kirche geflüchtet, wobei sie der Täter verfolgt und eine der beiden Frauen verletzt hat.“
Der Tatverdächtige wurde noch an Ort und Stelle festgenommen.

Zeuge rief Polizei

Dass das Unglück nicht noch größere Ausmaße angenommen hat, ist wohl einem Zeugen, der die Polizei rief, zu verdanken. Die Kronen Zeitung feierte Schulwart Franz Groiß als Held. Im Interview mit der Krone sagte Groiß: "Ich habe die beiden Frauen am Boden liegen gesehen, ihre Blusen waren heruntergerissen. Nach kurzem Gerangel habe ich den Täter überwältigt und festgehalten, bis die Polizei da war."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.