04.12.2017, 10:42 Uhr

Vereinsstammtisch in Schweiggers zum Thema „Abfall“

(Foto: privat)

Abfallberaterin Eva Wohlmuth informierte über aktuelles aus der Abfallwirtschaft

SCHWEIGGERS. Über Einladung der Marktgemeinde Schweiggers durch Bürgermeister Johann Höllzl und Vizebürgermeister Josef Schaden - fand im Dorfkeller Windhof kürzlich ein Vereinsstammtisch für alle Vereine der Marktgemeinde statt.
Abfallberaterin Eva Wohlmuth berichtete über Themen aus der Abfallwirtschaft, welche speziell für Veranstalter und Vereine besonders interessant sind. „Sauberhafte Feste“ (seit 2007) und „Frühjahrsputz“ (seit 2006) sind mittlerweile ein fixer Bestandteil im Vereinsleben. Als besonderen Anreiz gibt es für Veranstalter von „sauberhaften Festen“ von Seiten des Umweltverbandes Zwettl je nach Dauer der Veranstaltung und solange der Vorrat reicht give aways. Die Registrierung der Veranstaltung erfolgt im Internet über www.sauberhaftefeste.at . Hier werden auch die Bedingungen erläutert, ab wann eine Veranstaltung „sauberhaft“ ist.
Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer für die Teilnahme beim jährlichen „Frühjahrsputz“. Bei dieser Aktion wird unsere Umwelt vom Abfall jener befreit, welche völlig asozial ihre Abfälle z. B. beim Autofenster hinauswerfen.
Plastikflaschen – Mehrweg oder Einweg? Auch diese Entscheidung ist für Veranstalter nicht unwesentlich, da auch hier jede Menge Verpackungsmüll vermieden werden kann.
“Nach dem Motto „Bauch rein - Luft raus“ bitte PET-Flaschen in der Flaschenmitte zusammendrücken und den Boden umknicken! Mit ein paar einfachen Handgriffen kann damit das Volumen jeder PET-Flasche reduziert werden. So kann jeder beim Flaschen-sammeln Platz sparen. Dadurch passt mehr in den gelben Sack und der Transportaufwand wird auch gesenkt!
Bei der anschließenden gemütlichen Jause wurden die noch auftauchenden Fragen erörtert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.