20.12.2017, 09:09 Uhr

Weihnachtliche Stimmung am SONNENTOR Adventmarkt

Spiel und Spaß am SONNENTOR Adventmarkt (Foto: SONNENTOR)
SPRÖGNITZ. Vom 15. bis 17. Dezember verwandelte der SONNENTOR Adventmarkt auch dieses Jahr das Waldviertler Kräuterdorf Sprögnitz in ein Plätzchen voller Lichterglanz, herrlichem Weihnachtsduft und stimmungsvoller Vorfreude. Umgeben von perfektem Weihnachtswetter mit dicken Schneeflocken, erfreuten sich die Besucher an regionalen Spezialitäten und einem weihnachtlich-stimmigen Rahmenprogramm.
Eingestimmt vom Chor der Großgöttfritzer Jungscharkinder konnten Besucher am Adventmarkt durch regionale Handwerkskunst einzigartige Geschenkideen sammeln. Für das Wärmen von Körper und Seele verwöhnten sich die Besucher mit weihnachtlichen Schmankerl aus dem Bio-Gasthaus Leibspeis‘, den beliebten Feuerflecken der Zwettler Pfadfinder und einem herrlich duftenden Apfelzauber-Punsch am prasselnden Lagerfeuer.
Abgerundet durch ein stimmungsvolles Rahmenprogramm gab es für kleine wie große Gäste am SONNENTOR Adventmarkt viel zu erleben. Für viel Spaß und Unterhaltung der kleinen Gäste sorgten das Ponyreiten durch das idyllische Kräuterdorf sowie das Backen von duftendem Lebkuchen. Beim Puppentheater der Spielgruppe „Tabula Rasa“ machten sich die Kinder schließlich auf die spannende Suche nach dem „Verschwundenen Socken“.
Auch der Betrieb selbst wurde durch die Besucher am Adventmarkt wieder zahlreich erkundet. Die adventliche Spezialführung entführte die Besucher in eine Welt voller lieblicher Vanille, würzigem Zimt, Kardamom und fruchtigen Orangenschalen. Durch selbstgemachte Duftsäckchen konnte der Duft von Weihnachten sogar mit nach Hause genommen werden. Aufwärmen konnten sich die Besucher außerdem beim Bewundern der Weihnachtskrippen-Ausstellung mit handgemachten Unikaten aus der Region sowie beim Adventkonzert der Musikergruppe „Nagerlsterz“. Mit ihren Weihnachtsliedern sorgten sie am Samstagabend für viele emotionale Momente bei den Zuhörern.
Weihnachtstimmung wurde auch am Bio-Bauernhof Frei-Hof spürbar, der die Gäste mit hausgemachtem Kräuterpunsch und Gemüse-Eintopf willkommen hieß. Eine winterliche Gartenführung gab dabei spannende Einblicke in das Konzept des Frei-Hofs und die permakulturelle Bewirtschaftung.
Mit diesen und vielen weiteren Programmpunkten schaffte der SONNENTOR Adventmarkt eine heimelige, liebevolle Atmosphäre und damit eine besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.