18.06.2017, 09:25 Uhr

Wolf: Sieben Schafe in Bad Traunstein gerissen

Nachgewiesen: Ein Wolf hat in Bad Traunstein sieben Schafe gerissen. (Foto: Symbolfoto: pixabay.com)

Medienbericht: Wolfsrisse nach genetischen Tests nachgewiesen

BAD TRAUNSTEIN/ALLENTSTEIG (bs). Im Mai 2017 wurden in Bad Traunstein sieben tote Schafe gemeldet. Der erste Verdacht, dass es sich dabei ums Wolfsrisse handeln dürfte, wurden nun nach genetischen Tests und Auswertungen bestätigt. Das berichtet orf.at auf der Online-Plattform für Niederösterreich.

Jäger und Landwirte besorgt

Demnach seien laut Bezirksjägermeister Kernecker die Landwirte und Jäger im Bezirk besorgt. So sollen jetzt Daten über Sichtungen und Wolfsrisse gesammelt und die Situation genau beobachtet werden.
Seit der ersten Sichtung einer Wolfsfamilie am Truppenübungsplatz Allentsteig im Vorjahr, wurden nun den Wölfen erstmals Risse außerhalb dieses Gebietes nachgewiesen.

Zum orf.at-Beitrag
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
6 Kommentareausblenden
300
Mag.iur.Helmut Böhm aus Waidhofen/Thaya | 19.06.2017 | 11:46   Melden
7
Michael Ertl aus Zwettl | 21.06.2017 | 13:55   Melden
300
Mag.iur.Helmut Böhm aus Waidhofen/Thaya | 21.06.2017 | 16:02   Melden
7
Michael Ertl aus Zwettl | 21.06.2017 | 20:55   Melden
7
Michael Ertl aus Zwettl | 22.06.2017 | 07:36   Melden
300
Mag.iur.Helmut Böhm aus Waidhofen/Thaya | 22.06.2017 | 11:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.