offline

Uli Küntzel

Uli Küntzel
1.785
Heimatbezirk ist: Zwettl
1.785 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.03.2012
Beiträge: 316 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 13
Folgt: 1 Gefolgt von: 8
1 Bild

Wasser als Politikum

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Kontrolle über Süßwasser bedeutet Macht über Menschen. - (kuli). Sie ist noch nicht lange her, die Diskussion über die Privatisierung des Trinkwassers in Österreich. Ob der ungehinderte Zugang zu sauberem Wasser für jeden Bürger quasi als Menschenrecht weiterhin selbstverständlich erlaubt ist, wird infrage gestellt. Denn Konzerne können mit dem edlen Nass Milliarden machen, sollten sie erst einmal die Kontrolle über die...

2 Bilder

Zu wenig oder zu viel Wasser

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 21 mal gelesen

Von vernichtenden Dürren und auslöschenden Fluten. - (kuli). Das Wasser auf dem Planeten Erde ist ständig in einer Kreislaufbewegung begriffen. Es fällt als Niederschlag vom Himmel herab und verschwindet normaler Weise in der Erdkruste, um an bestimmten Orten, den Quellen, wieder zu Tage zu treten. Bäche werden zu Flüssen und Strömen, die ins Meer münden, von wo aus das Wasser wieder verdunstet und in den Himmel gelangt....

6 Bilder

Wasser als Lebensraum

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Die Evolution irdischen Lebens begann einst in den Ur-Meeren. - (kuli). Dass alles Leben auf dem Planeten Erde aus dem Wasser hervorgegangen ist, darüber sind sich die Biologen weltweit einig. Als eines der Indizien wird gerne die menschliche Fruchtwasserblase herangezogen, in der aus der befruchteten Eizelle der Embryo zum Fetus und schließlich zum Baby heranreift, was dann den schwierigen ersten Atemzug machen muss, um die...

4 Bilder

Wasser zu Bier

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Hopfen und Malz braucht Gott ohne Wasser nicht zu erhalten. - (kuli). „Das ist mein Bier!“, „Das ist nicht mein Bier!“ oder auch „Ist das ein Bier!?“ – solcherart Sprüche hört man an oft an Stammtischen und in der Werbung. Wenn nun das Gerstenmalz und der Hopfen bei fast allen Brauereien mittlerweile aus standardisierter Produktion stammen, dann muss das Brauwasser (bei vergleichbaren Biersorten) den Unterschied machen....

8 Bilder

Alles klar mit dem Wasser

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Klär- bzw. Abwasserreinigungs-Anlagen gehören zur kommunalen Infrastruktur. - (kuli). Ähnlich wie beim Leitungswasser macht man sich kaum Gedanken, was mit dem häuslichen Abwasser passiert. Da gibt es doch so eine Kanalisation, für die man viel Geld bezahlen muss?… Für die Aufbereitung der Abwässer sind in Niederösterreich die Kommunen zuständig. Jede hat einen Klärwart (oder mehrere) im Personal, der ständig darum bemüht...

2 Bilder

Wasser als selbstverständliches Lebensmittel

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

„Bei uns kemmt des kloare Wossa aus da Pip’n!“ - (kuli). Wer kennt das nicht? Der Wecker treibt einen aus dem Bett, erst mal einen Kaffee und/oder einen Tee aufsetzen, ab aufs Klo und schnell unter die Dusche, Abtrocknen, Kaffee oder Tee schlürfen, rasch die Tasse abspülen, die angesammelte Wäsche mitsamt feuchtem Handtuch in die Maschine geben und jene einschalten, eventuell noch den Geschirrspüler vollräumen und aufdrehen,...

103 Bilder

Gut besuchter Kindersonntag im NÖ Falknerei- und Greifvogelzentrum auf Schloss Waldreichs

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | vor 5 Tagen | 121 mal gelesen

Die zweite Auflage dieser Veranstaltung wurde wieder zum Familien-Hit, und das nicht nur für Waldviertler. - WALDREICHS / Gem. Pölla (kuli). Viel Glück mit dem Wetter hatte das Erste Niederösterreichische Falknerei- und Greifvogelzentrum, das am 18. Juni 2017 auf Schloss Waldreichs seinen zweiten Kindersonntag veranstaltete. Hunderte Kinder in Begleitung von Eltern und/oder Großeltern fanden den Weg dorthin, um sich schminken...

335 Bilder

Fabelhafte Auftritte beim Döllerwirt

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 17.06.2017 | 113 mal gelesen

Das heurige NÖ Storytelling-Festival hatte am 9. Juni 2017 auch eine Station in Großhaselbach / Gemeinde Schwarzenau. - GR. HASELBACH (kuli). Erzählkunst auf verschiedenste, spannende Weisen zu präsentieren, das hat sich Folke Tegethoff zur Lebensaufgabe gemacht. Und so hat er 2017 großartige Künstler mit ins Waldviertel genommen, um einen tollen Beitrag zur Aktion „EUROPA in SCHWARZENAU“ zu leisten. Im Dänemark-Jahr steht...

39 Bilder

Renovieren statt Rumhängen

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 30.05.2017 | 106 mal gelesen

Gemeinsames Arbeiten an öffentlichen Einrichtungen bringt Win-win-Situation. - SCHWARZENAU (kuli). „Das ewige Warten auf einen Asylbescheid führt eher zur Isolation als zur Integration“, sagte sich Dr. Christine Weissenberg, einer der Aktivposten in der privaten Flüchtlingsbetreuungsgruppe mit dem Motto „Mâ hamsaye hastim – Wir sind Nachbarn“ und besprach mit Bürgermeister Karl Elsigan ein kommunales Beschäftigungsprojekt....

5 Bilder

Tennisclub Raika Göpfritz an der Wild steht für viele Sportvereine im Bezirk

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 29.05.2017 | 30 mal gelesen

Mit der Etabliereung als Breitensport hielt Tennis in den 1980er-Jahren auch Einzug ins Waldviertel und ist in eigentlich jeder ZT-Gemeinde in Form mindestens eines Vereins anzutreffen. - GÖPFRITZ/WILD (kuli). Der seit dem Jahr 1985 bestehende Sportverein „Tennisclub Raika Göpfritz/Wild“ betreibt einen Platz mit zwei Courts und einem rustikalen Clubhaus gleich neben dem Fußballfeld und der Beachvolleyball-Sandgrube. Seit 1993...

2 Bilder

Jung und Alt – sportlich und gesellig

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 29.05.2017 | 14 mal gelesen

Vielfältige Aktivitäten - GÖPFRITZ/WILD (kuli). „Beim Tennisclub Raika Göpfritz gibt es viele Aktivitäten, und der Verein bietet Jung und Alt gute Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen.“ Mit diesen Worten begründet Bürgermeister Franz Gressl die Nominierung „seines Vereins“ in der Bezirksblätter-Sonderaktion. Sind die Damen, Herren und SeniorInnen auf sportlichem Gebiet recht erfolgreich, ist es besonders die Jugend,...

19 Bilder

Herzensangelegenheit Hammerschmiede

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 25.05.2017 | 134 mal gelesen

Das vom Verschönerungsverein Arbesbach betriebene Museum ist eine veritable Besonderheit, nicht nur im westlichen Waldviertel. - (kuli). Das momentane Lieblingsprojekt ist zweifellos „Ludwig Haslinger’s Hammerwerk“, eine seit über 250 Jahren funktionierende, vom Oberlauf des Großen Kamp angetriebene Metallbearbeitungswerkstätte, wo man bis heute im Museum noch nicht nur schmieden, sondern auch noch bohren, schleifen und...

4 Bilder

Mein Verein - nicht mehr wegzudenken

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 25.05.2017 | 24 mal gelesen

Der Arbesbacher Verschönerungsverein trägt wesentlich zur Attraktivität der Gemeinde im Westen des Bezirks bei. - ARBESBACH (kuli). Die Anfänge des Verschönerungsvereins gehen bis ins Jahr 1923 zurück, seit etwa fünfzig Jahren ist man im Ort wohlbekannt. Im Jahre 2010 wurden Wolfgang Frühwirth zum Obmann und Andrea Klampfer zu seiner Stellvertreterin über 500 Mitglieder gewählt. Seither sind zahlreiche Projekte umgesetzt...

2 Bilder

Blasmusik belebt die Gemeinde

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 19.05.2017 | 28 mal gelesen

Auch in Bad Traunstein genießt die Musikkapelle hohes Ansehen - (kuli) Zur Zeit hat die Gemeindemusikkapelle Bad Traunstein 44 aktive Mitglieder. 16 davon sind weiblich, darunter 14 unter 30 Jahre alt. Von den 28 männlichen Mitgliedern sind 15 über 30 Jahre alt. Man verfügt über fünf Marketenderinnen und drei Kapellmeister mit Hannes Blauensteiner als Nummer Eins. Als Obmann fungiert derzeit Hermann Pichler. Die...

1 Bild

Mein Verein: Die Blasmusik!

Uli Küntzel
Uli Küntzel | Zwettl | am 19.05.2017 | 27 mal gelesen

Bürgermeisterin Angela Fichtinger möchte hiermit DANKE sagen für 40 Jahre wertvolles Kulturschaffen. - (kuli). Der Verein „Gemeindemusikkapelle Bad Traunstein" wurde im Jahr 1977, als Rudolf Bauer Bürgermeister war, vom damaligen Volksschuldirektor Anton Bijak gegründet. Er war gleichzeitig Obmann und Kapellmeister, und als leidenschaftlicher Musikant gelang es ihm, viele Talente zu fördern und zum gemeinsamen Musizieren zu...