16.05.2016, 00:03 Uhr

Tischtennis - Vereinsmeisterschaften 2016 in Ottenschlag

Folgende Personen sind auf dem Bild zu sehen: Von links beginnend: Christoph Harton (4. Platz Herren B), Michael Höllmüller (3. Platz Herren B), Ludwig Weidenauer (6. Platz Herren B), Christoph Zottl (1. Platz Herren B), Patrick Kitzler (2. Platz Herren B), Jürgen Geyer (5. Platz Herren B), Andreas Weidenauer (2. Platz Herren A), Andreas Ringl (1. Platz Herren A), Martin Schweighofer (3. Platz Herren A) und Karl Bauer (4. Platz Herren A)
Andreas Ringl krönte sich zum ottenschlager Vereinsmeister

Die Sektion Tischtennis der Sportunion Ottenschlag veranstaltete am Samstag den 14.5.2016 ihre alljährlichen internen Vereinsmeisterschaften. Es wurden die Sieger in den Bewerben Herren A und Herren B ermittelt.

In beiden Turnieren wurde im „Doppel-KO-System“ gespielt, wobei sich schlussendlich Andreas Ringl über den verdienten Sieg im Herren A freuen durfte. Platz 2 ging an Andreas Weidenauer der sich im großen Finale mit 1:3 Sätzen geschlagen geben musste. Rang 3 erreichte Martin Schweighofer, der damit zum ersten Mal den Sprung aufs Stockerl schaffte. Karl Bauer musste sich heuer mit Platz 4 begnügen.

Bei den Herren B setzte sich Christoph Zottl souverän durch, der auch das Finale gegen Patrick Kitzler ganz glatt mit 3:0 Sätzen gewinnen konnte. Rang 3 ging an Michael Höllmüller der im kleinen Finale gegen Christoph Harton gewann. Die Plätze 5 und 6 gingen an Nachwuchstalent Jürgen Geyer und Ludwig Weidenauer, der keine gute Tagesform hatte. Alle Pokale für die siegreichen Spieler wurden von Schriftführer Andreas Weidenauer übergeben.

Weitere Infos und Fotos finden sie unter www.ottenschlag.sportunion.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.