04.11.2016, 08:40 Uhr

3 Fragen an...

... 120 Sekunden Teilnehmer Stefan Kunert

Wie sind Sie auf diese Schlüsselaufbewahrungsmöglichkeit gekommen?
Unser Team hat sich auf die Suche nach Alltagsproblemen gemacht. Am meisten hat uns der zu große Schlüsselbund in der Hose gestört. Nach langen Überlegungen um das Problem zu lösen sind wir auf eine kompakte und zugleich modische Lösung gestoßen. Diese Lösung nennen wir Keypac.

Schweben Ihnen weitere/andere Ideen vor?
Zurzeit steckt unsere ganze Energie in dem Projekt Keypac. Jedoch bei der Suche nach Alltagsproblemen sind wir auch auf andere Zahlreiche Ideen gestoßen.

Was würden Sie mit dem Hauptgewinn machen?
Wir würden das Geld in unsere Firma investieren um unser Angebot zu erweitern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.