01.10.2014, 00:00 Uhr

Alles neu im Schuhhaus Stolz

Neuer Außenauftritt: Der Eingangsbereich wurde breiter gestaltet. (Foto: privat)
ZWETTL (bs). Im Schuhhaus Stolz am Zwettler Hauptplatz beim Hundertwasserbrunnen wurde im Sommer 2014 kräftig umgebaut. Das Ergebnis: Ein modernes Schuhhaus – geräumiger, heller, freundlicher.
Die Auswirkungen des Umbaus können Sie bereits im Eingangsbereich erkennen. Dort wurde eine Auslage zur Gänze entfernt, um einen breiteren Zugang zu schaffen. Auch im Außenbereich wurde mit neuen LED-Leuchtschildern Neuerungen vollzogen. Auch die Schaufenster- und Geschäftsraum-Innenbeleuchtung wurde auf LED umgestellt.
Die Verkaufsfläche, wo Sie auf 160 Quadratmeter Markenschuhe für Damen und Herren, Taschen, Hüte und weitere Accessoires finden, wurde mit einem wetterfesten Boden in Holzoptik versehen. Die Ware wird nun außerdem auf transparenten Glasflächen transparenter präsentiert.
Neue Ladenbauelemente in freundlichem Weiß sowie die Neugestaltung der Hut- und Bequemschuhabteilung rundeten den Umbau ab.
Schuhhaus-Besitzer Rudi Stolz freut sich über das Endergebnis und lädt zum Probieren der neuen Herbst- und Winterkollektion herzlich ein.

Professionisten

Beim Umbau des Schuhhauses Stolz waren ausschließlich Professionisten aus der Region beteiligt.
Die Silbernagel Metalltechnik GmbH aus 3945 Hoheneich führte die Schlosserarbeiten und diverse Blechverkleidungen aus.
Die Farben Hofer Gmbh aus Zwettl war für sämtliche Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich verantwortlich.
Die Arbeiten der Mengl GmbH aus Zwettl umfassten die allgemeinen Elektroinstallationen einschließlich der Montage von Beleuchtungsanagen im Geschäft, in den Auslagen und der Reklame.
Das Einrichtungshaus Firma Krammer aus Zwettl verlegte den Designboden in Holzstruktur für höchste Ansprüche. Die Verlegung erfolgte ohne Klebstoff. Der Boden ist zu 100% wasserresistent, 100% recyclebar, zeichnet sich durch hohen Gehkomfort und geringer Schallentwicklung aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.