02.10.2017, 09:30 Uhr

Falstaff Champagner Gala 2017: Hauptsache Wein zum zweifachen Sieger gekürt

Falstaff-Chefredakteur Peter Moser, Stephanie Thür sowie Christian Kolm von Hauptsache Wein (v.l.). (Foto: Falstaff/Nadine Studeny)

Der Champagner aus biodynamischer Produktion wird in Österreich exklusiv von Hauptsache Wein vertrieben, dem Weinfachhändler aus Zwettl.

WIEN/ZWETTL. Diesen Montag fand im Wiener Palais Ferstel die diesjährige Falstaff Champagner Gala statt, bei der die besten Champagnerhäuser der Welt vertreten waren. Hunderte Besucher ließen sich prickelnde Verkostungen mit zahlreichen Highlights munden und feierten die erstmals stattfindende »Falstaff Champagner Trophy«, bei der Sieger in zehn Kategorien gekürt wurden. Unter den traditionsreichsten und bekanntesten Edelmarken wählte Falstaff zweifach das Haus LECLERC BRIANT aus dem französischen Epernay, welches in Österreich von Hauptsache Wein, dem Weinhaus aus der Kuenringerstadt Zwettl, exklusiv vertrieben wird, zum jeweiligen Sieger einer Kategorie.

Sieg in zwei Kategorien

Die Zusammenarbeit zwischen dem Haus LECLERC BRIANT und Hauptsache Wein hat im vergangenen Herbst begonnen und führte nun bereits in der ersten Teilnahme an einem international ausgeschriebenen Wettbewerb zum Doppelsieg in den Kategorien Blanc de Blancs non Vintage und Blanc de Noirs non Vintage. Christian Kolm, Gründer von Hauptsache Wein, erkannte selbst das Potential der Champagner des Hauses LECLERC BRIANT, welches in der französischen Stadt Epernay seit dem Jahr 1872 hochwertigen Champagner nach der klassischen Methode herstellt. Heute ist es ein biodynamisch agierendes Unternehmen, das bereits seit 1980 die naturnahe Produktion und denbiologischen Anbau unterstützt und forciert.

Zur Sache:
Der Weinfachhändler Hauptsache Wein mit Sitz in Zwettl, Niederösterreich, bietet Kunden ein Sortiment von rund 800 Produkten mit Schwerpunkt auf heimischen Weinen und hochwertigen Fruchtsäften. Christian Kolm, Geschäftsbereichsleiter von Hauptsache Wein, steht für gelebte Weinkultur und hat sich in seinem Sortiment auch stark auf biodynamische Produkte spezialisiert. Hauptsache Wein steht seit diesem Sommer im Unternehmensverbund mit der Privatbrauerei Zwettl und bietet seinen Kunden ein Sortiment von rund 800 Produkten mit Schwerpunkt auf heimischen Weinen und hochwertigen Fruchtsäften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.