04.12.2017, 10:52 Uhr

Job-Info-Tag mit "Glücksbringerin" Alexandra Stanzl

ZIB Veranstaltung im Cityhotel (Foto: www.flashface.com | Gerhard Kisser.)
GROSS GERUNGS. Ein Glücksgriff war die P.Qu für Alexandra Stanzl, die nun in Groß Gerungs bei der Fa. Bauer-Mitterlehner selbst zum professionellen Glücksbringer ausgebildet wird: Sie macht die verkürzte Lehrausbildung zur Rauchfangkehrerin. „Dass ich im FiT Zentrum (Frauen in Handwerk und Technik) im Waldviertel in den verschiedenen Werkstätten so viel ausprobieren hab‘ können, hat mir enorm bei der Berufswahl geholfen.“ erzählt sie über die Schritte vor P.Qu-Antritt. Den Ausschlag für die jetzige Ausbildung gab letztendlich aber ein 5-wöchiges Betriebspraktikum während des FiT-Besuchs. Das absolvierte sie bereits beim aktuellen Ausbildungsbetrieb, der sie direkt in die P.Qu-Ausbildung mit 40 Wochenstunden übernommen hat. Frau Stanzl ist seit März 2017 dabei und findet den Beruf nach wie vor spannend und abwechslungsreich. Vor allem der direkte KundInnenkontakt macht ihr Freude, den hatte sie in ihrem angelernten Beruf als Buchhalterin in einer Steuerkanzlei kaum. Den Großteil der Kinderbetreuung für ihre 4- und 5-jährigen Burschen übernimmt ganz untraditionell und vorbildlich der Vater. Dadurch kann sich Frau Stanzl ganz ihrer Ausbildung widmen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.