25.11.2016, 09:07 Uhr

KASTNER stellt Weinedition 2016 vor

Prok. Stefan Kastner, KR Peter Kastner, Erika Schickhofer, Matthias Schickhofer, Christof Kastner, OStR Mag. Norbert Müllauer (v.l.). (Foto: KASTNER)

Ein Werk des Zwettler Künstlers Helmut Schickhofer ziert die KASTNER Weinedition 2016. Die Präsentation fand in der Galerie „blaugelbezwettl“ statt.

ZWETTL. Im seit 1828 bestehenden Familienunternehmen KASTNER war es immer schon Tradition, zu besonderen Anlässen Mitarbeiter, Kunden und Ehrengäste mit Wein zu beschenken. Seit 21 Jahren sind die Weine der Weinedition KASTNER mit jährlich wechselnden Etiketten von Künstlern die mit KR Peter Kastner befreundet oder persönlich bekannt sind, versehen. Die limitierte Anzahl von 4.000 Flaschen ist mit Grünem Veltliner Messwein vom Weingut „Schloss Gobelsburg“ befüllt, kommen aber nicht in den Verkauf.
Das Etikett der Ausgabe des Jahres 2016 zeigt als große Wertschätzung das Werk „Be-Haus-ung mit Aufstiege“ vom bekannten Zwettler Künstler Helmut Schickhofer. Bei der Präsentation der diesjährigen Weinedition in der Galerie „blaugelbezwettl“ war der Sohn des seit 1998 verstorbenen Künstlers Matthias und dessen Mutter Erika anwesend. Norbert Müllauer sprach dabei sehr persönlich über Helmut Schickhofer.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.