07.04.2017, 09:07 Uhr

„Lasset die Spiele beginnen“

Sabine Geyer, Bettina Gangelmayer, Eva-Maria Granegger BEd., Julia Hofstätter, Anna-Maria Böhm, Magdalena Maffini, Celine Bigl, Lukas Wais, Yvonne Ettenauer, Barbara Haneder BEd., Anna Nigl, Susanne Poiss BEd. und im Vordergrund das Königspaar Sophie Radlherr und Emanuel Ogris (v.l.). (Foto: FS Ottenschlag)
OTTENSCHLAG. Eine wahrlich ritterliche Atmosphäre herrschte am Freitag, den 31. März in der Fachschule Ottenschlag beim Event des 3. Jahrganges. Wo wäre die Umgebung passender als im Schloss Ottenschlag, indem sich die Schule für Tourismus & Eventmanagement befindet. Der gemauerte alte Keller diente als idealer Ort für eine Zeitreise in das Mittelalter. Bereits vor Eintritt wurden die Gäste mit einer Kesselsuppe und Bier begrüßt. Anschließend ging es auf steilen Stufen bergab in die mittelalterliche Stube zum gemeinsamen Rittermahl. Nach der erfolgreichen „Suche eines passenden Ritters für die Königstocher“, gewählt vom „Königspaar“, gab es einen Anlass zu feiern und so wurden auf Holzplatten deftige Speisen serviert, wie Stelzen, Ripperl, Knödel und vieles mehr. Mit Ritterspielen wurden die Gäste bei Laune gehalten, ehe man einen Scheiterhaufen und Arme Ritter zum Abschluss kredenzte. Die Veranstaltung war ein gelungener Abend mit vielen Besuchern unter anderem auch Ehrengäste wie Herr Ing. Neumann und die Obfrau der Bäuerinnen des Bezirkes Krems Frau Kaltenbrunner. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über diese gelungene Veranstaltung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.