28.11.2016, 10:01 Uhr

Wirtschaftsforum Waldviertel: Christof Kastner bleibt Obmann

Dir. Gabi Lechner, Dr. Ernst Wurz, Anne Blauensteiner MA, Josef Wallenberger, Christof Kastner, Birgit Trojan, MBA, Ing. Karl Riel, NR Ing. Mag. Werner Groiß, Pater Michael Hüttl, Gaby Gaukel, Ing. Otmar Schlager, Stefan Schrenk (v.l.). (Foto: Wirtschaftsforum Waldviertel)
WALDVIERTEL. Auch in seiner nächsten Vereinsperiode setzt sich das Wirtschaftsforum Waldviertel mit seinen zahlreichen Aktivitäten, Initiativen und Projekten wieder aktiv für die Waldviertler Wirtschaft ein!
Am 18. November 2016 fand vor zahlreichen Ehrengästen, wie den beiden Vorsitzenden des Regionalverbandes Waldviertel, Landesrat Ing. Maurice Androsch und LAbg. Bgm. Jürgen Maier, dem Direktor der Wirtschaftskammer NÖ, Dr. Franz Wiedersich, KR Vizebgm. Dieter Holzer (Obmann der WK Zwettl) u.a., und vielen Mitgliedern des Vereins die vierte ordentliche Generalversammlung des Wirtschaftsforum Waldviertel in der Wirtschaftskammer Zwettl statt.

183 Mitglieder

Gegründet im November 2010 mit damals rund 60 Mitgliedsbetrieben, zählt das Wirtschaftsforum Waldviertel heute bereits
183 Mitglieder, aus allen Waldviertler Bezirken und aus allen Branchen,
durch die der Verein bereits über 9.500 Waldviertler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer repräsentiert.
Landesrat Ing. Maurice Androsch, Vorsitzender des Regionalverbandes Waldviertel, betonte in seinen einleitenden Worten die Wichtigkeit von Initiativen wie dem Wirtschaftsforum Waldviertel für eine Region. Eine enge Kooperation von Wirtschaft und Regionalentwicklung sei sehr wichtig! Unternehmerinnen und Unternehmer sollen aktiv in der Region mitgestalten.
So habe sich die Waldviertler Wirtschaft in den letzten Jahren dynamisch weiter entwickelt, wie rund 1.000 neue Unternehmensgründungen in der Region zeigen.
LAbg. Bgm. Jürgen Maier, Vorsitzender des Regionalverbandes Waldviertel, dankte dem Wirtschaftsforum Waldviertel und insbesondere Obmann Christof Kastner für seinen unermüdlichen Einsatz für die Waldviertler Wirtschaft. Der Verein sei Sprachrohr für die Unternehmen der Region, ein wichtiger Impulsgeber und treibende Kraft, zugleich ein Korrektiv für die Regionalpolitik und in der Region fest verwurzelt.

Kastner bestätigt

Mit seinen zahlreichen Aktivitäten, Projekten und Veranstaltungen hat das Wirtschaftsforum Waldviertel seit seiner Gründung bereits viel bewegt für die Waldviertler Wirtschaft, wie Obmann Christof Kastner in seinem umfassenden Rückblick berichtete:
z.B. mit der Waldviertler Jobmesse (die dieses Jahr bereits zum 6.Mal am 30.09. & 01.10.2016 in Gmünd stattfand, mit über 3.000 Besucherinnen und Besuchern, davon alleine am ersten Tag rund 1.000 Schülerinnen und Schüler, ein voller Erfolg!), unserer Initiative „Waldviertler Handwerker“ (eine Unternehmenskooperation mit über 40 teilnehmenden Betrieben mit dem Ziel, Waldviertler Handwerksbetrieben aus dem Bau- und Baunebengewerbe zu mehr Umsatz im Wiener Zentralraum zu verhelfen, www.waldviertlerhandwerker.at ), mit unseren Netzwerkveranstaltungen, wie unserer Europa-Matinee, bei der wir bereits EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn , den Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Mag. Othmar Karas, oder 2016 Mag. Wilhelm Molterer, den Direktor des „Europäischen Fonds für strategische Investitionen“ bei uns begrüßen durften, mit unseren Wirtschaftsgesprächen (u.a. mit Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner), mit unseren verschiedenen Arbeitskreisen z.B. zum Thema Energie, Gesundheit im Waldviertel, Infrastruktur im Waldviertel, Frauen und Wirtschaft uvm.
Und auch in der nächsten Vereinsperiode wird sich im Verein wieder viel tun!

Jobmesse 2017

So wird der Fokus verstärkt auf die Arbeit in den themenspezifischen Arbeitsgruppen gelegt, wo gemeinsam mit und für unsere Mitglieder Initiativen und Projekte entwickelt werden u.a. zu den Themen „Wald & Wirtschaft“, „Digitalisierung im Waldviertel“ u.ä.
Auch im nächsten Jahr wird das Wirtschaftsforum Waldviertel wieder den Wirtschaftsstandort Waldviertel mit seinen TOP-Betrieben auch außerhalb unserer Region bei verschiedenen Karrieremessen einem breiten Publikum präsentieren.
Und - der Termin für die Waldviertler Jobmesse 2017 wurde bereits fixiert: diese findet am Freitag 29.09. & Samstag 30.09.2017 in Waidhofen/ Thaya statt!
Bei der Wirtschaftsforum- Generalversammlung wurde auch das Vorstandsteam für die nächste Vereinsperiode gewählt. Dieses spiegelt in seiner Struktur die Waldviertler Wirtschaft wider – Vertreterinnen und Vertreter aus allen Waldviertler Bezirken, aus allen Branchen und Betriebsgrößen sind wieder mit dabei!
Christof Kastner wurde in seiner Funktion als Obmann des Vereins mit überwältigender Mehrheit von den Mitgliedern bestätigt, ein klares Zeichen für seinen unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz für den Verein und die Waldviertler Wirtschaft!
Ebenso wurden alle weiteren nominierten Personen für den Vorstand mit enormer Zustimmung durch die anwesenden Mitglieder in ihrer Funktion bestätigt bzw. neu gewählt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.