30.11.2016, 11:54 Uhr

WTM lud zur Generalversammlung

Der WTM-Vorstand sowie Gerhard Lang (rechts, Correcta).

Jahresabschluss, Marketingaktionen sowie das Kampcenter standen auf der Tagesordnung bzw. wurden diskutiert.

ZWETTL (bs). Der Verein WTM (Wirtschafts- und Tourismusmarketing) Zwettl, hielt am Dienstag, 29. November 2016, im Gasthof Hamerling von Christian Schierhuber die diesjährige Generalversammlung ab. Hauptpunkte waren der Bilanzbericht von Gerhard Lang (Correcta Lang & Wirtschaftstreuhand GmbH in Zwettl), ein Rückblick und eine Vorschau von Obmann Martin Fichtinger sowie allfällige Diskussionen.
Gerhard Lang präsentierte die ausgeglichene Bilanz für das Jahr 2015 mit Einnahmen und Ausgaben von jeweils rund 80.000 Euro.
Martin Fichtinger hob die Erfolgsgeschichten des WTM rund um den Fasching, die Autoschauen im Frühjahr und Herbst sowie den Handwerksmarkt besonders positiv hervor. Auch die Sommermarketing-Aktion 2016 "Zwettl Schwein gehabt", bei der 500 Schweinsbraten verlost wurden, wurde zum großen Erfolg.
Bei der abschließenden Diskussionsrunde wurde erstmals in diesem Rahmen auch über das geplante Einkaufszentrum in Zwettl gesprochen. Obmann Martin Fichtinger stellte dabei jedoch klar, dass sich der WTM nicht politisieren lassen und auf eine Seite stellen wird. Dass aber jeder seine Meinung offen kundtun kann und soll, war ebenso selbstverständlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.