06.04.2016, 08:56 Uhr

Flansch:werk Brigittenau – mehr als nur eine Werkstatt für das Grätzel

Die Tischlerinnen Lisa und Renate (re.) nach dem Paletten-Möbel-Workshop. (Foto: Stefanie Sandhäugl)

Ein gemeinnütziger Verein führt die Werkstatt und den beliebten Kulturraum in der Leystraße für alle Brigittenauer.

BRIGITTENAU. Weil im ehemaligen Armaturenlager des einstöckigen Hauses mit Innenhof neben Ventilen, Schieber und Kugelhähnen auch Flansche als Rohrverbindungen gelagert wurden, war der Name für die Werkstatt und den Kulturraum schnell gefunden:Flansch:werk Zwischenbrücken.

Die Räumlichkeiten werden vom gemeinnützigen Verein MIK genutzt und vermietet. Vereine, Organisationen und Personen der Umgebung können die Räumlichkeiten nutzen. Organisatorin Stefanie Sandhäugl: „Im Vordergrund stehen alle Aktivitäten des Selbermachens.“

Lesungen, Nähkurse, Möbelworkshops

Das Angebot reicht dabei von Lesungen, Nähkursen, Möbelworkshops, Theatergruppen bis zu Malerei- und Fotoausstellungen. Sandhäugl: „Die traditionellen Veranstaltungen wie Weihnachtsmarkt oder Heuriger funktionieren sehr gut, bei den experimentelleren Veranstaltungen ist der Publikumsandrang noch überschaubar.“

Altbaukriterium: Radrennen im Haus

Besondere Beachtung und wohl teilweise auch Kopfschütteln, ob dies denn möglich ist, hat das Altbaukriterium gefunden. Sandhäugl: „Dabei wurde ein Radrennen im Flansch:werk gefahren – und es hat funktioniert.“ An der hohen Geschwindigkeit und der halsbrecherischen Kurvenlage versuchten sich 14 Pedalritter, Brigittenauer ebenso wie Teilnehmer aus ganz Österreich. Der Flansch:werk-Teilnehmer belegte allerdings nur den vorletzten Platz.

Werkstattreihe und Feel Good

Im Sommer wird eine Kinderwerkstatt eingerichtet und am 4. Juni öffnet das Flansch:werk seine Pforten für die Veranstaltung Feel Good, dem Wohlfühl-Happening. Dabei geben Coaches und Trainer aus dem Bezirk Einblicke in Yoga, Pilates & Fitness Sessions und berichten über Naturkosmetik. Sandhäugl: „Ein ganzer Tag mit guten Vibes!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.