11.04.2016, 14:06 Uhr

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf A3

(Foto: Archiv)
GROßHÖFLEIN. Bei einem Verkehrsunfall, der sich gestern gegen 17:12 Uhr auf der A3 im Gemeindegebiet von Großhöflein ereignete, wurden drei Personen leicht und eine 60-jährige Frau schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Kollision mit erheblicher Beschädigung

Eine 63-jährige Frau aus Wien fuhr mit ihrem PKW auf der A3 im Gemeindegebiet von Großhöflein in Richtung Wien. Auf dem Beifahrersitz befand sich ihr 63-jähriger Gatte. Unmittelbar hinter ihr fuhr ein 64-jähriger Mann, der ebenfalls in Wien wohnhaft ist. In diesem PKW befand sich, ebenfalls auf dem Beifahrersitz, seine 60-jährige Gattin.
Aufgrund eines gesundheitlichen Problems des 63-jährigen Mannes verringerte die 63-jährige Lenkerin des ersten Fahrzeuges ihre Geschwindigkeit und wollte auf den Pannenstreifen wechseln. Der hinter ihr fahrende 64-jährige Mann konnte nicht mehr rechtzeig bremsen, wodurch es zur Kollision kam.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Sie wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Eisenstadt geborgen. Die A3 war von 17:12 Uhr bis 18:00 Uhr nur einspurig passierbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.