06.04.2016, 12:21 Uhr

Blechsalat: Vier Autos waren in Unfall verwickelt

Vier Autos waren in den Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich verwickelt

Schwerer Sachschaden entstand bei einem Unfall in einem Kreuzungsbereich in Feldkirchen. Personen wurden nur leicht verletzt.

FELDKIRCHEN. Am 6. April fuhr ein 43-jähriger Mann aus Gnesau in den Morgenstunden mit seinem Pkw auf der Ossiacher Straße (B 94) von Feldkirchen in Richtung Klagenfurt. An der Kreuzung mit der Gurktal Straße (B 93) hielt er sein Fahrzeug verkehrsbedingt an.

Schwerer Sachschaden

Hinter ihm blieben noch zwei weitere Fahrzeuge, gelenkt von einem 21-jährigen Schüler aus Himmelberg und einem 26-jährigen Angestellten aus Feldkirchen, stehen.
Die danach nachkommende Pkw-Lenkerin, eine 40-jährige Angestellte aus Steindorf am Ossiacher See, fuhr dem Fahrzeug des 26-jährigen Angestellten auf. Durch die Wucht des Anpralls wurde dessen Fahrzeug auf das Auto des 21-jährigen Schülers und dieser auf den zuvorderst stehenden Pkw des Gnesauers geschoben. Die Angestellte und der Schüler wurden leicht verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. An allen Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.