06.04.2016, 16:00 Uhr

Sägewerk stand in Vollbrand

Feuerwehrmänner waren bis in die Nacht mit Nachlöscharbeiten beschäftigt (Foto: FF Feldkirchen)

Sieben Feuerwehren waren im Einsatz, um ein in Vollbrand stehendes Sägewerk zu löschen.

LANGACKER. Gegen 15 Uhr brach heute in einem Sägewerk in Langacker (Gemeinde Steindorf am Ossiachersee) im östlichen Teil einer Sägehalle im Zwischenboden zum Kellergeschoss aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Drei anwesende Männer versuchten noch den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen, was aber nicht gelang.

Brand griff über

Der Brand griff in der Folge auf das Gebäude über, das in Vollbrand geriet.
Die FF Feldkirchen, Feldkirchen-Waiern, Himmelberg, Tiffen, Steindorf, Bodensdorf und Ossiach konnten den Brand unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf ein Wirtschaftsgebäude verhindern. Die Feuerwehren standen mit insgesamt ca. 120 Mann und 21 Fahrzeugen im Einsatz. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.