27.04.2016, 16:35 Uhr

Fix! Gladbach zieht Kaufoption auf Martin Hinteregger nicht

SIRNITZ, GLADBACH (stp). Wie Borussia Mönchengladbach vor kurzem auf seinen Social Media Kanälen bekanntgab, wird der deutsche Bundesligist die Kaufoption für den Sirnitzer Martin Hinteregger nicht ziehen.

Der Nationalspieler war im Januar von Red Bull Salzburg leihweise nach Deutschland gewechselt, musste allerdings Runde für Runde um einen Stammplatz kämpfen. In den letzten beiden Meisterschaftsspielen gegen Hannover 96 (0:2) und TSG Hoffenheim (3:1) saß er nur auf der Ersatzbank.

Dementsprechend nun wohl auch die Reaktion der Gladbacher, die nicht mit Hinteregger für die Zukunft planen. Wohin es den 23-jährigen im Sommer ziehen wird, ist noch offen. Auch eine Rückkehr nach Salzburg ist möglich. Dort hat er noch einen Vertrag bis 2019.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.