03.05.2016, 10:52 Uhr

Waidmannsdank & Bruchstücke bei BUCH13

BUCH13 Obmann Gerald Eschenauer mit Alexandra Bleyer und Franz Supersberger.

BUCH13 lud zu Kärntner Krimi und Blogtexten ...


Alexandra Bleyer und Franz Supersberger, die Protagonisten der BUCH13 Mai-Lesung in der KHG. Bleyer stellte sich mit ihrem Krimi "Waidmannsdank", erschienen im Emons Verlag ein, Supersberger brachte sein jüngste Buch "Bruchstellen" mit Auszügen aus seinen Internetblogs mit. Ein bunter Abend im Zeichen heimischer Literaturvielfalt und geselligem Beisammensein. Herzlichen Dank an Monika Grill und Julia Jank für die Gestaltung des Abends. In der Katholischen Hochschulgemeinde gesichtet die Präsidentin des Kärntner Schriftstellerverbandes Gabi Russwurm-Biró, Christian 'Highlander' Werner, Brigitte Suppanz, Unternehmer Rudolf Lechleitner, Stefan Feinig, sowie Freunde u. Familie der Autorin, des Autors. BUCH13 - Literatur lebt ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.