30.04.2016, 21:23 Uhr

Pony biss Kind eine Fingerspitze ab

ST. KANZIAN. In St. Kanzian am Klopeinersee wurde heute (Samstag) Abend, eine elfjährige Schülerin von einem Pony gebissen. Dabei wurde dem Kind eine Fingerspitze abgetrennt.
Die Schülerin wollte mit anderen Mädchen im Zuge einer Geburtstagsparty Ponys in einer Koppel von außerhalb durch den Zaun füttern, wobei der Vorfall passierte.

Ins UKH gebracht

Das verletzte Mädchen wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
Nach bisherigen Erhebungen konnte ein Fremdverschulden aufgrund der Qualifikation des Mädchens als Reiterin und der ordnungsgemäßen Verwahrung des Pferdes nicht ermittelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.