28.03.2016, 16:16 Uhr

Einbrecher räumen Wohnung in St. Paul aus

Höchst unerfreuliche Überraschung am Ostermontag: Ein 34-jähriger Angestellter aus St. Paul im Lavanttal wurde Opfer eines Einbruchsdiebstahles (Foto: Jäger)

Ein bislang unbekannter Täter brach die Wohnungstüre eines 34-jährigen St. Paulers auf und stahl aus den Räumlichkeiten Schmuck und Bargeld in noch nicht bezifferbarer Höhe.

ST. PAUL. In den Vormittagsstunden des Ostermontags drang ein bislang unbekannter Täter in die Wohnung eines 34-jährigen Angestellten in St. Paul im Lavanttal ein, indem er die Wohnungstüre aufbrach.
In weiterer Folge durchsuchte der Täter die Räumlichkeiten und stahl daraus Schmuck und Bargeld. Der genaue Schaden, der laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul erheblich sein dürfte, konnte bis dato vom Geschädigten noch nicht beziffert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.