15.06.2016, 18:28 Uhr

Schulklassen zu Besuch im Carl Zeller-Museum

Schulklassen zu Besuch im Carl Zeller-Museum (Foto: Carl Zeller-Museum)
ST. PETER IN DER AU. Das Carl Zeller-Museum in St. Peter in der Au bietet seit seiner Eröffnung im April 2013 im Schloss ein eigenes museumspädagogisches Programm für Schulklassen an. Dieses wird gerade im Frühjahr gerne von den Schulen aus St. Peter und Umgebung genutzt. Im vergangenen Monat haben wieder zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Neuen Mittelschule St. Peter/Au und der Volksschule St. Peter/Au das Museum besucht. Hier erfuhren sie interessante Details über das Leben des Operettenkomponisten und seine Bühnenwerke. Das neu Erfahrene konnten die Kinder sofort mit eigens für ihre Schulstufe zusammengestellten Arbeitsblättern überprüfen. Die umfangreichen Inhalte und zahlreichen Audio- und Videobeispiele auf den vier Multimedia-Stationen im Museum waren dabei eine große Hilfe. Die Museumsbesuche wurden mit der Vorführung eines Live-Mitschnittes einer Aufführung der Operette „Der Vogelhändler“ im ans Museum angrenzenden Kinoraum abgerundet.
Webseite: museum.carlzeller.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.