Nachrichten - Niederösterreich

Lokales

Schülerinnen und Schüler der Volksschule Großdietmanns mit zwei Darstellern

Theater in der Volksschule Großdietmanns

GROSSDIETMANNS (red). In den beiden Volksschulen Schrems und Großdietmanns gastierte die Theatergruppe „Team Sieberer“ mit dem pädagogischen Mitmachstück „Mann im Mond“. Dabei erfuhren die Kinder, wie wichtig Freunde sind und worauf es bei Freundschaften ankommt. Zwischendurch konnten die kleinen Zuschauer mitsingen und sich zur Musik bewegen. Die Kosten teilten sich die Elternvereine und die „Gesunde Gemeinde“.

  • 11.12.18
V.l.n.r: Jürgen Hörmann, Leiter International Office; Austauschstudent Vaclav Jáník; Monika Vyslouzil, Leiterin FH-Kollegium; 
Fotocredit: FH St. Pölten/ Johannes Masur

Positive Entwicklungen in der Studierendenmobilität
FH St. Pölten begrüßt 600. Austauschstudenten

Mit Václac Janík, Austauschstudent der Partnerhochschule Zlin, feiert die Fachhochschule St. Pölten nicht nur den 600. Incoming Student, sondern blickt auch auf eine positive Entwicklung in der Studierendenmobilität zurück. Mit der Hochschule Zlin in der Tschechischen Republik verbindet die Fachhochschule St. Pölten eine langjährige Partnerschaft. Austauschstudent Václav Janík ist bereits der 37. Incoming Student dieser Hochschule, der ein Auslandssemester an der Fachhochschule St. Pölten...

  • 11.12.18

Volksschulkinder und Senioren backen gemeinsam Kekse

SCHREMS (red). Die Schüler der ersten Klassen der Volksschule Schrems wurden ins Pflege- und Betreuungszentrum Schrems zum gemeinsamen Kekse backen eingeladen. Nach eifriger Arbeit, schönen Begegnungen und einer großen und sehr guten Jause wurden einige fertige Exemplare an die Bewohner des Hauses verteilt. Zum Abschluss gab es sogar noch kleine Kekssackerl zum mit nach Hause nehmen.

  • 11.12.18
Geheimtipp Pockau: ein Prosit auf die Hofeggers.
36 Bilder

Glühwein-Check
"Glühwein-Test" im Ötscherland

"Großer Glühwein-Check": Wir haben uns umgehört, was auf unseren Adventmärkten ausgeschenkt wird. BEZIRK SCHEIBBS. Die Adventmärkte kommen Mitte Dezember so richtig auf Touren – aber wie viele "Touren" hat eigentlich der Glühwein bei Ihrem Wirt? Und ist der Punsch beim Vereins-Standl XY vielleicht gepanscht? Das untersuchen Niederösterreichs Lebensmittelkontrolleure, die im ganzen Land Proben nehmen. "Guter Stoff" kommt ins Häferl Im Vorjahr hat es bei acht Standortkontrollen keine...

  • 11.12.18
2 Bilder

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr Münichsthal im Einsatz

WOLKERSDORF/PFÖSING. Am 11.12.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal zu einem Schadstoffeinsatz gerufen. Eine Ölspur war von Pfösing bis Wolkersdorf zu binden. Zeitgleich wurden auch die KameradInnen aus Wolkersdorf alarmiert. Die relativ lange Strecke wurde geteilt und unabhängig voneinander vom Öl befreit. Die FF Münichsthal war von Ortsmitte Pfösing bis zum Kreisverkehr im Einsatz, die FF Wolkersdorf vom Kreisverkehr bis nach Wolkersdorf. Von uns wurde das Öl mit Bioversal...

  • 11.12.18

Politik

Gmünd
Weihnachtliche Harmonie im Gemeinderat

GMÜND (mm). Von den sonstigen Spannungen zwischen Rot und Schwarz war diesmal keine Spur in der Gemeinderatssitung - Vorboten des Weihnachtsfestes? Selbst der Voranschlag für 2019 mit einem Schuldenstand von 23,5 Millionen Euro per 1. Jänner 2019 entlockte der SPÖ nur den Appell, die Budgetsicherheit im kommenden Jahr im Auge zu behalten. Die für den Straßenbau vorgesehene Million sowie 200.000 Euro für das "Haus der Zeitgeschichte" wurden seitens Thomas Miksch als wichtig und notwendig...

  • 11.12.18
"Zum Wahllokal, bitte", heißt es nun am 24. März 2019 in der Lenaustadt Stockerau.

Neuwahl
Am 24. März 2019 wird in Stockerau gewählt

Jetzt ist es offiziell, die NÖ Landesregierung hat den Stockerauer Gemeinderat aufgelöst, die Neuwahl ist am 24. März 2019. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). Es ist amtlich: Nachdem sämtliche Stadt- und Gemeinderäte von ÖVP und FPÖ ihre Rücktritte bekannt gegeben und auch die Ersatzmitglieder eine Einberufung in den Gemeinderat abgelehnt hatten, war die notwendige 2/3-Mehrheit nicht mehr gegeben. Daher wurde in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung der Stockerauer Gemeinderat...

  • 11.12.18
<f>Am Hauptplatz präsentierten</f> die GRÜNEN die Aktionstasche für das "Miteinander fahren in Langenzersdorf"-Projekt.

Miteinander Fahren in Langenzersdorf
Nimm mich bitte mit – neue "Mitfahr-Börse" in Langenzersdorf

Das Miteinander fördern und gleichzeitig Verkehrslücken schließen, das wollen die GRÜNEN erreichen. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. "Ein Schild, eine Tasche und Sie sind dabei!" So lautet das Motto eines neuen Projektes, das die GRÜNEN Langenzersdorf nun ins Leben gerufen haben. "Der Ortsbus fehlt nach wie vor, mit dem Projekt ’Miteinander fahren in Langenzersdorf’ wollen wir diese Situation überbrücken und das Miteinander fördern", erzählt Gemeinderätin Renate Kolfelner. Miteinander...

  • 11.12.18
Johannes Rinnhofer

Wolkersdorf
Grabenkämpfe in JVP

WOLKERSDORF. In der Wolkersdorfer ÖVP kommuniziert man derzeit mit Vorliebe über offene Briefe. Dem schloss sich nun auch der Schriftführer der JVP Niklas Kieser an, indem er seinem Obmann Johannes Rinnhofer vorwarf, nicht für die jungen Schwarzen zu sprechen. "Als Obmann der JVP Wolkersdorf bin ich auch ihr Sprecher und erlaube mir mich zu Wort zu melden", unterstreicht Rinnhofer seine Legitimität. Er will die Diskussion intern fortführen. Noch vor Weihnachten soll es dazu eine...

  • 11.12.18
GR Hubert Hackl, SPÖ Bezirksvorsitzender Herbert Kraus, Regionalgeschäftsführer Josef Kromsian, Otmar Lang, Vzbgm. Manfred Hackl, Anton Schnelzer, Franz  Auer, Bgm. Adelheid Ebner (v.l.).

Jahreshauptversammlung der SPÖ Gutenbrunn

GUTENBRUNN. Dass die Gutenbrunner SozialdemokratInnen ihrer Organisation stets die Treue halten bewies auch heuer wieder der ausgezeichnete Besuch der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung der SPÖ Gutenbrunn im Treffpunk Lilly und Eddy. Vorsitzender GR Hubert Hackl konnte neben zahlreichen Funktionären, Parteimitgliedern und Sympathisanten der Gutenbrunner SPÖ auch Bürgermeisterin Adelheid Ebner, Regionalgeschäftsführer Josef Kromsian und den SPÖ Bezirksvorsitzenden KommR. Herbert Kraus...

  • 11.12.18
GR Fritz Kolm, Bezirksvors. KommR. Herbert Kraus, Horst Führer, GR Traude Einfalt, Hubert Neunteufel, Landesfrauenvors. LAgb. Elvira Schmidt u. Vors. StR. Franz Groschan (v.l.).

Jahreshauptversammlung der SPÖ Zwettl

ZWETTL. Die jährliche Jahreshauptversammlung der SPÖ Zwettl fand am 30. November 2018 beim Bergwirt Schrammel in Moidrams statt. Als Ehrengäste konnte Vorsitzender Franz Groschen die Landesfrauenvorsitzende LAbg. Elvira Schmidt und Bezirksvorsitzenden KommR. Herbert Kraus begrüßen. Nach dem Bericht von Franz Groschan über das abgelaufene Arbeitsjahr folgte ein ausführliches Referat von Landesfrauenvorsitzender LAbg. Elvira Schmidt über das aktuelle tagespolitische Geschehen. Abschließend...

  • 11.12.18

Sport

2 Bilder

Tischtennis
Patricia Pfeifer beste Langenzerfsdorferin in Stockerau

Die Nachwuchs-Superliga machte in Stockerau Station. ATUS Langenzersdorf schickte vier Mädchen und vier Burschen ins Rennen. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. Die Mädchen fanden im Gymnasium Stockerau perfekte Bedingungen vor. Optimal lief es vor allem für Patricia Pfeifer in Gruppe 3. Sie stieg als Vorrundenzweite souverän in die Finalrunde der besten acht Spielerinnen auf. Dort konnte sie sich mit einem Viertelfinalsieg gegen die Niederösterreicherin Stefanie Kostcolani für das...

  • 11.12.18
Valentin, Konstantin und Klara Zwettler, Julian Müllner, Letizia Frühwirth, Joschua Layer und Klara Hofmann, Wolfgang und Bernhard Neuwirth, Hannes Hofmann, Elias und Jakob Eischer, Silvia Buchinger unf Katja Pelikan

Biathlonnachwuchs trainierte in Ramsau am Dachstein

BEZIRK GMÜND / RAMSAU (red). Die Nachwuchsbiathleten vom SC Nordwald und vom USC Atomic St. Leonhard konnten das ersten Schnee-Trainingslager in Ramsau am Dachstein durchführen. Dank einer Kunstschneeauflage auf der Weltcupstrecke und im gesamten Stadionbereich konnte optimal an der Verbesserung der Technik der Jüngsten und der Ausdauer bei den Älteren gearbeitet werden. Für die jüngsten Biathleten standen dabei Spiele am Plan. Das Training diente auch der Vorbereitung auf das erste...

  • 11.12.18

Autohaus-Keglovits neuer Mobilitätspartner der LIONS!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS haben mit dem Autohaus Keglovits aus Trumau den idealen Partner für die Mobilität ihrer Bundesligaspieler gefunden. Seit mehreren Wochen sind Benni Danek & Co. mit nagelneuen Autos vom Autohaus Keglovits der Marke SEAT unterwegs. Die Zusammenarbeit mit dem 1983 gegründeten Familienunternehmen ist für den Bundesligaverein der ADMIRAL Basketball Bundesliga von großer Bedeutung, ist die Mobilität der Spieler für die LIONS-Manager Stefan Höllerl doch ein...

  • 11.12.18

156. Jahreshauptversammlung des ÖTB-Turnverein Baden 1862

Am 2. Dezember 2018 versammelten sich die Mitglieder des ÖTB-TV. Baden 1862 am Rudolfshof zur 156. Jahreshauptversammlung. Nach einer Bilderpräsentation über die Jahresveranstaltungen und zustimmender Kenntnisnahme aller Tätigkeitsberichte durch die zahlreich anwesenden Vereinsmitglieder wurde der Vereinsvorstand neu gewählt: Obmann Mag. Gerhard Angeler, 1. Obmann-Stv. Birgit Köll, 2. Obmann-Stv. Ing. Hans Erwin Angeler, Kassierin Mag. Birgit Pristou und Schriftführerin Mag. Nicole Angeler....

  • 11.12.18

Kyokushinkai Karate Langenlebarn
Prüfung in der Kämpferschmiede

LANGENLEBARN (pa). Bei der Sportunion Langenlebarn kann man seit über 30 Jahren den Vollkontakt-Stil „Kyokushinkai Karate“ trainieren. Der Kampkunst-Verein ist für sein hohes Leistungsniveau bekannt und gilt als „Kämpferschmiede“, die bei internationalen Wettkämpfen seit vielen Jahren immer wieder Siege und Medaillen erringt. Highlights im heurigen Jahr waren Zwei Vizeweltmeister-Titel bei den Junioren. Am Samstag 1. Dez. unterzogen sich 14 Athleten aus der Kinder- und Erwachsenengruppe der...

  • 11.12.18
Thomas Bader, Sebastian Hirtenlehner, Viktor Hofbauer, Fabian Schaumberger, Paula Hofbauer

SG1514 Jugend
Dritte Runde NÖ Jugendcup

Der niederösterreichische Jugendcup im Luftgewehrschießen ist für die Schützenjugend ein wichtiger Schritt in Richtung Teilnahme zur österreichischen Meisterschaft. Deshalb war die Herausforderung bei der dritten Runde, am Samstag 08. Dezember, in Frankenfels besonders groß, weil schon hochgerechnet werden kann, ob sich die Teilnahme diesmal ausgeht. In der Jugendklasse A männlich konnte Viktor Hofbauer 162,7 Ringe erreichen und befindet sich damit auf einem sehr guten Weg. Paula Hofbauer...

  • 10.12.18
  •  1

Wirtschaft

Johannes Heißenberger und Jürgen Uitz (Litschau), Astrid Schwertberger (Hirschbach), Johannes Weigl (Großschönau), Herbert Greisberger (Geschäftsführer Energie- und Umweltagentur NÖ), Martin Zizka (Weitra), Rainald Schäfer (Hirschbach), Erich Müllner (Heidenreichstein), Andreas Weber (Amaliendorf-Aalfang), Günter Schalko (Eisgarn), Manfred Anderl (Unsefrau-Altweitra), Andreas Decker (Unserfrau-Altweitra), Herwig Krenn (Unsefrau-Altweitra), Markus Lair (Großdietmanns), Andreas Leitner (Unserfrau-Altweitra), Klaus Tannhäuser (Bad Großpertholz), Adele Strondl (Großdietmanns), Erhart Weissenböck (Großdietmanns), Josef Pruckner (Großdietmanns), Andreas Weissensteiner (Waldenstein), Alois Strondl (Waldenstein), Franz Patzl (RU3 Land NÖ) und Josef Edlinger

Elf Gmünder Vorbildgemeinden ausgezeichnet

Beim Energiebeauftragtenforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Vitis wurden insgesamt 32 Waldviertler Gemeinden ausgezeichnet, alleine elf davon aus dem Bezirk Gmünd. BEZIRK GMÜND. Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen. Um die Qualität der Energiebuchhaltung zu steigern, gibt es seit drei Jahren das Projekt „Energiebuchhaltungs- Vorbildgemeinden“, an dem sich heuer NÖ-weit bereits 210...

  • 11.12.18

Ausbildungsplus
Nachfolge für Job-Werkstätte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Projekt "Job-Werkstätte" in Ternitz wurde Ende Oktober geschlossen. Nun konnte über AMS, WKNÖ und WiFi mit "Aufrüsten für Lehrabschlussprüfung" ein Nachfolgeprojekt entwickelt werden. Hier sollen Lehrlinge betreut werden, die bereits 75 Prozent ihrer Ausbildung abgeschlossen haben. Der Start ist für Jänner 2019 angedacht. Vorerst ist das Projekt auf ein Jahr befristet.

  • 11.12.18
RWA-Bereichsleiter DI Christoph Metzker und RWA-Abteilungsleiterin Claudia Mittermayr, MSc bei der Überreichung des Silbernen AgrarTech 2018 durch die NÖ Bauernbund-Direktorin, Mag. Klaudia Tanner.

Innovation vom Lagerhaus
Versilberter Lagerhaus-Roboter sorgt für Ordnung am Acker

Lagerhäuser und RWA bieten Landwirten mit „Oz“ einen innovativen Roboter, der am Feld automatisch Unkraut entfernt und nun ausgezeichnet wurde. TULLN (pa). Ein Roboter, der auf den Namen Oz hört und zur Unkrautbekämpfung eingesetzt wird, zählt zu den neuesten Landtechnik-Entwicklungen in Österreich. Dieser wurde von den Lagerhäusern und der RWA Raiffeisen Ware Austria heuer intensiv getestet und wird 2019 die heimischen Felder erobern. Für die besonders innovative technische Neuerung wurden...

  • 11.12.18
LEADER-Sitzung im Rathaus in Lilienfeld.

LEADER-Sitzung
Vorweihnachtlicher LEADER-Treffpunkt im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Es waren keine Wünsche ans Christkind, sondern Projekte mit Hand, Hirn und Herz, die bei der letzten LEADER-Projektauswahlsitzung im heurigen Jahr präsentiert wurden. Das Gremium der LEADER-Region Mostviertel-Mitte traf vor Kurzem nämlich bereits zum fünften Mal im heurigen Jahr aufeinander. Fünf Projekte auf der Tagesordnung Fünf Projekte standen diesmal auf der Tagesordnung. Passend zum Start des Weltklimagipfels in Katowice wurden gleich zwei Projekte zum Thema "Erneuerbare...

  • 11.12.18
Einem perfekten Skitag steht nichts im Weg:> Im Ötscher-Schutzhaus gibt's mit Hanni und Walter nun zwei neue Wirtsleute.
5 Bilder

Neuübernahme Ötscher-Schutzhaus
Ein "frischer Wind" am Ötscher

Neuübernahme und Eröffnung des Ötscher-Schutzhauses in Lackenhof. LACKENHOF. Die aktuellen Temperaturen am Berg verzögern den Start in die Wintersaison in Lackenhof um eine Woche, doch am 8. Dezember konnte nach der Neuübernahme zumindest die Eröffnung des Ötscher-Schutzhauses wie geplant stattfinden. Extra für den Einstand der beiden neuen Pächter, Hanni und Walter, wurde der Doppelsessellift auf den Großen Ötscher geöffnet. Eine Woche später soll dann auch der Liftbetrieb starten, denn...

  • 11.12.18
4 Bilder

Lokaleröffnung in Gänserndorf
Auf die Plätze, 1, 2... Seven eröffnet am 13. Dezember

GÄNSERNDORF. Länger als geplant mussten die neugierigen Gäste auf das neue Lokal von Stephanie und Gerhard Fürhacker warten. Aus der Eröffnung im Juni wurde Dezember. Am Donnerstag, den 13. Dezember öffnen die Fürhackers die Türen zum Seven. Aus dem ehemaligen K.U.L.T. ist ein Café Restaurant geworden. Gerhard Fürhacker will das Lokal für ein breites Publikum öffnen, sein Angebot ist ensprechend vielfältig und reicht vom klassischem Kaffeehaus-Sortiment über Snacks und Pizza bis zu Mittags und...

  • 11.12.18

Leute

Josef Winkler. Die Problemstellen werden angezeichnet
21 Bilder

Haartransplantation live

GUMPOLDSKIRCHEN | Am 5. Dezember 2018 ließen sich gleich zwei Prominente beim Schönheitschirurgen Dr. Daryousch Parvizi in seiner neuen Praxis in Gumpoldskirchen Haare transplantieren. Die Rede ist von Schauspieler Alexander „Sascha“ Wussow und Promi-Friseur Josef Winkler. Die beiden ließen ihre „Geheimratsecken“ mit Hilfe von Dr. Parvizi’s Haartransplantations-Roboter mit eigenen Haaren, die vom Hinterkopf entnommen wurden, wieder verdichten. Diese innovative Methode ist viel schneller und...

  • 11.12.18
Viel Prominenz war am Graberner Voradvent vertreten, allen voran Landesrat Ludwig Schleritzko.
4 Bilder

Advent Mittergrabern
Weinviertler Advent in Grabern

Das Organisationsteam rund um GR Christian Häusler und Bgm. Herbert Leeb begrüßten die Gäste beim Weinviertler Advent in Mittergrabern, darunter auch LAbg. Bgm. Richard Hogl, den Landesrat für Finanzen Ludwig Schleritzko, Pfarrer Cichon, die anwesenden Gemeinderäte der Marktgemeinde sowie einige Bürgermeister aus den Nachbargemeinden. Häusler bedankte sich bei den mitwirkenden Vereinen und seinem Team aus dem Gemeinderat, welche eine gelungene Veranstaltung möglich machten. Eine kleine...

  • 11.12.18
7 Bilder

Vernissage Eva Gruber
"Zeit am Fluss" im Schloss Fischau

Bad Fischau Brunn (Bericht und Fotos von Karl Kreska). „Zeit am Fluss“, von Eva Gruber, ist ein gelungener Bild-Textband von Schönheit und Vergänglichkeit. Die Autorin, eine hervorragende Künstlerin, schafft vor allem Kunstwerke von kurzer Lebensdauer. Dabei kommt ihr der jahrelange Besuch der Schotterufer der Schwarza im Höllental zugute, wo sie mit Naturmaterialien vergängliche Bilder zeichnete. In der Ausstellung im Schloss zeigte Gruber Bilder ihrer oft übergroßen Werke. Der...

  • 11.12.18
Theresa und Christoph ließen sich von der Musik in Adventstimmung versetzen
6 Bilder

Advent
Gesungene Weihnachtsgrüße in Neulengbach

Stimmungsvoller Advent in Neulengbach NEULENGBACH (bs). "Wir geben mit 'White Christmas' auf jeden Fall unser bestes, damit es weiße Weihnachten werden", versprach Sängerin Hannah Mikschicek am vergangenen Donnerstag im Lengenbacher Saal. Zu den "Holly Jolly"-Christmas Songs kamen viele bekannte und teils bei uns nicht so bekannte Standards aus dem amerikanischen Kulturkreis. Weihnachtslieder"La una y Tres runden unser stimmungsvolles Advent-Programm gut ab", freute sich Alois Heiss. Im...

  • 11.12.18
V.l.: Heidi Korzil, P. Walter Ludwig, Ismail Usta, Stadtrat Franz Piribauer

Vernissage Ismail Usta
"Auf Wanderschaft" in der Neukloster-Galerie

Wiener Neustadt (Foto und Text von Karl Kreska). In der neuen Ausstellung der Galerie im Neukloster sind Werke des kurdisch-stämmigen Künstlers Ismail Usta zu sehen. Unter dem Titel „Auf Wanderschaft“, zeigt Usta in seinen Werken Eindrücke seiner Flucht aus dem Irak nach Österreich. P. Prior Walter Ludwig und Galeristin Heidi Korzil freuten sich über den Besuch von Kultur-Stadtrat Franz Piribauer, sowie über den Obmann der Wiener Neustädter Künstlervereinigung Prof. Manfred Pfeiffer und...

  • 11.12.18
Walter Sengstschmid und "Miss Kater" im Neukloster.
4 Bilder

Für Renovierung des Neuklosters
CD-Präsentation in der Neuklosterkirche

Wiener Neustadt (Fotos und Text von Karl Kreska). Musikgenuss vom Feinsten erlebten die Zuhörer in der voll besetzten Neuklosterkirche. Anlass der CD-Präsentation mit Katharina Anná, Miss Kater (Gesang), und Walter Sengstschmid (Orgel) war der plötzliche Tod des genialen Musikers und Freundes Gery „Miller“ Kornmüller. Michael Wehrl erklärte, dass der Reingewinn des CD-Verkaufes der Renovierung des Neuklosters zugute kommt. Karl Linauer stellte Mehlspeisen gegen „Freie Spende“ zur Verfügung....

  • 11.12.18

Gedanken

BUCH TIPP: Thomas Hochradner, Michael Neureiter – "Stille Nacht - Das Buch zum Lied"
Stille Nacht – das vielsprachigste Lied

Das erste Mal erklungen ist "Stille Nacht" bereits im Jahr 1818, Ursprung ist das Salzburger Land. Es entstand als Kirchenlied und wurde als solches zunächst handschriftlich in Lehrer- und Organistenkreisen des Salzburgischen Flachgaus und entlang dessen Grenze zu Oberösterreich verbreitet. Namhafte AutorenInnen bieten Fakten, Hintergründe und Interpretationen zum bekanntesten und vielsprachigsten Weihnachtslied. Pustet Verlag, 260 Seiten, 29 €

  • 10.12.18

Wir helfen! - Weihnachtsaktion
Wir helfen! "Weihnachtsaktion" - Helfen Sie uns helfen!

Es könnte alles so schön sein: Eine Mutter, ein Vater, sieben Kinder. Eigentlich das perfekte Setting für eine (Groß-)Familienidylle. Doch für eine Familie im Waldviertel ist es zugleich auch eine riesige Herausforderung, denn zum einen sind die jüngsten Kinder Drillinge und Frühchen, zum anderen leidet die Mutter unter einer schweren Herzerkrankung. So war schon die Geburt der drei Kinder für die gesamte Familie eine Zeit des Bangens und Hoffens: Werden es die drei schaffen – und wird Mama...

  • 10.12.18
2 Bilder

Innenstadtbelebung?
Kommentar: Unternehmen werden der Landesausstellung geopfert

Wiener Neustadt. Weihnachtsmarkt am Hauptplatz, Theatervorstellungen im Neukloster, Weihnachtseinkäufe in der Innenstadt Von Oktober 2018 bis Februar 2019 wir die Parkgarage Ungargasse oder auch die sogenannte Hauptplatzgarage renoviert. Wichtige Investitionen erfährt die Garage. Lift, 100% Barrierefreiheit, Beleuchtung, Sicherheit, Farbe. Der Zeitpunkt der Durchführung erinnert aber eher an: „Huch die Garage haben wir vergessen, die könnten wir auch noch schnell für die Landesausstellung...

  • 10.12.18

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18