Nachrichten - Niederösterreich

Lokales

Wirtschaft
ÖVP Schwechat nimmt Stellung zu PVZ

SCHWECHAT. Bei der letzten Gemeinderatssitzung ging es unter anderem um eine Förderung des neuen Primärversorgungszentrums (PVZ). Die ÖVP stimmte dagegen und bittet um Veröffentlichung dieser Stellungnahme: In der 440. Sitzung des Gemeinderates am 8. November präsentierte der GRÜNEStadtrat Simon Jahn sein Verhandlungsergebnis mit den Betreibern des Primärversorgungszentrums (PVZ). Nachdem bereits der große Wurf im Multiversum gefloppt ist, kommt alles noch viel schlimmer als ohnehin schon...

  • 17.11.18
10 Bilder

Fotoshooting mit Perchten
Teuflisches Fotoshooting

Zum Beginn der diesjährigen Perchtenzeit trafen sich die Amstettner Feuerteufeln mit Fotografen Andreas Dollfuss um ein Fotoshooting der anderen Art zu machen. Für den Fotografen der sonst meist auf Hochzeiten zu finden ist war es eine grosse Herausforderung die Perchten im rechten Licht abzulichten. Entstanden sind schaurig schöne Bilder die demnächst auf der Homepage sowie auf diversen sozialen Kanäle der Amstettner Feuerteufeln präsentiert werden.

  • 16.11.18

Jagdleiter als "Treibjagdmanager"

BEZIRK (rm). Eine wichtige Funktion hat der Jagdleiter in seinem Revier. Auf ihn wartet  jede Menge Arbeit. Zunächst muss er die Entscheidung treffen, ob eine Treibjagd überhaupt stattfindet, wobei Wildbestände, Maßnahme zur Vermeidung von Wildschäden etc. eine Rolle spielen. Dann müssen rechtzeitig die Flächen für die geplante Treibjagd erhoben werden, wodurch auch die notwendige Zahl der Jäger ermittelt wird. Danach muss der Termin festgezulegt werden, wobei auch die Vegetation eine...

  • 16.11.18

Politik

2 Bilder

Heidenreichstein
Schwere Jahre sind überstanden

HEIDENREICHSTEIN (mm). Eine als harmonisch zu betrachtende Gemeinderatssitzung fand am 14. November statt. "Das ist ein solider, netter Voranschlag, er ist ein Zeichen dass wir auf eigenen Beinen stehen" lobte Gerhart Böhm (GLH) den Voranschlag für 2019 - auch wenn etliche große Ausgaben ins Haus stehen: So beispielsweise ein Feuerwehrfahrzeug um rund 370.000 Euro oder die Sanierung der WVA Altmanns um mehr als eine Million. Auch diverse Abwasserbeseitigungsanlagen gehen ins Geld. Gemeinsam mit...

  • 16.11.18
Dort wo früher Insekten, Vögel und grüne Bäume waren, finden sich jetzt nur noch Erdhaufen und Baumstümpfe
3 Bilder

Grüne Liste sieht Zerstörung des Gablitzer Ortszentrums

In Gablitz wurde in letzter Zeit heftig gebaggert. Die Bäume des ehemaligen Klostergartens, die Tennisplätze, die alten Stallungen: alles weg. Die Stämme des zentralen Grünraums im Ortszentrum sind ordentlich aufgestapelt und harren ihrer Verbrennung. „Es gibt derzeit immer noch keine konkreten Pläne, wie das neue Zentrum auf Kloster- und Bundesforstegrund aussehen soll, wir wissen nur, dass Gablitz jetzt jedenfalls schon fürchterlich anders aussieht. Das Hauptproblem für die Gemeinde ist auch...

  • 16.11.18
Otto Pendl und GR Josef Thoma

Arbeitsgespräch
Arbeitsgespräch mit Otto Pendl

Vorsitzender und Gemeinderat Josef Thoma terminisierte ein Arbeitsgespräch bei Otto Pendl in Wien.  Ehemaliger erfolgreicher Kommunalpolitiker, war jahrelang Bürgermeister Marktgemeinde Trumau, Bezirksvorsitzender Baden und Nationalratsabgeordneter. Zusätzlich war er im Ausschuss für Korruptionsvorwürfen als Fraktionsvorsitzender tätig und zuständig für die Sicherheit. Weitere Infos siehe link. https://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_05375/#tab-Ausschüsse  Es freut mich sehr, dass...

  • 16.11.18
Dr. Robert Toder und der FPÖ Gemeinderat Gerald Marangoni.
3 Bilder

Gemeinden müssen unterstützt werden
FPÖ: "Wanzen: Es besteht Handlungsbedarf!"

Bezirk Neunkirchen (Red., Fotos: FPÖ-Toder). In St. Egyden am Steinfeld und anderen Gemeinden des Bezirkes Neunkirchen kommt es seit einiger Zeit im Nahebereich von Föhrenwäldern zu Belästigungen durch Wanzen. Auch wenn durch diese lästigen Insekten keine Gefahr ausgeht, besteht dennoch Handlungsbedarf. Die Wanzen sind einfach ekelig und stinken. Der St. Egydener ÖVP-Bürgermeister Wilhelm Terler hat natürlich Recht wenn er ausführt, dass das Forstrecht und die behördlichen Aufträge an die...

  • 16.11.18

Begabungskompass: 776 aus Amstetten nehmen teil

LH Mikl-Leitner/Zwazl/Rosenberger: Initiative ist eine Erfolgsgeschichte „Mit dem Begabungskompass haben wir ein ganz besonderes Angebot geschaffen, um Kinder und Jugendlichen bei der Wahl ihres Bildungsweges zu begleiten. Denn dieser soll Kindern und Jugendlichen in der 7. Schulstufe helfen, sich zu orientieren – dabei werden zentrale Fragen gestellt wie: in welche Schule soll man weiter gehen oder ob man eine Lehre beginnen soll. Diese Fragen sind nicht nur für die Kinder und Jugendlichen...

  • 16.11.18
FPÖ Gemeinderätin Waltraud Haas-Toder

Osterbauer vs. Haas-Toder
Protokollfehler löste Debatte um Bezüge des Prüfungsausschussvorsitzenden aus

Neunkirchen (Red.). Am 30. Oktober 2018 fand zwischen Bürgermeister Herbert Osterbauer und Gemeinderätin Waltraud Haas-Toder  ein klärendes Gespräch in der Angelegenheit des Streits in der Gemeinderatssitzung vom 24. September 2018 bezüglich Bezüge der Prüfungsausschussvorsitzenden der Gemeinde NEUNKIRCHEN statt. Im Gemeinderatsprotokoll vom 05. März 2018 wird beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses von früher 30% des Bezuges des Bürgermeisters gesprochen. § 15 Abs. 3 Ziffer 5 des NÖ...

  • 16.11.18

Sport

4 Bilder

Rallye W4 2018
Großes Kino schon im ersten Durchgang

Die erste Rallye W4 im Raum Horn ist gestartet / Jaroslav Orsak aus Tschechien steht an der Spitze / Nach einer tollen Auftaktprüfung in der der MJP Arena von Fuglau geht es morgen mit neun Wertungsprüfungen weiterPünktlich um 18.15 Uhr war es heute Abend so weit. Die erste Rallye W4, als Nachfolgeveranstaltung der ehemaligen Rallye Waldviertel ins Leben gerufen, wurde bei besten äußeren Bedingungen in Fuglau gestartet. In der MJP Arena, seinerzeit Nordring genannt, stand am ersten Tag eine...

  • 16.11.18

Rallye W4 2018
Startschuss zur Premiere

Die erste Rallye W4 im Raum Horn beginnt heute Abend in der MJP Arena von Fuglau / Nach einer elitären nostalgischen Exhibition Group mit 13 Autos werden 33 Teams den Bewerb in Angriff nehmenDer Veranstaltungssaal des St. Leonharder Gasthofs Staar, wo sich ja auch der Start zu den Sonderprüfungen 2 und 4 befindet, war gestern Abend bis auf den letzten Platz gefüllt. In Anwesenheit von Landtagsabgeordneten Martin Huber, Autohaus-Waldviertel-Geschäftsführer Mag. Stephan Mayr bzw. auch...

  • 16.11.18
Weltmeistertitel im Trials-Radsport: Thomas Pechhacker aus Purgstall an der Erlauf ließ in Chengdu die gesamte Trials-Weltelite hinter sich.
8 Bilder

Sportler der Woche
Purgstaller als Akrobat auf dem "Drahtesel"

Radsportler Thomas Pechhacker aus Purgstall an der Erlauf holte in China den Trials-Weltmeistertitel. PURGSTALL/CHENGDU. Thomas Pechhacker aus Purgstall an der Erlauf hat vor Kurzem bei den UCI Rad-Trials-Weltmeisterschaften in China in der 20-Zoll-Klasse den Weltmeistertitel errungen. Erfolg in hochklassigem Finale In Chengdu setzte sich Thomas Pechhacker in einem hochklassigen Finale gegen seine Kontrahenten durch: Es ist dies der bisher mit Abstand größte Erfolg des...

  • 16.11.18
Initiator Wolfgang Zarl, die Sieger Leopold Frankl und Helmut Brandl, Angelika Willim (DSG) und Pfarrgemeinderatsobmann Hans Redl.

Sportverein der Woche
Kirchensportler trugen nun ein Tischtennis-Turnier aus

WIESELBURG/VIEHDORF. Über 30 Pfarren konnten sich zum Tischtennis-Turnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) qualifizieren. Austragungsort war heuer Viehdorf, wo der ganze Ort voll hinter der sportlichen Veranstaltung stand. Zu Beginn spendete Pfarrer Leopold Lumesberger den Segen, am Schluss betete Pfarrer Christian Poschenrieder mit den Sportlern. Poschenrieder bildete mit Pfarrer Franz Hell ein tolles Duo. Sieg ging an die Wieselburger Der Sieg ging aber an das Duo Leopold Frankl...

  • 16.11.18
5 Bilder

Fußball
Horner U14 sind Landesmeister

Die U14 des SV Horn landeten auf Rang 1 vor Tulln A, Leobendorf, Gablitz, Langenlebarn und NSG Eckartsau. Die Top-Torschützen vom SV Horn sind: Dzemal Alic (19 Tore), Julian Baumgartner (15 tore), Oliver Tarko (9 Tore)  und Matthias Zaiser (5 Tore).

  • 16.11.18
UTC-Obmann Werner Siegl (r.) feierte mit namhaften Ehrengästen, Mitgliedern, Mitwirkenden und Gästen das 25-jährige Vereinsjubiläum.

25 Jahre Tennisclub Marbach

MARBACH/WALDE. Ein stimmungsvoller Jubiläumsabend stellte am 10. November den Höhepunkt und Abschluss des 25. Vereinsjahres des UNION Tennisclub Marbach am Walde dar. Werner Siegl, seit der Gründung Obmann des Vereins, und sein Team gestalteten eine eindrucksvolle Leistungsschau, zu der namhafte Ehrengäste – allen voran Abg. zum Nationalrat Angela Fichtinger in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner und gleich drei Bürgermeister LAbg. Franz Mold, Herbert Prinz und ÖkR Franz Pruckner – und...

  • 16.11.18

Wirtschaft

Die neuen Hangars werden 55 mal 65 Meter groß sein. Die Einfahrtshöhe liegt bei 10 Metern. Hangar 8 und 9 bieten ausreichend Platz für Luftfahrzeuge bis zum Businessjet-Typ Bombardier Global.

Wirtschaft
Spatenstich am Flughafen Schwechat

SCHWECHAT. Die Flughafen Wien AG errichtet für ihr Tochterunternehmen, die Vienna Aircraft Handling GmbH (VAH), bis Herbst 2019 zwei Hangars für die General Aviation. Die Fertigstellung von Hangar 8 ist bis Sommer 2019 geplant, ein paar Monate später soll daneben der neue Hangar 9 seinen Betrieb aufnehmen. Insgesamt wird die VAH dann über vier Großhangars mit einer Gesamtfläche von rund 16.000 Quadratmetern verfügen. Damit reiht sich der General Aviation-Standort am Flughafen Wien unter die Top...

  • 16.11.18
 StR Werner Stöberl, SWV NÖ-Vizepräsident KommR Herbert Kraus, Abg.z.NR Ing. Maurice Androsch, LHStv. Franz Schnabl, SWV-Bezirksvorsitzender StR KommR Albert Kisling, MSc, DI Wolfgang Stätter, Gabriele Schenk-Weidinger, Dr. Dietlinde Kisling, Abg.z.NR Konrad Antoni, Josef Kromsian (NÖ GVV), GR Mag. Klaus Bergmaier, MSc (vl)

Auszeichnung für drei Betriebe aus Krems

Unternehmer-Preis „move on Waldviertel 2018“ Über eine besondere Auszeichnung können sich drei Unternehmen aus Krems freuen. Sie wurden nun beim UnternehmerInnen-Preis „move on Waldviertel 2018“ geehrt, den der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Niederösterreich (SWV NÖ) und der Verband sozialdemokratischer GemeindevertreterInnen in NÖ (NÖ GVV) durchführten. LHStv. Franz Schnabl, SWV NÖ-Vizepräsident KommR Herbert Kraus, NÖ GVV-Bezirksvorsitzender Josef Kromsian aus Zwettl und...

  • 16.11.18

Sanierung der L 7095 in Lobendorf

WEINZIERL/WALDE. Abgeordnete zum Nationalrat Martina Diesner-Wais überzeugt sich am 16. November 2018 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner von der Verkehrssicherheitsmaßnahme an der L 7095 in Lobendorf. Ausgangssituation Die Fahrbahn der Landesstraße L 7095 und ein kurzer Fahrbahnabschnitt der L 7122 in Lobendorf entsprachen auf Grund des schlechten Straßenzustandes (Spurrinnen und Risse) und der Einbautenverlegungen (Kanal, EVN, Lichtwellenleiter und Wasser) nicht mehr...

  • 16.11.18
StR Michael Bierbach (Gmünd), SWV NÖ-Vizepräsident Herbert Kraus, Abg.z.NR Maurice Androsch, LHStv. Franz Schnabl, Markus Gutmeier (WIR Nordwälder GmbH), Bernd Tagwerker, Manuel Antoni (beide ATC Components), Abg.z.NR Konrad Antoni, Sascha Hofmann (Babybär Kollektion), GGR Josef Kromsian (NÖ GVV), Andreas Pirker, Michael Hahn (beide: WIR Nordwälder GmbH), Karl Bauer (Bezirksvorsitzender SWV Gmünd), StR Thomas Miksch (Gmünd), Christopher Le Roux, Geschäftsführer Innovationshub kubator Gmünd

„move on Waldviertel 2018“
Unternehmer-Preis für drei Betriebe aus dem Bezirk Gmünd

Schnabl/Kraus: „Kleine Unternehmen stärken mit ihrem Engagement die gesamte Region“ BEZIRK GMÜND (red). Über eine besondere Auszeichnung können sich drei Unternehmen aus dem Bezirk freuen. Sie wurden nun beim UnternehmerInnen-Preis „move on Waldviertel 2018“ geehrt, den der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Niederösterreich (SWV NÖ) und der Verband sozialdemokratischer GemeindevertreterInnen in NÖ (NÖ GVV) durchführten. LHStv. Franz Schnabl, SWV NÖ-Vizepräsident Herbert Kraus, NÖ...

  • 16.11.18

Junge Unternehmer
Infotage 'JUNIOR Company'

BEZIRK MÖDLING. Ab dem Schuljahr 2018/19 nehmen die Klassen des 3. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation (HLP) am Projekt „JUNIOR Company“ teil. Das Projekt wird von der Junior Achievement Austria als Teil der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft getragen. SchülerInnen im Alter von 15 bis 19 Jahren gründen ein reales Unternehmen für die Dauer eines Schuljahres, um selbst entwickelte Produkte und Dienstleistungen auf einem realen Markt gegen Bezahlung...

  • 16.11.18
Wirtschaftsstadtrat Andreas Minnich und "Frau in der Wirtschaft"-Bezirksvorsitzende Sabine Danzinger begrüßten Sonja Strecker in ihrem "Wollpferd" in Korneuburg.

Neueröffnung
Ein "Wollpferd" für Korneuburg

Korneuburgs Wirtschaftsstadtrat Andreas Minnich, "Frau in der Wirtschafts"-Bezirksvorsitzende Sabine Danzinger und WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser besuchten Sonja Strecker in ihrem neuen Geschäft. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Die ausgebildete Buchhalterin und begeisterte Strickerin Sonja Strecker gab einen gut dotierten Fulltimejob auf und erfüllte sich mit ihrem Geschäft in Korneuburg einen Wunschtraum. In ihrem Wollfachgeschäft "Wollpferd" gibt es ausgesuchte und handgefertigte...

  • 16.11.18

Leute

6 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
7 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
8 Bilder

Katholische Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs erstmals in ST. PÖLTEN

Der Militärkommandant von Niederösterreich berief in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) Österreichs zur Herbstkonferenz im KdoGeb FM HESS ST. PÖLTEN ein. Angehörige dieser im Rahmen der Militärseelsorge tätigen Laienorganisation im Österreichischen Bundesheer befassten sich eine Woche lang mit Themen der Katholischen Soziallehre. Anlass dazu war die heuer im Juni erfolgte Gründung einer Partnerschaft mit der Gemeinschaft Katholischer Soldaten der...

  • 17.11.18
Direktor Franz Knittelfelder hält 65 süße Schokotrüffel in Händen, und die Festgäste wie Karl Wilfing, Stephan Turnovszky, Matthias Roch oder Cäcilia Kaltenböck freuen sich auf viele weitere Jahre des Bildungshauses Großrußbach.
29 Bilder

Jubiliumsfeier
65 Jahre Bildungshaus - Ad multos annos

GROSSRUSSBACH (gdi). Die Feierlichkeiten zum 65-jährigen Jubiläum des Bildungshauses Großrußbach waren von einem Satz vielfach geprägt: Es muss weitergehen. Jeder Festredner apellierte an die Entscheidungsträger, dass die Finanzierung über die dringend notwendige Sanierung des Gebäudes rasch bewilligt werden muss. Weihbischof Stephan Turnovszky hat selbst als junger Prieser hier Seminare besucht: "Ein Vikariat braucht ein Zentrum, das Bildungshaus hat nach wie vor die besten Voraussetzungen...

  • 16.11.18

"Babyalarm" bei Messe in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Silvia Übelbacher und Julia Wiesner freuten sich über eine gut besuchte "Babyalarm"-Messe in Amstetten mit über zwanzig Ausstellern. Die Messe für Eltern und jene, die es noch werden wollen, konnten sich über Geburtsvorbereitung, Pflege, Freizeitangebot und vieles mehr informieren und beraten lassen. Unter den Besucher, der von der Jungen Generation der SPÖ organisierten Messe, waren neben Bürgermeisterin Ursula Puchebner auch Patrick Mayer, Tamara Hornes, Birgit Hornes,...

  • 16.11.18
Rupert Grill, Alois Rosenberger, Nicole I. Bitter, Wilhelm Molterer, Tanja II. Datzberger, Sepp Zeiner, Didi Rath.
2 Bilder

Mostkultur lebte beim Gödnmost-Fest in Zeillern auf

ZEILLERN. Die Familie Zeiner vom gleichnamigen Mostg'wölb und Didi Rath von mostropolis luden gemeinsam zum 2. Gödnmost-Fest und zur erstmaligen Kür des Mostbotschafters 2018 ein. Auf die Godn und Gödn Nach einem Glühmostempfang beim Zeillerner Mostg’wölb, ging es mit Fackeln, von Manfred Zeiner auf der Trompete begleitet, zur Hauskapelle der Familie Zeiner und zur feierlichen Segnung des neuen Jahrgangs durch Pfarrer Rupert Grill. Moderiert wurde der stimmungsvolle Festakt von...

  • 16.11.18