Nachrichten - Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5.793 folgen Wiener Neustadt

Wir suchen Emma

Lokales

Bezahlte Anzeige
Unvergessliche Gipfeltouren mit der Familie in der Region Bad Kleinkirchheim erleben
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Sonnenschein-Momente: Den Sommer in Bad Kleinkirchheim genießen

BAD KLEINKIRCHHEIM. Wer die Vielfalt sucht, ist in der Region Bad Kleinkirchheim genau richtig: Inmitten der sanften Alpinwelt der Kärntner Nockberge warten magische Berg- und Seen-Erlebnisse und persönliche Sonnenschein-Momente auf Schritt und Tritt. Die Region liegt im Herzen Kärntens und bietet Alpine Wellness, unvergessliche Gipfeltouren, ein 750 Kilometer langes, legales Mountainbike-Streckennetz, den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens, abwechslungsreiche Wassersportabenteuer und...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 16.458 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 800 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 2.846 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 135 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 2.846 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • 25.05.20
  •  6
  •  5
Bgm. Hans Rädler und Museumsleiter Mag. Benedikt Wallner freuen sich ab 29.5. wieder auf zahlreiche interessierte Besucher, auch mit der NÖ-Card.

NÖ-Card-Kooperation
Bad Erlacher Museum für Zeitgeschichte öffnet wieder seine Pforten

BAD ERLACH (Red.). Auch das mittlerweile über die Grenzen der Region bekannte Museum für Zeitgeschichte im Hacker Haus in Bad Erlach - nach seiner Eröffnung im April 2019 Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Anziehungspunkt für über 3000 Besucher im vergangenen Jahr- musste nach einem guten Start in das neue Jahr aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der COVID 19 – Pandemie im März seinen Betrieb einstellen. Nach einer für alle Österreicherinnen und Österreicher...

  • 24.05.20
3 Bilder

Sprungturm, Erlebnisbereich für Kinder, Sportbecken und vieles mehr
Freibereich der „Aqua Nova“ eröffnet am 29. Mai

WIENER NEUSTADT (Red.). Wiener Neustadt hat ab 29. Mai ein neues Freibad. Der Freibereich der „Aqua Nova“ ist fertig gestellt und wird von Bürgermeister Klaus Schneeberger und Bürgermeister-Stellvertreter offiziell eröffnet. Das neue Freibad bietet einen Sprungturm, einen Erlebnisbereich für kleine und große Kinder, ein Sportbecken und ganz viel Platz! Das Investitionsvolumen beträgt rund 2,75 Millionen Euro. Bürgermeister Klaus Schneeberger und der ressortzuständige...

  • 24.05.20
Auftritt am Flugfeld.
2 Bilder

Zum Tode Joe Freds
Ganz in Schwarz

WIENER NEUSTADT. Der Journalist Roland Graf schreibt zum Tode von Joe Fred: Die prächtigen Stelzen, der kostenlose Spritzwein vom Bürgermeister, ja, selbst die Tombola – wenn er aber nicht da war, war ein Volksfest in den letzten fünfzig Jahren nicht erstklassig: Joe Fred. Wenn nun auf der Parte des verstorbenen Originals der Name Johann Marschik steht, sagt er neben den Hinterbliebenen nur Insidern etwas. Der „Joe“ allerdings war zwischen Sollenau und Markt Piesting, der Döttelbach-Siedlung...

  • 24.05.20

Politik

Abg. z. NR Nikolaus Berlakovich, Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf, Martina Karnthaler, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, ÖkR Josef Fuchs, Erdbeerkönigin aus Wiesen Sophie I., Bürgermeister Matthias Weghofer, BR Martin Preineder, Bauerbund-Obmann Christoph Rodler
Über eine Veröffentlichung würden wir uns freuen!
2 Bilder

Polit-Jubiläum in Lanzenkirchen
10 Jahre Bürgermeister Bernhard Karnthaler

Vor 10 Jahren, genau am 19.05.2010, übernahm Bernhard Karnthaler das Amt des Bürgermeisters in der Marktgemeinde Lanzenkirchen. LANZENKIRCHEN (Red.) Zu Beginn seiner Amtszeit in der Gemeinde standen bereits große Projekte im Fokus, wie etwa der Hochwasserschutz entlang der Leitha und auch die Gestaltung eines neuen Ortskern. Ebenso ein wichtiges Kapitel seiner Arbeit ist die Förderung des Tourismus in Lanzenkirchen. So entstand im Zuge der NÖ Landesausstellung 2019 der Bourbonenweg mit...

  • 24.05.20
Leere Tanzsäle, verwaiste Ballettstangen

Initiative Tanz- und Ballettstudios
Tanzstudios - die vergessene Branche?

NEUE „INITIATIVE TANZ- UND BALLETTSTUDIOS WIEN UND UMGEBUNG“ WENDET SICH HEUTE IN EINEM OFFENEN BRIEF AN DIE BUNDESREGIERUNG Tanz- und Ballettstudios aus Wien und Niederösterreich haben eine Initiative gegründet und fordern von der Bundesregierung einen konkreten Plan zur schrittweisen Wiederherstellung des Unterrichtsbetriebs ab Anfang Juni. Ballett, Jazzdance, Zeitgenössischer Tanz, Steppen und vieles mehr - die Tanz- und Ballettstudios bieten seit vielen Jahrzehnten Unterricht in...

  • 19.05.20
  •  2
Die Online-Veranstaltung beginnt heute um 19:00 Uhr.
Video

Politik & Arbeit:
Die Online-Diskussion zum Nachschauen!

NIEDERÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen gerade den Arbeitsmarkt schwer. Rund 220.000 Landsleute sind aktuell in Kurzarbeit und die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie seit 1945 nicht mehr. Eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit ist daher, wie es gelingen kann, möglichst vielen Menschen in naher Zukunft wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben. Um über diese und andere den Arbeitsmarkt betreffende Fragen zu diskutieren, haben wir deshalb die...

  • 18.05.20
4 Bilder

Gemeinsam "Verkehrs" Sicher am Flugfeld!
... am Flugfeld wurde eine weitere Gefahrenzone entschärft !!! ...

Entschärfung von Gefahrenzonen am Flugfeld: Nach der Fahrstreifenverlegung vor der Rudolf Wehrl-Volksschule, um die Kinder direkt am Schul-Gehsteig aus- und einsteigen zu lassen, wurde auch die nächste Gefahrenzone im Flugfelder Bus-Haltestellenbereich, Ende Wöllersdorferstraße und Flugfeldgürtel entschärft und mit der Aufbringung einer Asphaltdecke fertig gestellt. Nachdem im Haltestellenbereich jetzt nur mehr ein Fahrstreifen vorhanden ist, kann kein Fahrzeug mehr am anhaltenden Bus...

  • 05.05.20
Bezahlte Anzeige
„Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus! Es braucht dringend eine parlamentarische Kontrolle. Um die Transparenz bei der AMA sicherzustellen, ist eine ausgewogene Besetzung des Verwaltungsrates notwendig. Ich schlage vor, dass im Verwaltungsrat der AMA Vertreter aller im Hauptausschuss des Parlaments vertretene Parteien sitzen. Derzeit ist der Verwaltungsrat mit von Vertretern der Landwirtschaftskammer, Bundesarbeiterkammer, der Wirtschaftskammer und des Gewerkschaftsbundes besetzt“, erklärte Peter Schmiedlechner (FPÖ).

„Nicht nur in der Corona-Krise treffen wir die ÖVP-Herdendisziplin“
NAbg. Peter Schmiedlechner (FPÖ): Transparenz bei der AMA-Marketing überfällig!

„Nicht nur in der Corona-Krise treffen wir die ÖVP-Herdendisziplin“, betonte heute der FPÖ-Agrarsprecher NAbg Peter Schmiedlechner in seinem Debattenbeitrag, der dabei auf die nicht ‚verhallende Kritik an der AMA und an ihrer hundertprozentigen Tochter AMA-Marketing GmbH‘ verwies. „Die Kritik an der AMA-Marketing und deren schwarzen Verflechtungen gibt es schon lange. Auch der Rechnungshof sieht ‚Unregelmäßigkeiten, Interessenskonflikte und Vergabemängel‘. Ich habe bereits öfters auf die...

  • 30.04.20
Regierungsrat Fritz Angst verstorben.

Trauer um ehemaligen Wiener Neustädter Politiker
Fritz Angst verstorben

Die SPÖ Wiener Neustadt trauert um Regierungsrat Fritz Angst. WIENER NEUSTADT. Der Vizebürgermeister a.D. verstarb am Wochenende im 95. Lebensjahr. Angst, ein ausgebildeter Pädagoge, trat 1963 der SPÖ bei und legte in der Folge ein lupenreine politische Karriere hin. Bald übernahm er die damalige Sektion 1 als Obmann, 1970 zog Angst in den Gemeinderat ein. Dem Stadtparlament gehörte der liebe Verstorbene 20 Jahre lang an. Sein Engagement galt in dieser Zeit insbesondere dem Schulbereich,...

  • 27.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

2 Bilder

INTERVIEW MIT JONAS LAUTENSCHLAGER
Ein selbstbewusster und erfolgreicher Nachwuchsathlet aus Wr. Neustadt

Regionaut (R): Jonas, du bist ja nicht als Kickboxer auf die Welt gekommen. Schildere unseren Lesern deinen sportlichen Werdegang. Jonas (J): Ich war von Anfang an total Fußball begeistert. Mit Kampfsport hatte ich nie wirklich etwas am Hut, obwohl mein Vater in Wr. Neustadt als Wettkampftrainer beim 1. KKBC UNION Wr. Neustadt tätig war.  R: Warst du ein erfolgreicher Fußballer? J: Ich hatte einige kleine Erfolge wie etwa Schülerliga Landesmeister und mit dem Verein wurden wir auch mehrmals...

  • 25.05.20
2 Bilder

Bezirksblätter-Sport vor 10 Jahren
Als ein Brasilianer für den SC die Tore schoss

WIENER NEUSTADT. Frank Stronach als Vereinsboss, Peter Schöttel als Trainer, namhafte Legionäre in der Mannschaft. Als beim SC Wiener Neustadt noch der Geldhahn je nach belieben aufgedreht werden konnte, stellten sich auch in Österreich die Erfolge ein. Der Brasilianer und Neustädter Publikumsliebling Diego Viana erzielte nach seiner späten Einwechslung einen Doppelpack gegen Kapfenberg, was den Blau-weißen einen fünften Gesamtplatz in der Bundesliga bescherte. Nur die großen Vier, RB...

  • 13.05.20
Bezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag auf Facebook oder hier und Donnerstag auf Instagram um 15 Uhr kommst du bei der Indoor-Sporteinheit von Sportland Niederösterreich nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst den digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 Hier findest Du alle Beiträge gesammelt für das spätere...

  • 21.04.20
Klaus Schneeberger (l.) nahm des Preis Corona-gerecht vom SC Präsidium entgegen.
8 Bilder

Neuer Preis des SC Wiener Neustadt, altes Stadion wird abgetragen
1. "Diego" geht an Klaus Schneeberger

WIENER NEUSTADT (Red.). Der Vorstand des 1. Wiener Neustädter Sportclubs hat einen neuen Preis ins Leben gerufen, den "Diego". Er wird einmal im Jahr an Personen verliehen, die sich große Verdienst um den Verein erworben haben, und ist mit einer "Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit" verbunden. Erster Preisträger ist Bürgermeister Klaus Schneeberger, der die Auszeichnung heute anlässlich seines 70. Geburtstages aus den Händen von Präsident Hani Habib entgegennahm. PS: In der Zwischenzeit...

  • 19.04.20
  •  1
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  4
  •  1
2 Bilder

Wiener Neustadt ist um einen Spitzensportler reicher
AUFNAHME VON JONAS LAUTENSCHLAGER IN DEN NÖ SPITZENSPORTKADER

In Zeiten der Coronakrise sind erfreuliche Nachrichten eher Mangelware. Nicht so beim Wiener Neustädter Kickboxverein SPORTUNION KICKBOXING 4 L&M.  Jonas Lautenschlager wurde in den NÖ SPITZENSPORTKADER  (nicht olympischer Talentekader) aufgenommen. Am 9. Februar 2016 startete Jonas seine sportliche "Kickboxkarriere" in Wr. Neustadt und konnte schon im selben Jahr seine ersten Wettkampferfahrungen sammeln. Die Voraussetzungen für eine erfolgreich weiterführende Kickboxausbildung erfüllte...

  • 02.04.20

Wirtschaft

2 Bilder

Gute Nachrichten aus Wöllersdorf-Steinabrückl
Trampolinpark Sprungart öffnet wieder

Nach 10 Wochen Abstinenz wird auch der Trampolinpark Sprungart seine Türen wieder für alle öffnen. WÖLLERSDORF-STEINABRÜCKL (Red.). Das SprungArt Team freut sich unheimlich darauf wieder alle Gäste begrüßen zu dürfen.  Auf Grund der aktuellen Lage wird es noch angepasste Öffnungszeiten geben. Aber Freitag bis Sonntag steht dem Sprungvergnügen nichts mehr im Wege. „Alle Hygienevorschriften werden eingehalten; die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden steht an höchster...

  • 21.05.20
2 Bilder

Faire Wochen von Südwind
Fairen Handel stärken und bis 30. Mai gewinnen

Die Fairen Wochen finden heuer bereits zum 19. Mal in Niederösterreich statt – erstmals jedoch online. Gerade jetzt in der Coronakrise braucht es kritische KonsumentInnen, die benachteiligte ProduzentInnen und Kleinbäuerinnen und -bauern stärken, und verantwortungsvolle BürgerInnen, die solidarisch handeln. Auch von zu Hause aus können wir uns alle für eine faire und gerechte Welt einsetzen. Bis 30. Mai 2020 lädt Südwind NÖ in Kooperation mit dem Land NÖ und den Weltläden alle Interessierten...

  • 15.05.20
Gerald Stangl führt die Arena Nova und versucht in diesen schweren Zeiten, die Termine zu managen.
3 Bilder

Interview mit Arena-Nova-Geschäftsführer Gerald Stangl
"Die großen Messen wird es weiter geben!"

WIENER NEUSTADT. Wiener Neustadts größte Veranstaltungs-Location, die Arena Nova, ist natürlich besonders von den Corona-Maßnahmen - und Sperren betroffen. Die Bezirksblätter sprachen mit Geschäftsführer Gerald Stangl. 1) Zuerst eine Frage, die viele Kartenbesitzer interessiert: Ab wann finden wieder Veranstaltungen in der Arena Nova statt? Kann man da schon etwas sagen? Von der Regierung ist bis dato kommuniziert, dass wir bis 31.8.2020 keine Veranstaltungen durchführen dürfen. Wir sind...

  • 14.05.20
 Erich Panzenböck, Obmann der Bezirksstelle Wiener Neustadt.

WKNÖ
Unternehmer sind die Helden der Krise

Ratgeber, Informationsquelle und Kummerkasten: Mehr als 60.000 Anfragen sind bei den Mitarbeitern und Funktionären der WKNÖ-Bezirksstellen seit Mitte März eingegangen und bearbeitet worden. WIENERE NEUSTADT. „Am Anfang, als es noch keine Richtlinien und Anhaltspunkte gab, waren wir Unternehmer natürlich in großer Sorge. Ich wusste nicht, wie und ob ich weitermachen kann und was mit meinen Mitarbeitern geschieht. Aber das Team der Bezirksstelle, allen voran Andrea List-Margreiter, haben mich...

  • 13.05.20
Pal Duhanaj eröffnete ein Red Zac-Fachgeschäft in Theresienfeld.
2 Bilder

Red Zac Pauli öffnet seine Pforten in Theresienfeld

„Elektronik. Voller Service.“ heißt es ab sofort auch für Kunden im Raum Theresienfeld: „Endlich können wir starten“, erklärt Eigentümer Pal Duhanaj. „Die offizielle Eröffnungsfeier werden wir natürlich nachholen, aber seit letzter Woche heißen wir unsere ersten Kunden bei Red Zac Pauli willkommen.“ WIENER NEUSTADT. 15 Jahre Erfahrung in der Kommunikationstechnik bringt Pal Duhanaj mit und startet sein Geschäft mit einer Mitarbeiterin: „Für mich steht Kundenservice an erster Stelle, deshalb...

  • 12.05.20
Leiter des AMS Wr Neustadt Mevlüt Kücükyasar: Höhepunkt der Arbeitslosigkeit.

AMS
8.000 Menschen in Wiener Neustadt arbeitslos

Die Arbeitslosigkeit hat im April einen vorläufigen Höhepunkt erreicht und ist auf 7.937 Personen gestiegen. Jugendliche sowie Beschäftigte in der Gastronomie und Hotellerie sind am stärksten betroffen. Weitere 15.000 Menschen befinden sich in Kurzarbeit. WIENER NEUSTADT (red). „Die österreichische Wirtschaft und der Arbeitsmarkt befinden sich aktuell in der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg: Rund 8.000 Menschen sind aktuell in Wiener Neustadt arbeitslos. Im Vergleich zum April 2019...

  • 05.05.20

Leute

3 Bilder

Roomservice-Konzert auf Puls4
"Opernarien gepfiffen im Wohnzimmer" mit einem Kunstpfeifer und einer Pianistin!

Room-Konzertangebot auf Puls4 mit Nikolaus Habjan, Regisseur, Puppenspieler, Kunstpfeifer und Ines Schüttengruber, Pianistin, Organistin sind bereits gemeinsam bei zahlreichen internationalen Festivals in der Elbphilharmonie, außerdem auf Schloss Elmau, im Stift Melk sowie im Wiener Konzerthaus bei der Silvestergala aufgetreten. Die beiden Musiker laden ein, sich berühmte Arien von Vivaldi, Händel, Mozart (Die Königin der Nacht), Beethoven, Verdi und Puccini gepfiffen und vom Klavier...

  • 06.05.20
Tom Schwarzmann, Musiker, Moderator und "Tausendsassa".
4 Bilder

Tom Schwarzmann Nachfolger von Hannes Wolfsbauer
Wiener Neustadts Stimme bei Radio Niederösterreich

Seine wohltönende, angenehme und ausdrucksvolle Stimme kennt jeder Radio- Niederösterreich-Hörer. WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska). Ob morgens, mittags oder abends, fast täglich begleitet Thomas Schwarzmann die Radiohörer. Nach Volksschule und Unterstufe besuchte der in Mödling geborene Moderator und Entertainer das Musik-BORG Wiener Neustadt, in Baden die Pädagogische Hochschule (Englisch/Musik) und studierte am J. M. Hauer-Konservatorium in Wiener Neustadt Popularmusik/Saxofon...

  • 28.04.20
Großes Schneetreiben von zehn Jahren. Die Bezirksmitarbeiterin Uschi Treibenreif-Laferl war dabei.
2 Bilder

So oder so keine Feiern geplant
Klaus Schneeberger feiert am 18. April seinen 70. Geburtstag

"Es hätte auch ohne Corona keine Feiern gegeben", bestätigt das Rathaus. WIENER NEUSTADT. Nachgefragt wurde, ob Bürgermeister Klaus Schneeberger anlässlich seines 70. Geburtstages ein Fest geplant habe. Noch vor zehn Jahren lud Schneeberger Freunde, Wegbegleiter und auch die Journaille zum "Schneetreiben" ein. In der Arena Nova wurde auf seinen 60-er angestoßen. Eine Mega-Party, bei der natürlich auch die Bezirksblätter dabei waren. Ehrengäste waren damals das Landeshauptmann-Paar Sissy und...

  • 16.04.20
Ein Leben für die Musik: Herbert Zagler ist 80.

Jubilar
Herbert Zagler wird 80 – ein erfülltes Leben mit Musik

Großer Jubel herrschte auf der Straße, als am 20. April 1940 Herbert Zagler geboren wurde. Der Beifall galt allerdings nicht ihm, sondern einem einige Jahre Mächtigen, der Weltgeschichte. Herberts Mutter hielt ihren Vorsatz, niemals „Heil Hitler“ zu grüßen, bis zum Schluss der Tragödie. WIENER NEUSTADT (Karl Kreska). Bereits ab seinem 6. Lebensjahr lernte Herbert Zagler Violine, später Klavier und Orgel. Trotz einem täglich 3stündigen Schulweg besuchte Herbert die Lehrerbildungsanstalt in WN,...

  • 08.04.20
20 Bilder

Corona-Hausarrest inmitten christlicher Symbole auch in Osttirol
"16 Wegkreuze" erinnern in Obertilliach gerade auch zur Osterzeit an unsere christlichen Wurzeln!

"16 Wegkreuze" in Obertilliach: Diese bewundernswerte, nicht allerorts ortsübliche Besonderheit macht uns in der momentanen "Coronazeit im Hausarrest"! gerade in diesen Tagen unübersehbar auf die Bedeutung des kommenden Osterfestes aufmerksam. In dem kleinen beschaulichen Bergsteigerdorf mit 666 Einwohnern gibt es kaum einen Platz an dem man nicht mindestens ein Holzkreuz erblickt. "16 solcher Wegkreuze" die sehr anschaulich auf unsere Christlichen Wurzeln aufmerksam machen begleiten jeden...

  • 08.04.20
Lisa Bäck in ihrem Garten.
4 Bilder

Zuhause - na und? Was Neustädter so treiben
Garten und Geschichte als Ersatz für persönliche Kontakte

WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska, Fotos alle privat). Die Bezirksblätter fragten bei drei bekannten Neustädtern nach, wie sie ihre eingeschränkte Freizeit verbringen. Bäck's - Anti - VirusprogrammDie mehrfach ausgezeichnete Textilkünstlerin Lisa Bäck meint zur derzeitigen Situation: „Home office und Arbeit im Atelier sind für mich eher ein “Normalzustand“, daher kann ich ganz gut mit der jetzigen Situation umgehen. Derzeit arbeite ich an einem 6teiligen Bildzyklus, Die...

  • 25.03.20

Gedanken

Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Wenn das Essen im Hals stecken bleibt

In den vergangenen Monaten konnte man oft von Gastronomen hören oder lesen, welche zu anderen Menschen gut gewesen (frei nach Wilhelm Busch). So kamen Altersheime, Rettungsdienste und Feuerwehren in den Genuss von Gratis-Pizzen oder Schnitzeln oder anderen Schmankerln. Aber die Corona-Zeit trieb auch andere seltsame Blüten: So lud etwa ein Wirt aus dem Bezirk seine Verpächter auf ein Abendessen zuhause ein und ließ zur gleichen Zeit das Restaurant leer räumen. Zu dem Zweck, die mitgenommenen...

  • 21.05.20
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt

Doch genug Fragen offen
Viele Rätsel sind besser als gar nichts

Das ging von 0 auf 100! Die Wirtschaft - auch in Stadt und Bezirk - wurde nicht vorsichtig hinaufgefahren, durch die Öffnung der Bau- und Gartenmärkte kam es zum Katapultstart. Bleiben einige ungelöste Rätsel wie: Wieso dürfen nicht alle Waschstraßen (neben Garteln und Herumbasteln augenscheinlich auch der Pensionisten liebstes Steckenpferd) öffnen, warum dürfen manche Eisdielen Stanitzel direkt verkaufen, während man bei anderen nur auf Bestellung und boxweise bestellen muss? Aber lieber diese...

  • 21.04.20
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt

Kommentar
"Unser G'schäft" ist Vorbild für viele andere

Die Bezirksblätter fühlen sich geehrt, dass ihre NÖ-weite Kampagne "Unser G'schäft“, die nun schon seit Wochen online und selbstverständlich auch im Print viel bewegt hat, bereits von einer nicht unbekannten Agentur für Wiener Neustadt „übernommen" wurde. Daran erkennt man wieder einmal: Die Bezirksblätter werden gelesen und beobachtet. Und: Die besten Ideen werden eben "kopiert". Eine schöne Bestätigung für unsere Werbekunden, dass wir wirklich immer nahe dran sind!

  • 16.04.20
Barbara Szivatz, Geschäftstellenleiterin der Bezirksblätter in Wiener Neustadt.

Kommentar
Wir werden diese Krise bewältigen

Bitte bleiben Sie zu Hause, sofern Sie nicht zu den Helden gehören, die gerade jetzt die wichtige Aufgabe haben, am Versorgungs-, Gesundheits- und Sicherheitssystem beizutragen. Die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Coronavirus verlangen von uns allen größte Disziplin, Geduld und vor allem Verständnis für unsere Mitmenschen. „Tage der offenen Tür“ müssen abgesagt werden, Hausmessen finden nicht statt und beinahe alle Veranstaltungen werden verschoben. Für uns alle ist dies eine schwierige...

  • 18.03.20
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Ratlosigkeit wegen Coronavirus
"Heimkehrer" einfach im Stich gelassen

Die Unwissenheit über das Coronavirus sorgt für Verwirrung. Ein Ehepaar aus Wiener Neustadt (Name der Redaktion bekannt) kehrte mit Husten und leichter Verkühlung von einem Asien-Urlaub zurück. Es informierte die betreffende Stelle (Info-Hotline 1450), dort gab man den beiden zu verstehen, dass für das Gebiet, woher sie gekommen sind, keinerlei Bedenken bestünden. Daher bräuchten sie auch keinen Test zu machen. Der Haken: Der Arbeitgeber der Frau besteht jedoch auf einen Virustest, bevor sie...

  • 11.03.20
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter in Wiener Neustadt.

Kommentar
Lichtenwörth bald im "Schweinekrieg"

Vorweg: Das soll jetzt kein leidvolles Nachheulen auf Harald Richters Regentschaft als Bürgermeister von Lichtenwörth werden. Der gute Mann hat es sich selbst zuzuschreiben, dass er nach der Gemeinderatswahl sein Amt verloren hat. Hat er sich doch in der eigenen Partei zu wenig Freunde und außerhalb zu viele Feinde gemacht. Mit einer Listen (eine davon eine ÖVP-Liste)- und FPÖ-Koalition wurde Richter abgeschossen. So gut, so demokratisch. Der einzige Freiheitliche in der ehemaligen und...

  • 18.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.