Top-Nachrichten - Tulln

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.080 folgen Tulln

Lokales

Fotoshooting vor der Begehung: Die Gemeinderäte mit Bürgermeister Christoph Weber und Hauptpolier Franja Lazar.
 2   Video   101

Sitzenberg-Reidling
Exklusive Begehung des BVA-Gesundheitskompetenzzentrums (mit Video)

+++UPDATE: 4. August 2020+++ Exklusiv und einmalig waren die Eindrücke bei einer Begehung des im Bau befindlichen Gesundheitskompetenzzentrums der BVA in Sitzenberg-Reidling. SITZENBERG-REIDLING. Wie die Bezirksblätter im Juni 2019 exklusiv berichtet haben, entsteht auf dem fünf Hektar großen Areal das Gesundheitskompetenzzentrum der BVA. Damit werde ein weiterer großer Schritt in Sachen "Gesundheit und Gesundheitserhaltung" gesetzt. Mit der Vision einer Einrichtung, die ihren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hand drauf, der Kaufpreis ist "utopisch".

Judenau-Baumgarten
Mieterin vermutet Bereicherung

Alleinerziehende Juristin leitet gegen Eigentümer rechtliche Schritte ein JUDENAU-BAUMGARTEN. Sie ist alleinerziehende Mutter, arbeitet vierzig Stunden und hat berufsbeleitend ein Jus-Studium in Mindestzeit abgeschlossen. Und trotzdem ist sie momentan nicht glücklich, das Lachen ist ihr vergangen: Denn, der Vermieter des Einfamilienhauses, das sie eigentlich kaufen wollte, wird sie per Ende des Jahres vor die Tür setzen. Ein (Eigentums-)Traum zerplatzt und würde, wenn sich die Causa nicht...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
 1   3

Privatschule KreaMont
Veranstaltungen der Privatschule KreaMont

Nach einer langen Pause bedingt durch Corona, startet die Schule KreaMont im neuen Schuljahr wieder mit einigen Veranstaltungen. Den Auftakt macht am 10.9. ein spannender Vortrag von Claus Dieter Kaul, einem der wichtigsten Montessori-Experten im deutschsprachigen Raum, zum Thema Kosmische Erziehung im 21. Jahrhundert. Claus Dieter Kaul ist bekannt für seine ganz Besondere und lebendige Art seinem Publikum die Montessori- Pädagogik näher zu bringen. Die zweite Veranstaltung, ein Kabarett von...

  • Tulln
  • Kornelia Reichel

Politik

Andreas Bors, FPÖ und Michael Hanzl, TOP Tulln bei der Südumfahrung.
  8

Tulln
Nach Abreise blieb Ärger und Müll

FPÖ und TOP fordern Campingverbot, ÖVP setzt auf Deeskalation, NEOS will runden Tisch und SPÖ einen Dialog. TULLN. Die lokalen Gesetze sollen eingehalten, die Opposition einbezogen werden, so die Forderung von Michael Hanzl, Stadtrat der Listenpartei Tullner ohne Parteibuch (TOP Tulln). Und damit spricht er Campingthematik der Roma/Sinti in Tulln bei der Südumfahrung an. Mit im Boot ist auch der freiheitliche Gemeinderat Andreas Bors – gemeinsam stellen sie das von der Tullner Volkspartei...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Im Einsatz für weniger unachtsam entsorgte Zigarettenstummel am Boden: Mag. Rainer Patzl (Vizebürgermeister und Stadtrat Straßenbau, Radwege und öffentliche Grünräume), Mag. Katharina Hauser (Gemeindeverband für Abfallbeseitigung in der Region Tulln), Wolfgang Mayrhofer (Vizebürgermeister und Stadtrat für Vereine, Sport und Jugend) und Valentin Mähner (Jugendgemeinderat) bei der Übergabe der TAschenbecher vom GVA an die Stadtgemeinde Tulln.

Tulln
Stopp dem Zigarettenstummel mit "TAschenbechern"

Ein Zigarettenstummel ist schnell am Boden entsorgt – in der Stadtgemeinde Tulln leider auffallend oft in den vielen Freizeitzonen und im Stadtzentrum. Das hat große Folgen für Umwelt und Gesundheit, denn zum Beispiel verunreinigt ein einzelner Stummel bis zu 60 Liter Grundwasser. Die Gartenstadt Tulln und der GVA Tulln bieten daher kostenlos TAschenbecher für die Aufbewahrung bis zum nächsten Mülleimer an. Außerdem sollen bei der Aufstellung neuer Mülleimer künftig noch häufiger Aschenbecher...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hand hoch: Günther Franz (SPÖ) fordert "Corona-Maßnahmenpaket für Gemeinde".
  3

Sitzenberg-Reidling
SPÖ fordert "Corona-Krisenpaket"

Corona-Krisenpaket: SPÖ Sitzenberg-Reidling fordert 250 Euro für jeden Haushalt, sowie einen Finanzierungszuschuss für Städte und Gemeinden in der Höhe von 250 Euro pro Einwohner. SITZENBERG-REIDLING. „Jeder Haushalt in Sitzenberg-Reidling erhält zur Ankurbelung der Wirtschaft Gutscheine im Wert von 50 Euro“, so die Forderung der SPÖ in der jüngsten Gemeinderatsitzung in Sitzenberg-Reidling. Im Zuge der Corona-Pandemie haben viele Familien unverschuldet finanzielle Engpässe hinzunehmen....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Immer mehr Kinder in Sitzenberg-Reidling brauchen einen Kindergartenplatz.
  2

Sitzenberg-Reidling
Kindergarten in Bachgasse soll erweitert werden

Zuzug in Sitzenberg-Reidling: Politiker beschließen Bachgassen-Kindergarten um zwei Gruppen zu erweitern, Land NÖ stimmt zu. SITZENBERG-REIDLING. Immer mehr Menschen schätzen die Region mit ihrer Kultur, Vereinstätigkeit, der Anbindung und der Infrastruktur. Doch Teile dieser stoßen an ihre Grenzen, wenn der Zuzug weiter so voranschreitet. Aus diesem Grund haben die Kommunalpolitiker in der jüngsten Gemeinderatssitzung einen einstimmigen Grundsatzbeschluss für die Erweiterung des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Ein erschöpfter Stefan Gößnitzer. Kein Wunder, 42 Mal Greifenstein/Hadersfeld, das muss erst mal wer nachmachen.
  5

Challenge
Königstettner absolviert "Everesting"

15 Stunden, 8.861 Höhenmeter, 42 Mal Greifenstein/Hadersfeld – Stefan Gößnitzer schafft die "Everesting Challenge". KÖNIGSTETTEN. Da muss man schon ganz schön willensstark und trainiert sein, denn bei der sogenannten weltweiten Everesting Challenge geht es darum, die Höhenmeter des Mount Everest (8.848 Meter) an einem frei wählbaren Anstieg zu absolvieren. "Die Regeln des Everestings sind einfach. Suche dir einen durchgehenden Anstieg irgendwo auf der Welt aus, und fahre ihn so oft rauf und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  10

Mit dem Kajak durch die March-Donau-Auen

Mit dem Kajak durch die March-Donau-Auen Nachdem die durch die Coronakrise verhängten Einschränkungen zum Großteil wieder gelockert wurden konnte endlich wieder eine gemeinsame Paddeltour gestartet werden. Hoch motiviert und bepackt mit Kajaks, weiterem Paddel-Equipment und ausreichend Proviant fuhren die Kanuten vom Paddelsportklub Tulln (Alpenverein Tulln) nach Marchegg um von dort die March-Donau-Auen zu erkunden. Beim Einstieg in Marchegg herrschte „Kaiserwetter“ und das sollte sich...

  • Tulln
  • Paddelsportklub Tulln
Jetzt für die FTC-Open in Tulln anmelden
  2

Tulln
Tennisclub lädt zu den "FTC Open"

TULLN. Von 8. bis zum 15. August finden beim Freizeit Tennisclub Tulln (FTC) am Arnold-Schönberg-Weg 4 die sogenannten FTC-Open statt. Bewerbe: Damen Einzel, Herren Einzel, Spielbeginn Mo bis Do ab 17, Fr ab 15 und Sa ab 9 Uhr. Anmeldungen unter 0699 11 59 54 44 bei Martin Zimmermann, 0664 46 18 178 Gerhard Weghaupt oder unter www.ftc-tennis.com

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Wirtschaft

Gerade in den letzten Monaten wurde die Wichtigkeit der Digitalisierung bewusst präsent!
  3

Zentralraum NÖ
Das wollen unsere Spartenchefs umsetzen

Technologie, Finanzspritze und Digitalisierung: Ziele der Wirtschaftsentscheider. ZENTRALRAUM NÖ. Es ist kein einfacher Zeitpunkt zu dem Helmut Schwarzl, Geschäftsführer von Geberit in Pottenbrunn, die Führung der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer NÖ übernommen hat: „Es ist eine herausfordernde Zeit, nicht nur für die Industrie, sondern für die gesamte Wirtschaft“, ist sich der neue Obmann bewusst. „Doch wenn die letzten Monate eines gezeigt haben, dann dass die rund eintausend...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ehre, wem Ehre gebührt: Claudia und Gregor Nimmervoll.

Wagram
Nimmervoll ist doppelter Landesweinsieger

ENGELMANNSBRUNN / WAGRAM (pa). Eine unglaubliche Serie setzt das Wagramer Weingut Nimmervoll fort. Mit dem Engilmar Weißburgunder und dem Fuxberg Traminer, beide aus dem Jahrgang 2018, können Claudia und Gregor Nimmervoll gleich zwei Landessiegertitel für sich verbuchen. Für die Engelmannsbrunner Winzer ist der Doppelsieg der aktuelle Höhepunkt einer Erfolgsgeschichte: Schon im Vorjahr war der Traminer 2017 aus der Riede Fuxberg bester in seiner Kategorie in ganz Niederösterreich geworden,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Eklatante Preisunterschiede bei Installateuren.

ZENTRALRAUM NÖ
AK geht gegen "Installations-Abzocke" vor

AKNÖ erhebt die Preise und gibt Tipps gegen dubiose Notdienste ZENTRALRAUM NÖ. Stark überhöhte Kosten und vermeintliche Handwerker, die noch vor der Behebung des Problems mit dem Geld über alle Berge sind. Immer wieder locken dubiose Installateurs-„Notdienste“ – meist mit Sitz im Ausland – Menschen in Notlagen in die Falle (siehe Interview). Um dem entgegenzuwirken, hat die AK Niederösterreich die Preise von niederösterreichischen Installateurbetrieben erhoben. Anhand der Ergebnisse lässt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Sylvia Gabauer (Leitung Regionalbüro Städteverein, Donau NÖ Tourismus GmbH), Peter Sigmund (Leitung Regionalbüro Wachau-Nibelungengau-Kremstal, Donau NÖ Tourismus GmbH), Thomas Baumgartlinger, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, NÖ Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft Mario Pulker und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker
  2

Goldenes Schiff in Tulln
Wirtshauskultur in fünfter Generation

Bei einem Betriebsbesuch des geschichtsträchtigen Tullner Gasthauses konnten sich WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Tourismusobmann Mario Pulker davon überzeugen, wie es schmeckt, wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen. TULLN (pa). Das goldene Schiff gibt es schon seit 150 Jahren. Wirtshaustradition und Küchengeheimnisse wurden von Generation zu Generation weitergegeben, genau wie das Gasthaus selbst. So führt Thomas Baumgartlinger das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Leute

  33

Bezirksweinkost kürt beste Weine

HENZING. "Unser Favorit ist und bleibt der Grüne Veltliner", so Ferdinand und Diethelma Fink, welche die Bezirkblätter bei der Bezirksweinkost im Heurigenlokal von Michael und Sandra Hauck angetroffen haben. Auch Rudolf Hofmann und Gabriela Karlinger sind wahre Weinkenner: "Wir trinken auch den Grünen Veltliner, bzw sind auch vom gelben Muskateller sehr fasziniert". Obmann Josef Nagl: "Ich möchte mich bei allen Winzern recht herzlichst bedanken, nicht nur das sie das ganze Jahr über großartige...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger

Geburtstag
Irene Schön feiert den 80er

LANGENROHR. Wenn Irene Schön ihren 80. Geburtstag feiert, dann auf keinen Fall allein. Glückwünsche überbrachten Franz Schön, KR Anton Aichinger, GGR Elisabeth Harold und last but not least Bürgermeister Leopold Figl.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Amtsleiter OSekr. Andreas Knirsch mit Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen ist unter den TOP-250-Gemeinden Österreichs

SIEGHARTSKIRCHEN. public – das Magazin für Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung – gab wieder das „TOP-250-Gemeinden-Bonitätsranking Österreichs“heraus. Im Rahmen des KDZ-Quicktest wurden die 2097 Gemeinden an Ertragskraft, Eigenfinanzierungskraft, Verschuldung und freien Finanzspitzengemessen und anhand ihrer Bonität gereiht.Die Marktgemeinde Sieghartskirchen konnte den Platz im Ranking um 134 Plätze verbessern und ist somit auf Platz 114 der TOP-Gemeinden-Österreichs angelangt. „Ich...

  • Tulln
  • Katharina Geiger

Gedanken

 4

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.