Langenlebarn

Beiträge zum Thema Langenlebarn

Kaiserschmarren - der downgelockte Wanderzirkus

Kaiserschmarren
Der downgelockte Wanderzirkus

LANGENLEBARN. Für viele Menschen war der Lockdown eine langweilige Zeit, manche haben aber auch die eine oder andere kreative Ader entdeckt. Britta Marx, eine Autorin aus Langenlebarn, hat die Zeit Zuhause genutzt und nun ihr viertes Buch herausgebracht. In "Kaiserschmarren - der downgelockte Wanderzirkus" gewährt Marx auf unterhaltsame und auch nachdenkliche Art und Weise einen Rückblick wie die Welt einmal ohne Pandemie war....

  • Tulln
  • Daniela Piccardi
Andreas Bors und Andreas Spanring vor dem Fliegerhorst Brumowski in Langenlebarn.

Fliegerhorst
Lieferung neuer Helikopter für Langenlebarn verzögert sich!

Im September 2020 verkündete Verteidigungsministerin Klaudia Tanner den Ankauf von 18 Hubschrauber des Typs Leonardo AW169M. Bis Ende 2022 hätten die 18 Helikopter in Österreich eintreffen sollen. LANGENLEBARN (pa). Demnach hätte allerspätestens im März diesen Jahres der Vertrag dazu unterzeichnet werden müssen. „Der Vertrag ist aber leider noch immer nicht unterzeichnet“, weiß FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors. „Warum sind die Verträge noch immer nicht unterzeichnet“, ärgert sich Bundesrat...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
1 8

Die Eichhörnchen in Tulln
Die Eichhörnchen im Tullner Wasserpark

Egal wieviel ich zu tun habe, im Winter ist es für mich Pflicht die Eichhörnchen zu unterstützen damit sie gut durch den Winter kommen. Manche meinen: "Die finden eh genug in der Natur, die soll man nicht füttern." Laut Forschern ist die häufigste Todesursache von Eichhörnchen der Hungertod. Und das klingt logisch, denn wo soll man jetzt im Wald wo Schnee liegt noch die Nüsse und Eicheln finden die manche Eichhörnchen vergraben haben. Wissenschaftler bestätigen meine Meinung und sagen auch das...

  • Tulln
  • Thomas Berwein
Louisa Luger und Jennifer Ritsch

Sportlich
Zwei Mädels aus dem Bezirk sind erfolgreich beim Crosslauf

Die diesjährige Staatsmeisterschaften im Crosslauf fanden auf dem Gelände des Universitätssportzentrums Graz am Rosenhain statt. BEZIRK. (pa). Die in die Natur eingebettete Strecke mit urbaner Kulisse stellte aufgrund der relativ hohen Anzahl von Höhenmetern eine spannende Herausforderung für die AthletInnen dar. Enge Kurven, tückische Bergab-Passagen, mit Laub übersäte Streckenteile, drei Sprünge und stetige Anstiege sorgten für ein abwechslungsreiches Crosslauf-Streckenprofil, wie ich sie bei...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
In den neuen Räumlichkeiten: Vizebürgermeister Wolfgang Mayrhofer, Kindergarten-Leiterin Annemarie Mörtl, Bürgermeister Peter Eisenschenk und Susanne Stöhr-Eißert, Stadträtin für Kindergärten, Frauen und Feuerwehren.

Eröffnung
Langenlebarn: Ehemaliges Zollamt wurde zum Kindergarten

Das ehemalige Zollamtsgebäude in Langenlebarn wurde in den letzten Monaten zu einem modernen Kindergarten umgebaut. Zusätzlich zum gleich schräg gegenüber gelegenen, bestehenden Kindergarten werden im neuen Landeskindergarten ab September 32 Kinder in zwei Gruppen betreut, eine private Kleinkindgruppe komplettiert das Angebot. Das Gebäude wurde im Rahmen der Umbauarbeiten u.a. auch mit Photovoltaik-Anlagen und Fassadenbegrünung ausgestattet. LANGENLEBARN (pa). In der Stadtgemeinde Tulln werden...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Spatenstich: Brigadier Gerfried Promberger, Johannes Sailer, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Bgm Peter Eisenschenk, LA Christoph Kaufmann, BR Andreas Spanring

Spatenstich für neue Flugplatzradaranlage am Fliegerhorst in Langenlebarn

Modernste Beobachtungssysteme für absolute Sicherheit in der Luft LANGENLEBARN. "Fliegen ist schön, fliegen kann man aber nur wenn man etwas sieht. Dafür muss die Ausrüstung stimmen," sagt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner zum Baubeginn einer neuen Flugplatzradaranlage am Fliegerhorst Brumowski in Langenlebarn. Der Neubau der Anlage ist ein weiterer Schritt zur Modernisierung des Bundesheeres. Schon seit den 1950er-Jahren betreibt der Fliegerhorst eine Flugplatzradaranlage. Die erste wurde...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Sicherheitshalber steht die jetzige Kirche an einem anderen Platz.
2

Langenlebarn
Von der alten zur neuen Pfarrkirche Langenlebarn

Die X-Akten gehen in die vierte Runde. Wer kann die verschollenen Glocken der Helena-Kirche läuten hören? LANGENLEBARN. Wasser hat immer etwas Mystisches an sich. Auf der einen Seite ist es so rein und weich und auf der anderen kann es eine unglaubliche Kraft ausüben. Das VersinkenIn der Nähe von Flüssen hat man immer ein mögliches Risiko für ein Hochwasser. So ist es natürlich auch in Langenlebarn. 1667 gab es ein Hochwasser, dass die damalige Pfarrkirche an der Donau unterspülte. Die Kirche,...

  • Tulln
  • Franziska Pfeiffer
Die dritte Klasse besuchte ihre Feuerwehr
5

Ausflug für die Schüler
Besuch bei den Florianis

Die dritte Klasse der Volksschule Langenlebarn lernte ihre Feuerwehr kennen.  LANGENLEBARN (pa). Durch den Kommandanten wurden die Schüler im Lehrsaal begrüßt. Nachdem die Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr vorgestellt wurden, konnte mit der Brandschutzerziehung begonnen werden. Hier wurde das "Verhalten im Brandfall", das Verbrennungsdreieck (mit einigen Experimenten) die Rauchentwicklung mit Hilfe eines Rauchhaues und die Notrufe durchgenommen. Danach ging es in der Fahrzeughalle weiter...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Einsatz
Hydraulikschlauch platzt an einem LKW in Langenlebarn

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn wurden in die Tullnerstraße alarmiert. LANGENLEBARN (pa). Bei Arbeiten mit einem Kran platzte ein Hydraulikschlauch an einem LKW. Nachdem ein weiteres auslaufen verhindert wurde, wurde das auslaufende Öl gebunden. Nachdem die Straße Mithilfe der Kehrmaschine der Straßenmeisterei und des HLF2 gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden. Während des gesamten Einsatzes musste die Tullnerstraße komplett gesperrt werden. Im...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
8

Einsatzkräfte sind gefordert
Feuerwehren waren im Sturmeinsatz

Seit den frühen Morgenstunden hielt der Sturm die Feuerwehren im Bezirk Tulln in Atem. BEZIRK (pa). Das Sturmtief "Daniel" hielt am Sonntag die Einsatzkräfte bereits seit den frühen Morgenstunden in Atem. Immer wieder mussten die Florianijünger ausrücken, um umgestürzte Bäume, herabfallende Teile von Dächern oder auf Baustellen zu entfernen oder zu sichern. In Judenau, Kreuth, Sitzenberg, Langenlebarn und auch in Klosterneuburg, hier waren die Feuerwehren besonders gefordert. Insgesamt waren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ortsvorsteher Wolfgang Mayrhofer und Bürgermeister Peter Eisenschenk kündigen die Flurreinigung an.

Flurreinigung
Ein sauberes LaLe

Unter dem Motto " Jeder für sich und doch gemeinsam – für ein sauberes Langenlebarn" steht die diesjährige Flureinigung. LANGENLEBARN (pa). Auch in schwierigen Zeiten können ist es möglich unter Einhaltung der Bestimmungen gemeinsam einen Beitrag für unseren Ort leisten. Deshalb wird die Tullner Katastralgemeinde nun vom Müll befreit. Wann? Am 8. Mai von 13 bis 16 Uhr Anmeldung, Ausgabe der Ausstattung: 13 – 14:30 Uhr beim Florahof (Warnweste, Müllgreifer, Müllsäcke, Getränk, Handschuhe, Müll...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Zusätzliche Teststraße in Langenlebarn und erweiterte Öffnungszeiten

Ab 19. März erweitert die Stadtgemeinde Tulln ihr Angebot um eine zusätzliche Covid-Schnelltest- Straße in der Katastralgemeinde Langenlebarn. Zusätzlich zu den Tests am Messegelände Tulln (werktags Mo-Sa, 7-12 Uhr, Mi 16-19 Uhr) ist ab diesem Zeitpunkt immer montags und freitags von 15 bis 19 Uhr eine kostenlose Testung im Florahofsaal Langenlebarn möglich. Und: Als Service für die Bürger wird die Öffnungszeit der Teststraße am Messegelände am Karsamstag auf 7 bis 16 Uhr verlängert. TULLN...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
5

Einsatz
Feuerwehr barg einen LKW

Der Kommandant der FF Langenlebarn erhielt die Benachrichtigung das beim Gelände der Firma Gerocret ein LKW in eine missliche Lage gekommen war. MUCKENDORF-WIPFING/LANGENLEBARN (pa). "Da es sich um das Einsatzgebiet der FF Muckendorf-Wipfing handelte, wurde unser Kommando von der Problematik benachrichtigt", erzählt Kommandant Roman Kainz. Vor Ort konnte ein LKW vorgefunden werden, der durch sein Navigationssystem anscheinend etwas falsch geleitet wurde. Da der Fahrer des Sattelschleppers...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Fliegerhorst Brumowski wird zu einer autarken Kaserne.

Zukunft
Fliegerhorst wird autarke Kaserne

Bis zum Jahr 2024 folgt der Ausbau, um für alle Ernstfälle gerüstet zu sein. LANGENLEBARN. In der letzten Gemeinderatssitzung forderte Andreas Bors (FPÖ) in einem Dringlichkeitsantrag, den Fliegerhorst Brumowski in eine "Sicherheitsinsel" umzugestalten. „Im Katastrophenfall muss die bestmögliche Versorgung der Bevölkerung sichergestellt sein. Wir fordern daher, den Fliegerhorst in Langenlebarn endlich zur Sicherheitsinsel auszubauen“, so FPÖ-Gemeinderat Andreas Bors. Der Antrag wurde von der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Feuerwehreinsatz
Langenlebarn und Muckendorf arbeiten zusammen

Die Freiwillige Feuerwehr Langenlebarn wurde zu einer LKW-Bergung alarmiert. LANGENLEBARN/MUCKENDORF (pa). Ein LKW-Fahrer kam beim Rangieren vom unbefestigten Weg ab und blieb im weichen Untergrund hängen. Nach der Erkundung des Einsatzleiters forderte er über die Notrufzentrale die Benachbarte Freiwillige Feuerwehr Muckendorf-Wipfing zur Unterstützung an. Diese sicherte das Zugfahrzeug Seitlich mit der Seilwinde ihres Tanklöschfahrzeuges, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Somit konnten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
10

Großeinsatz mehrerer Feuerwehren endete tragisch

Es wurde eine in der Donau treibende Person gemeldet. Da die Angaben zur Örtlichkeit sehr vage waren, erstreckte sich der Einsatzbereich stromabwärts von Tulln über mehrere Kilometer. TULLN (pa). Vom Ufer aus und mit Booten suchten die Wasserrettung und mehrere Feuerwehren aus Tulln und der Umgebung nach der vermissten Person. Der Notarzthubschrauber C9 mit Feuerwehrtauchern aus Wien unterstütze die Einsatzkräfte aus der Luft. Die Feuerwehr Muckendorf-Wipfing wurde zeitgleich mit der FF-...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Ölaustritt
Kommandant direkt alarmiert

Am 1. Februar wurde der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn um 8:30 Uhr telefonisch zu einem Ölaustritt nach Rafelswörth alarmiert. RAFELSWÖTRTH (pa). Beim befüllen eines Öltankes wurde ein Anschluß undicht und mehrere Liter Heizöl traten aus. Mittels Ölbindemittel würde das ausgetretene Heizöl gebunden und die Straße gereinigt. Im Einsatz standen wir 1 Stunde mit dem KLF und 2 Mann

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2

Mitgliederwahl
Eichberger ist als Kommandant bestätigt

Die Feuerwehr Langenlebarn hat ihren Kommandanten gewählt. LANGENLEBARN (pa). Wir freuen uns über die Wiederwahl von Franz Eichberger und Kommandanten Stellvertreter Manuel Floh. Wahlvorsitzender: ​Bürgermeister Peter Eisenschenk, Wahlbeisitzer: ​Vizebürgermeister Wolfgang Mayrhofer, Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert, Paul Riedler und Manfred Gogl. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder Leopold Ransmayr ernannt. Des Weiteren gab es zwei Beförderungen: der Kamerad Martin Sarközi wurde zum...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Franz Eichberger, Vizebürgermeister Wolfgang Mayrhofer, Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert, FF-Kdt Stv. Manuel Floh
2

Ausstattung
Neue Bekleidung für die FF Langenlebarn

Die Feuerwehr Langenlebarn freut sich über neue Einsatzbekleidung. LANGENLEBARN (pa). Anfang des Jahres konnte die erste Lieferung der neuen Einsatzbekleidung in Empfang genommen. Um die größtmögliche Sicherheit bei Einsätzen zu garantieren werden nun laufend die teils 15 Jahre alte Bekleidung ausgetauscht. Durch mehrere Anbieter und Testungen fiel die Entscheidung zur Fa. Texport und dem Modell Fire Survivor. Da diese Investition durch die Stadtgemeinde Tulln durchgeführt wird, sieht man das...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
8

Dachtstuhl stand in Flammen

Als die Feuerwehr eintraf, drang Feuer im Dachstuhlbereich zwischen Kamin und der Dachhaut aus. LANGENLEBARN (pa). Abendspaziergänger hatten vorher die Bewohner geweckt. Diese konnte rechtzeitig das Haus verlassen. Löschversucher mit Feuerlöscher waren vergebens. Die Feuerwehr ging mit einer Drehleiter auf das Dach vor. Ein Atemschutztrupp drang in den Dachboden vor, wo schon Sparren ins Brennen begannen. Auf der Außenseite mussten Dachziegeln abdeckt werden, um an die Brandherde zu gelangen....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Einsatz
Feuerwehr musste Türe öffnen

Am 14.Dezember wurde die FF Langenlebarn zu einer Türöffnung im Ortsgebiet alarmiert. LANGENLEBARN (pa). Beim Einsatzort angekommen wurde der Einsatzleiter durch die bereits anwesende Polizei und Rettung erwartet. Durch eine zugefallene Türe konnten sich die Kameraden einen schnellen Zugang ins Haus verschaffen und der Polizei übergeben. Nach rund einer halben Stunde konnten sie wieder einrücken. Im Einsatz standen: FF Langenlebarn mit HLF2, MTF und 8 Mann Polizei Tulln Rotes Kreuz Tulln

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2

Einsatz für die Feuerwehr Langenlebarn

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn zu einem Brandverdacht in die St.Helena Gasse alarmiert. LANGENLEBARN (pa). Beim Erkunden wurde das Piepsen des Brandmelders bereits im Stiegenhaus durch den Einsatzleiter wahrgenommen. Da der Mieter nicht anwesend war wurde die Wohnung von außen mithilfe der Schiebeleiter auf einen eventuellen Brand kontrolliert. Es wurde weder Rauch noch Feuer vorgefunden, eine Stunde später konnten sie wieder einrücken.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2

Pro Juventute bittet um Spenden

Kinder und Jugendliche in Langenlebarn wollen mal so richtig abschalten. LANGENLEBARN (pa). Die Pro Juventute hat die Kinder in der Wohngemeinschaft Langenlebarn gefragt, welchen Weihnachtswunsch sie dieses Jahr haben. „Wir wollen einen Ausflug in die Therme machen“, war die einhellige Antwort. In Corona-Zeiten wollen sie also mal so richtig ausspannen. Daher startet die Kinderhilfsorganisation einen Spendenaufruf. Wenn Sie heuer Kinderlachen schenken wollen, können Sie mit Ihrer Spende den...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.