Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Karl-Heinz Koll bei den ersten Interviews am Trauner Bauernmarkt

Karl-Heinz Koll
Trauner Volkspartei sorgt für Überraschung im Wahlkampf

Mit einer Überraschung der Sonderklasse wartete die Trauner ÖVP mit der Vorstellung ihres Bürgermeister-Kandidaten auf. TRAUN. Konnte sie doch den bis dahin parteifreien Citymanager Karl-Heinz Koll dazu gewinnen. Koll wurde in einer Pressekonferenz und anschließendem Gang durch den Trauner Bauernmarkt der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Person Karl-Heinz KollDer 31-jährige werdende Vater ist verheiratet mit Jasmin und hat bereits einen Sohn (2). Er will einen neuen Stil in die Trauner...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Blicken nach vorne: Markus Stadlbauer und Töchterchen Mila.

Update – Markus Stadlbauer
„Gibt noch viele Dinge für die ich brenne“

Kematens Ortschef Markus Stadlbauer wird bei der Bürgermeisterwahl im Herbst wieder antreten. KEMATEN. „Der Grundstein ist gelegt und nun gilt es, darauf weiter aufzubauen und das Erreichte noch weiter zu verbessern“, betont Kematens Ortschef Markus Stadlbauer. Sinnstiftende IdeenAus diesem Grund möchte der Kommunalpolitiker auch zukünftig für Kematen anpacken und die Ärmel hochkrempeln. Ob der Martinshof, die Belebung des Ortskerns oder die Bereitstellung von schnellem Internet mit Glasfaser...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
5

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Vöcklabruck wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Vöcklabruck 38,56 Prozent, die FPÖ 30,87 Prozent. Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 16,55 Prozent und deutlichem Abstand auf die Grünen, die 10,05 Prozent erreichten. 2,97 Prozent entfielen auf die Neos. 101.393 Personen waren wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 82,11 Prozent. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Bei der Wahl im September 2015 erreichte...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Wahl 2021 in Oberösterreich
Innerschwand am Mondsee wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Innerschwand am Mondsee erhielt die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2015 65,5 Prozent. INNERSCHWAND. Bei der Gemeinderatswahl 2015 verlor die ÖVP zwar 12,8 Prozent, konnte sich aber trotzdem noch auf eine satte Mehrheit von 65,5 Prozent stützen. Mit einem Zuwachs von 10,7 Prozent schob sich die FPÖ auf Platz zwei – 19,1 Prozent. 15,4 Prozent (+2,1) der Stimmen entfielen auf die SPÖ. Daraus ergab sich folgende Mandatsverteilung: 13 ÖVP, 3 FPÖ, 3 SPÖ. Die Bürgermeisterwahl entschied ÖVP-Kandidat...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Wahl 2021 in Oberösterreich
Berg im Attergau wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Berg im Attergau konnte die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2015 zulegen und den Stimmenanteil auf 72,2 Prozent ausbauen. BERG IM ATTERGAU. Bei der Gemeinderatswahl 2015 verzeichnete die ÖVP ein Plus von 3,3 Prozent und erhielt insgesamt 72,2 Prozent. Mit 19,1 Prozent (-0,4) behielt die FPÖ Platz zwei, drittstärkste Kraft wurde die SPÖ mit 8,7 Prozent (-2,9). Die Mandatsverteilung: 10 ÖVP, 2 FPÖ, 1 SPÖ. Als einziger Kandidat bei der Bürgermeisterwahl erhielt Ernst Pachler (ÖVP) 96,2 Prozent...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Aurach am Hongar wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Aurach am Hongar tritt Bürgermeister Franz Gabeder (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. AURACH. Bei der Gemeinderatswahl 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 15,4 Prozent und erhielt insgesamt 36,7 Prozent der Stimmen. Zweitstärkste Kraft wurde die FPÖ (33 Prozent), die ein Plus von 20,2 Prozent für sich verbuchen konnte. Auf Platz drei landete mit 30,3 Porzent die SPÖ (-4,7). Die Mandatsverteilung im Auracher Gemeinderat: 7 ÖVP, 6 FPÖ, 6 SPÖ. Bei der Bürgermeister-Direktwahl gab es...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Gampern wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Nach dem Bürgermeisterwechsel Anfang Juli 2020 geht Amtsinhaber Jürgen Lachinger für die ÖVP auch in die Wahl im Herbst. GAMPERN. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 kam die ÖVP auf 52,1 Prozent. Auf die SPÖ entfielen 30,1 Prozent der Stimmen, die FPÖ erhielt 17,8 Prozent. Die aktuelle Mandatsverteilung im Gamperner Gemeinderat: 13 ÖVP, 8 SPÖ, 4 FPÖ. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Hermann Stockinger (ÖVP) mit 66 Prozent den SPÖ-Kandidaten Markus Vogtenhuber durch.  Im Juli 2020 kam es...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Utzenaich wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Utzenaich tritt Bürgermeister Günther Lengauer (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Er übernahm im Februar 2020 das Amt von Karl Ehwallner. UTZENAICH. Die SPÖ (21 %) machte bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 ein Plus von 2,1 Prozent, die FPÖ (27,1 %) verlor ein Prozent der Wählerstimmen. Mit 51,9 % stimmten um 1,2 % weniger für die ÖVP, als bei der Wahl zuvor. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Karl Ehwallner im ersten Wahlgang mit 68,9 Prozent gegen seine Herausforderer...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Österreichs Apotheken bieten sich für flächendeckende Corona-Impfungen der Bevölkerung an.
2

2.076 Neuinfektionen am Sonntag
Apotheken stehen für Impfungen "sofort parat"

Am Sonntag  haben Gesundheits- und Innenministerium 2.076 neu registrierte Coronavirus-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet.  ÖSTERREICH. Derzeit befinden sich 2.076 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 546 auf Intensivstationen betreut. Mit heutigem Stand (18. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.898 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 555.218 wieder genesen. Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen...

  • Julia Schmidbaur
Die 30er-Zonen sind in Innsbruck ein Aufreger, aber auch das Kulturquartier St. Bartlmä sorgt für Diskussion.

Innsbrucker Polit-Ticker
Gutachten zum 30er in Igls, Richtigstellung zum Kulturquartier

INNSBRUCK. Rund um die Frage der 30er-Zonen in Innsbruck gibt es weiterhin einen politischen Schlagabtausch, aber auch in Sachen Kulturquartier St. Bartlmä sind sich die Fraktionen nicht einig und es gibt ein klares Bekenntnis für den Standort Tivoli und dem 50-Meter-Schwimmbecken. Die politischen Meldungen aus Innsbruck am Sonntag. Und zum Vormerken: Am Donnerstag, dem 22. April 2021, ab 09 Uhr gibt es in der Messe Innsbruck, Forum 2, Eingang Ost, wieder eine Gemeinderatssitzung....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vor dem Ende des harten Lockdowns im Burgenland spürt Landeshauptmann Doskozil Gegenwind aus Wien.
2

Lockdown-Ende im Burgenland
Doskozil erntet Kritik aus der eigenen Partei

Pamela Rendi-Wagner und Michael Ludwig äußerten am Wochenende Kritik an der morgigen Öffnung im Burgenland. Die Grünen sehen sich dadurch bestätigt. Roland Fürst verteidigt die Entscheidung der SPÖ Burgenland BURGENLAND. Bevor am morgigen Montag der harte Lockdown im Burgenland zu Ende geht, bekommt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil am Wochenende Gegenwind aus der eigenen Partei zu spüren: SPÖ-Bundeschefin Pamela Rendi-Wagner bezeichnete Doskozils Entscheidung für eine Öffnung in einem ZIB...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
„Es gab offensichtlich ein Insider-Netzwerk, das vorab Informationen zur Schließung der Commerzilabank hatte", sagte ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas.
2

Fazekas (ÖVP)
„Doskozil soll Telefonprotokolle vom 14. Juli 2020 offenlegen“

ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas erneuerte in einer Pressekonferenz in Wien seine Forderung, dass LH Hans Peter Doskozil seine Telefonprotokolle vom 14. Juli 2020 – also unmittelbar vor der Schließung der Commerzialbank Mattersburg - offenlegen soll. Die SPÖ spricht von einer „bewussten Rufschädigung“ durch die ÖVP. BURGENLAND. „Es gab offensichtlich ein Insider-Netzwerk, das vorab Informationen zur Schließung der Commerzilabank hatte", sagte Patrik Fazekas bei einer gemeinsamen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Zoom-Meeting
Online-Talks in kleiner Runde mit Birgit Gerstorfer

Zu Online-Talks in kleiner Runde lädt Birgit Gerstorfer ein. Die Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende ergänzt mit diesen Zoom-Meetings ihr Angebot. Via Facebook-Chats ist sie ebenfalls in den oberösterreichischen Bezirken präsent. STEYR, STEYR-LAND. Die nächste Zoom-Veranstaltung findet in Steyr und Steyr-Land am Freitag, 23. April statt. „Wer mit Birgit Gerstorfer plaudern und diskutieren möchte, kann dies über www.spooe.at/mitbirgit arrangieren. Unter ‚Wunschtermin‘ sind die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
"Lichtblick in trüben Zeiten" – LR Christopher Drexler über die "Steiermark Schau".
3

Trotz Corona
Die Schau der Steiermark startet durch

Die Vorzeichen waren ja bei weitem nicht die besten, die Pandemie hat das Land nach wie vor fest im Griff. Aber davon lässt sich ein echter Steirer sicher nicht unterkriegen. Und stellt sein Land zur Schau, im wahrsten Sinne des Wortes: Die "Steiermark Schau" ist eröffnet, die Grazer Museumsstandorte (Kunsthaus, Museum für Geschichte, Volkskundemuseum) und der (Lockdown-geschlossene) Pavillon am Wiener Heldenplatz sind ein weithin sichtbares Zeichen. Über Entstehung, Sinn und Fortsetzung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Rumer Grüne stellen Antrag für mehr Transparenz, Objektivität und Nachvollziehbarkeit bei der Wohnungsvergabe in Rum.
1

Antrag für neue Wohnungsvergaberichtlinie
Rumer Grüne für mehr Transparenz bei Wohnungsvergabe

Rum verfügt zwar schon lange über ein Punktesystem, jedoch stößt das, laut der Rumer Grünen Fraktion, bezüglich einer objektiven und transparenten Vergabe immer wieder an seine Grenzen. In der Gemeindesitzung vom 12. April haben die Rumer Grünen einen Antrag für mehr Transparenz, Objektivität und Nachvollziehbarkeit bei der Vergabe von Wohnungen in Rum eingebracht. RUM. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Rum beschließt, aufgrund der seit 1. Jänner 2020 geltenden Wohnungsvergabe-Richtlinien des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oftering wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Oftering tritt Bürgermeister Dietmar Lackner von der SPÖ bei der Wahl 2021 an. 2015 konnte er sich knapp gegen Reinhard Ludwig Hadler von der ÖVP in der Stichwahl durchsetzen. Dieser legte am 16. August 2019 seine Funktionen, aufgrund eines Wohnortwechsels, zurück. Sein Nachfolger in diesen Funktionen wurde Walter Wernhart.  ORFTERING. Den Sieg bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 holte sich die ÖVP mit 43,30 Prozent denkbar knapp vor der Bürgermeisterpartei SPÖ mit 43,15...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Manning wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Manning gab es bei den Wahlen 2015 Solo-Kandidaturen der Volkspartei. MANNING. Bei der Gemeinderatswahl 2015 kandidierte die ÖVP Manning als einzige Partei. Sie erhielt damit auch die drei Mandate der SPÖ, die sich sechs Jahre zuvor noch der Wahl gestellt hatte, und besetzt somit alle 13 Gemeinderatssitze. Ein Solo war auch die Bürgermeister-Direktwahl für Amtsinhaber Gerhard Gründlinger (ÖVP), der als einziger Kandidat 92,1 Prozent der Stimmen erhielt. Bezirk Vöcklabruck wählt...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Strache greift FPÖ-Chef Norbert Hofer an und erklärt, dass er zurück zur FPÖ wolle.
1 2

Kritik an Hofer
HC Strache will zurück zur FPÖ

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache will in die FPÖ zurückkehren. Im "Maskenstreit" innerhalb der Partei stellt sich Strache hinter Klubchef Herbert Kickl und gegen Parteiobmann Norbert Hofer. ÖSTERREICH. Strache wirft seinem Nachfolger Hofer „Feigheit“ im Maskenstreit mit Kickl vor, weil er die Klubsitzung geschwänzt hätte. „Ich bin davon überzeugt, dass er als Parteiobmann nicht imstande ist diese Aufgabe zu meistern und ich glaube auch, dass er es aus gesundheitlichen Gründen nicht schafft“,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Atzbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Im Atzbacher Gemeinderat sitzen derzeit nur Vertreter von ÖVP und FPÖ. ATZBACH. Bei der Gemeinderatswahl 2015 erreichte die ÖVP 69,6 Prozent, 30,4 Prozent der Stimmen entfielen auf die FPÖ. Die Mandatsverteilung im Atzbacher Gemeinderat: 13 ÖVP, 6 FPÖ. Einziger Kandidat bei der Bürgermeister-Direktwahl war ÖVP-Kandidat und Amtsinhaber Berthold Reiter. Er bekam 79,1 Prozent Zustimmung. Bezirk Vöcklabruck wählt Gemeinderat, Bürgermeister und Landtag Landtagswahl 2021 in OÖ – Ausgangslage und...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ort im Innkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

ORT/INNKREIS. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Die Volkspartei verlor 15,9 Prozent der Stimmen (31,2 %). Verluste von 3 % gab es auch für die SPÖ (10,2 %). Die Freiheitlichen (46,7 %) fuhren mit einem Plus von 6,9 Prozent ein respektables Ergebnis ein. Neu auf der Liste waren die Grünen, sie erhielten 12 % der Stimmen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Walter Reinthaler im ersten Wahlgang mit 64,4 Prozent gegen seinen Herausforderer durch....

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Kommt der Fischmarkt noch einmals auf den Marktplatz? Ein Thema der Innsbrucker Politik.

Innsbrucker Polit-Ticker
Von 30er-Zonen über Kulturquartier bis zum Fischmarkt

INNSBRUCK. Der geplante Stadtspaziergang in St. Nikolaus unter der Devise "Innsbrucks Geschichte(n) der Migration" am Freitag, 23. April, 15.00 Uhr, wird aufgrund der aktuellen COVID-19 Bestimmungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die politischen Meldungen zu den aktuellen Themen in Innsbruck sind vielfältig. 30er-DiskussionBei der Online-Stadtblatt-Umfrage zum Thema 30er-Zonen sprachen sich 78,1% der Teilnehmer sprechen gegen die Einführung von Tempo-30-Zonen in Innsbruck. „Das ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Setzt auf die Bürgernähe und möchte den Traunern die Sorgen und Ängste nehmen: Karl-Heinz Koll mit seinem Team „Team Koll. Menschlich. Ehrlich.“
1 Video 5

Karl-Heinz Koll
Stadtmarketing Traun-Chef tritt als ÖVP-Bürgermeisterkandidat an

Die Volkspartei Traun stellte die Weichen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021 in Traun und sorgt mit dem neuen Spitzenkandidaten Karl-Heinz Koll nun für ordentlich Gesprächsstoff. TRAUN. Koll lässt bereits bei seiner Antrittspräsentation aufhorchen: „Als Citymanager bin ich zu oft von verkrusteten Strukturen blockiert worden bei der Umsetzung von nachhaltigen Lösungen und deshalb kann ich nur durch meinen Schritt in die Politik, gemeinsam mit allen Trauner, unsere Vision für...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Wahl 2021 in Oberösterreich
Allhaming wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Allhaming stellt sich Bürgermeisterin Jutta Enzinger zum ersten mal zur Wahl. 2015 führte noch Alt-Bürgermeister Joachim Kreuzinger die ÖVP in die Wahl. Weitere Kandidaten um das Amt des Ortschefs stehen noch nicht fest. ALLHAMING. Unter Kreuzinger konnte die ÖVP bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 das Ergebnis von 2009 nochmals um 1,93 Prozent steigern und landete bei 67,5 Prozent. Die SPÖ hingegen musste eine herbe Schlappe hinnehmen und verlor 16,11 Prozent – erhielt 18,32...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Informationsaustausch im Bezirk Oberwart: Bernd Frey (Standortleitung Großpetersdorf), SPÖ-Bildungssprecherin LA Doris Prohaska, Andrea Liebmann (Standortleitung Pinkafeld und administrative Leiterin), und Daniel Karacsonyi (Standortleitung Rechnitz und zuständig für die pädagogische Ausrichtung)
2

Lern- und Feriencamps
Spiel, Spaß, Action und Unterricht an 14 Standorten

Die 14 Lern- und Feriencamps im Burgenland bieten den Kindern Spiel, Spaß, Action und Unterricht im Sommer an. BURGENLAND. Im Burgenland gibt es im heuer erstmals flächendeckend Lern- und Feriencamps. Spiel, Spaß, Action und Unterricht werden im August an 14 Standorten in allen Bezirken angeboten. „Die Mischung aus Unterricht am Vormittag und einem bunten Programm am Nachmittag ist ein idealer Mix für die Kinder und Jugendlichen. Zudem wissen die Eltern ihre Kinder in den zweiwöchigen Kursen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Politik aus Österreich

Österreichs Apotheken bieten sich für flächendeckende Corona-Impfungen der Bevölkerung an.
2

2.076 Neuinfektionen am Sonntag
Apotheken stehen für Impfungen "sofort parat"

Am Sonntag  haben Gesundheits- und Innenministerium 2.076 neu registrierte Coronavirus-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet.  ÖSTERREICH. Derzeit befinden sich 2.076 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 546 auf Intensivstationen betreut. Mit heutigem Stand (18. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.898 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 555.218 wieder genesen. Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen...

  • Julia Schmidbaur
Strache greift FPÖ-Chef Norbert Hofer an und erklärt, dass er zurück zur FPÖ wolle.
1 2

Kritik an Hofer
HC Strache will zurück zur FPÖ

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache will in die FPÖ zurückkehren. Im "Maskenstreit" innerhalb der Partei stellt sich Strache hinter Klubchef Herbert Kickl und gegen Parteiobmann Norbert Hofer. ÖSTERREICH. Strache wirft seinem Nachfolger Hofer „Feigheit“ im Maskenstreit mit Kickl vor, weil er die Klubsitzung geschwänzt hätte. „Ich bin davon überzeugt, dass er als Parteiobmann nicht imstande ist diese Aufgabe zu meistern und ich glaube auch, dass er es aus gesundheitlichen Gründen nicht schafft“,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA) übt Henrike Brandstötter von den Neos scharfe Kritik am PR-Volumen der Regierung. Und sie erklärt, wie die Neos sich die Struktur des ORF vorstellen.
1 Aktion 4

Henrike Brandstötter, Neos
"Ich bin für Mediensteuer statt ORF-Gebühren"

Neos-Abgeordnete und Mediensprecherin der Neos, Henrike Brandstötter (45), über journalistische Freiheit in Österreich, Einflussnahme auf die Medien und die Idee einer Haushaltsabgabe statt der GIS-Gebühr für den ORF. ÖSTERREICH. Im August wird für den Österreichischen Rundfunk (ORF) ein neuer Generaldirektor gewählt. Diese Wahl hat eine große Bedeutung für die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Senders und für die Medienzukunft Österreichs. Im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA) übt...

  • Maria Jelenko-Benedikt
"Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.
3 1 3

Jetzt fix
Österreich sperrt Mitte Mai wieder auf

Alle Branchen sollen Mitte Mai öffnen: Die Bundesregierung trat nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse. Nächste Woche solle ein Öffnungsplan vorgelegt werden, wie Österreich bis Sommer zur Normalität zurückkehren könne. ÖSTERREICH. "Öffnungsschritte im Mai sind möglich", so Bundeskanzler Sebastian Kurz. Ein Detailplan werde nächste Woche ausgearbeitet. Bei allen Öffnungsschritten werde man "behutsam" vorgehen. Masken, Tests und auch der "Grüne Pass" werden...

  • Anna Richter-Trummer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.