Nachrichten - Bludenz

Lokales

Eine grafische Darstellung der neuen Rodelbahn in Hinterplärsch.

Grünes Licht für Rodelbahn
Nach rechtskräftigem Baubescheid wird Bludenzer Eiskanal zur Realität

Nach der geklärten Finanzierung und dem rechtskräftigen Baubescheid steht der Errichtung des Bludenzer Eiskanals in Hinterplärsch nichts mehr im Wege. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 6,6 Millionen Euro. Bis in die 60er Jahre reicht die Geschichte einer Kunstrodelbahn in Bludenz-Hinterplärsch zurück. Die Bludenzer Rodler waren in der Vergangenheit nicht nur in Vorarlberg und Österreich spitze, sondern haben auch in der absoluten Weltelite mitgemischt. Weltcupsiege, WM- und Olympiamedaillen...

  • 18.10.18
Prall gefüllte Erntedankkörbe, die von Pfarrer Hans Tinkhauser gesegnet wurden, und schöne Trachten prägten das Fest in Schruns.
3 Bilder

Erntedank
Mit reichen Gaben beschenkt

Die Marktgemeinde Schruns feierte das Erntedankfest mit einer Familienmesse Mit einer Agape warteten die Schrunser Bäuerinnen am vergangenen Sonntag am Kirchplatz im Anschluss an den Gottesdienst auf, der von Pfarrer Hans Tinkhauser gehalten wurden. Entsprechend feierlich war auch die Pfarrkirche geschmückt. Gesegnet wurden dabei die reichen Gaben in den Erntekörben, die in diesem Jahrhundertsommer die Felder hervorbrachten. Auch für die kleinen war der Erntedank ein großes Fest. Viele...

  • 18.10.18
Die Wiederbelebung alter Bräuche brachte Brand ein Zertifikat.
2 Bilder

Familienfreundlichkeit als Plus für Bürserberg und Brand

In Sachen Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit sind Brand und Bürserberg vorbildlich unterwegs. Beiden Gemeinden wurde das Zertifikat des Landesprogramms familieplus verliehen. Das Landesprogramm familieplus unterstützt Vorarlberger Gemeinden seit 2011 in ihrem Bestreben, in sämtlichen Lebensbereichen noch familienfreundlicher zu werden. Bei der diesjährigen Auditierung wurden aus dem Bezirk Bludenz die Gemeinden Nenzing, Brand und Bürserberg erfolgreich zertifiziert. In neun...

  • 17.10.18
Sänger Ravid Kahalani gastiert mit „Yemen Blues“ in der Remise.

Weltmusik und Markt der Kulturen
Bludenz wartet am 25. und 26. Oktober mit einem kunterbunten Kulturprogramm auf

Mit zwei besonderen Highlights lässt die Alpenstadt am 25. und 26. Oktober ihre kulturelle Vielfalt hochleben: Am Donnerstag zieht mit dem Ensemble von Yemen Blues eine Karawane aus Wüstenblues, orientalischen Musiktraditionen und modernem Funk, Rock und Soul in die Remise ein. Tags darauf feiert der legendäre Markt der Kulturen heuer sein zehnjähriges Jubiläum. Musikalische, tänzerische und kulinarische Programmpunkte vieler beteiligter Kulturvereine und Künstler, wie etwa Alex Sutter und...

  • 17.10.18
Verleihung: Wolfgang Muchitsch, Danielle Spera, Alpinarium-Projektleiter Helmut Pöll und Wolfgang Meighörne (v.l.).
2 Bilder

Verlängerung für weitere fünf Jahre
Museumsgütesiegel für das Alpinarium Galtür

GALTÜR. Beim 29. Österreichischen Museumstag in Hall in Tirol wurde dem Alpinarium Galtür die Verlängerung des Museumsgütesiegels bis 2023 überreicht. Die Erstverleihung erfolgte im Jahr 2008. Jurymitglied Mag. Ruth Swoboda war bei der Besichtigung im Sommer über die Weiterentwicklung des Ausstellungshauses sehr angetan und fand nur lobende Worte für die geleistete Museumsarbeit. Das österreichische Museumsgütesiegel weist besonders ausgezeichnete Museumsarbeit aus und wird gemeinsam von den...

  • 17.10.18
  • 1
2 Bilder

Sicherheit in den Bergen hat Tradition
Landesrat Gantner gratulierte zum 90-er der Bergrettung Gargellen

Die älteste Bergrettung des Landes Vorarlberg, die Bergrettung Gargellen, feiert heuer ihr 90-jähriges Bestehen. Beim Festakt am Samstag, 13. Oktober, gratulierte Landesrat Christian Gantner zum Jubiläum und dankte der gesamten Mannschaft für deren unverzichtbare Arbeit im Dienste der Sicherheit in den Bergen. Die Bergrettung gehört zu jenen Einrichtungen, die auf Basis von Freiwilligkeit und Ehrenamt hochprofessionelle Leistungen erbringen, betonte Landesrat Gantner: "Das ist von...

  • 15.10.18

Politik

Die Tagung brachte interessante Aspekte hervor.

In Bludenz tut sich was
Kulturfabrik wird konkreter

Kulturstrategie für den Vorarlberger Süden soll auf individuellen Stärken aufgebaut werden Die Kulturfabrik zur Erarbeitung einer gemeinsamen Kulturregion nimmt konkrete Formen an. Auf Initiative der Stadt Bludenz trafen sich rund 40 Akteure von Frastanz bis zur Bielerhöhe und bis zum Arlberg in der Remise. Neben den Montafoner Museen, der Frastanzer Museumswelt, der ARTenne, „Tal schafft Kultur“, der Verein Plan B, der Villa K, Mitarbeiter des Landes Vorarlberg, der Stadt Bludenz, der...

  • 27.09.18

Sport

Minigolf
51. Internationaler Hochjochpokal - UMSC Schruns

128 Minigolfer aus sechs Nationen fanden sich am letzten Septemberwochenende in Schruns ein, um bei Kaiserwetter zum 51. Mal am Hochjochpokalturnier auf der Heimanlage des UMSC teilzunehmen. Die Bahnen präsentierten sich im Top Zustand und viele österreichische Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, das Turnier als Training für die Anfang Juli 2019 im Montafon stattfindenden Österreichischen Meisterschaften der Senioren zu nutzen. Der heimische Verein war mit 14 Aktiven Spielern vertreten und...

  • 18.10.18
Sichtlich Spaß am Lätteleschießen fand LR Christian Gantner.
3 Bilder

Schulsport
Treffen im Sinne des Schulsports

Rund 11.600 Kinder und Jugendliche sind im Vorarlberger Schulsport verankert Zu Beginn des neuen Schulsportjahres luden daher Landes-Schulsportreferent Christoph Neyer sowie Conny Berchtold (Fachinspektor für Bewegungserziehung) Sponsoren, Freunde und Politik zum Teffen nach Bludenz ein. Als Dankeschön für die mannigfaltige Unterstützung, ohne die eine solche Zahl nicht möglich wäre. Neben einem Besuch bei Fohrenburger und einem gemeinsamen Abendessen stand dabei auf Stocksportanlage des ESC...

  • 18.10.18

Wirtschaft

Umwelt-, Energie- und Datenexperten referierten auf Einladung der Vorarlberger Illwerke AG im Montafon.

Big Data
Daten für Energieeffizienz nutzen

„Effizienz und Big Data in der Energiewirtschaft“ – so lautete das diesjährige Tagungsthema des Vereins für Ökologie und Umweltforschung (VÖU). Die Vorarlberger Illwerke AG luden elf Energie- und Umweltexperten – zum Meinungsaustausch ins Illwerke-Zentrum Montafon. Beleuchtet wurden die Chancen und Risiken wachsender Datenmengen für die heimische Energiewirtschaft mit starkem Fokus auf Umwelt und Gesellschaft. Bei der intelligenten, automatisierten Analyse großer Datenmengen können schon...

  • 11.10.18
4 Bilder

Bauprojekt Samina
Eröffnungsfeier bei Kaiserwetter

Stadt Feldkirch, Marktgemeinde Frastanz, interkommunale Zusammenarbeit, beste Wasserversorgung: Nach über einem Jahr Bauphase „Samina Quellableitung“ wurde ein neuer Meilenstein in der Wasserversorgung für Feldkirch und Teilen von Frastanz gesetzt - die Eröffnung des neuen Trinkwasserkraftwerkes im neu sanierten Hochbehälter Fellengatter wurde am 5. Oktober 2018 feierlich zelebriert. Zahlreiche geladene Gäste folgten der Einladung der Stadtwerke Feldkirch am vergangenen Freitag zur...

  • 08.10.18
Mag.Harald Sonderegger, Reinhard Wachter (WIGE-Vorstand), Leo Hillinger, Christian Zver (WIGE-Geschäftsführer), Harry Rudigier (WIGE-Obmann), Michaela Berthold (WIGE-Vorstand) und Mag. Christof van Dellen (WIGE-Obmann).

Fünf Jahre WiGe Montafon
Wirtschaftsgemeinschaft vereint Dienstleistungen, Handel, Handwerk und Tourismus

Am 24.9. feierte die Wirtschaftsgemeinschaft Montafon ihr fünfjähriges Bestehen. Landtagspräsident Sonderegger überbrachte die Glückwünsche des Landes und dankte den Initiatoren für ihr Engagement als „Impulsgeber und Schnittstelle“ der wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Region. Die Wirtschaftsgemeinschaft (WiGe) vertritt seit nunmehr fünf Jahren die wirtschaftlichen Interessen ihrer aktuell 252 Mitgliedsbetriebe (seit der Gründung: Steigerung um 50 Prozent) aus den Bereichen...

  • 26.09.18

Leute

Der Chor begeisterte beim Jubiläumskonzert das zahlreich erschienene Publikum mit seinem Auftritt.
8 Bilder

Jubiläumskonzert
Treffen mit alten Freunden im Stadtsaal

Mit einer Neuauflage des Jubiläumskonzertes „Bludenz saluta Valsugana“ wurde die nun seit 30 Jahren dauernde Freundschaft zwischen den beiden Partnerstädten wieder aufgelebtDer Valsella-Chor aus Borgo/Valsugana und die Bludenzer Sängerrunde gaben dabei so manchen Gassenhauer wie „La Montara“ zum Besten. Eine Fotoausstellung mit Bildern der Einwanderer aus dem Privatarchiv von Dr. Josef Concin rundete den Erinnerungsabend ab. Aus dem Valsugana stammten etwa 50 Prozent der damaligen Trentiner...

  • 18.10.18
Auf großes Interesse stieß der Klostertaler Markt in Bludenz.
3 Bilder

Märktler in Bludenz
Klostertal war zu Gast

Zum ersten Mal gastierten Austellerinnen und Aussteller aus dem Klostertal am Markt in der AlpenstadtVon hausgemachten Likören, Kräutersalzen und Marmeladen bis hin zu Kaffee und Seife wurde vieles geboten. Nicht zu vergessen auch die verschiedenen Arbeiten aus Holz, Beton, Glas und Metall, die die Besucherinnen und Besucher des Marktes vor Ort bewunderten. Auch die Trachtengruppe Bludenz gab die eine oder andere Kostprobe ihres Könnens. Dies sollte vor allem Jugendlichen und Kindern...

  • 18.10.18
Trachten sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Kulturgutes
3 Bilder

Bundestagung der Trachten- und Heimatverbände
Trachten sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Kulturgutes

Landesrat Bernhard besuchte Bundestagung der Trachten- und Heimatverbände in Schruns "Die Trachtenvereine und -verbände sind wichtige Träger heimischen Brauchtums und volkstümlicher Kultur. Diese Funktion erfüllen sie mit ihren Veranstaltungen, durch Beratungs- und Weiterbildungsangebote für ihre Mitglieder sowie durch ihre umfassende Dokumentationstätigkeit." Das sagte Landesrat Christian Bernhard beim Besuch der Bundestagung der Trachten- und Heimatverbände am Freitag, 12. Oktober, in...

  • 15.10.18
Nach zehn Jahren tagt der Bund der Trachten- und Heimatverbände wieder im Ländle.
3 Bilder

Trachten- und Heimatverbände
Schruns steht im Zeichen der Tracht

Vom 12. bis 14. Oktober 2018 steht Schruns im Zeichen der Tracht. Der Bund der Österreichischen Trachten- und Heimatverbände hält seine diesjährige Arbeitstagung im Montafon ab. Rund 80 Delegierte aus den Bundesländern und Gäste aus dem benachbarten Ausland sind am Wochenende im Montafon zu Gast. Anlass ist die Bundestagung, die im Hotel Zimba in Schruns stattfindet. Der Bundesverband zählt ca. 130 000 Mitglieder in Österreich, der Vorarlberger Trachtenverband rund 4600 in 60...

  • 11.10.18
7 Bilder

Gebete
Gebete auf 2261 Höhenmeter

Wenn rund 400 Menschen ein gemeinsames Ziel haben, muss das schon etwas Außergewöhnliches sein. Und das war es auch. Jung und junggebliebene 80-Jährige, mit und ohne Schuhe, von nah und fern, machten sich zusammen auf den Weg aufs Kreuzjoch. Denn dort steht das neue Jubiläumsgipfelkreuz - und am Sonntag war die erste Bergmesse. Den ganzen Vormittag über habe er Anrufe erhalten, sprach Pfarrer Hans Tinkhauser über seine Erfahrungen am "Wettertelefon", das Auskunft gab, ob die Bergmesse auch...

  • 08.10.18
Scheckübergabe: v.l. Joe Fritsche (Obmann „Stunde des Herzens“), Georg Comploj (Geschäftsführer GMC), Dieter Reimens (Vizeobmann „Stunde des Herzens“)

Feierliche Scheckübergabe
14.704 Euro für „Stunde des Herzens“

Der Erlös aller Einnahmen der Familienfeier zu 200 Jahre Getzner erging zur Gänze an die Vorarlberger Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“. Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums lud die Getzner Gruppe am 08. September auf dem Betriebsgelände der Getzner Textil AG in Bludenz zum großen Familienfest. Rund 4.000 Besucher genossen das vielfältige Programm rund um das bewirtete Festzelt. Der Erlös aller Einnahmen, in Summe 14.704 Euro, konnte am Donnerstag feierlich an die...

  • 05.10.18