Bludenz - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Landesschimeisterschaft
Erfolgreiche PVÖ-Landesschimeisterschaft in Hochlitten

Das Organisationsteam um PVÖ-Wintersportreferent Siegmar Böhler und Landessportreferentin Elisabeth Mayer leistete ganze Arbeit und konnte so, trotz kurzfristigen Ortswechsels, eine erfolgreiche Landesschimeisterschaft des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg durchführen. 50 aktive Schisportler und zahlreiche Schlachtenbummler aus dem ganzen Land, trafen sich im Schigebiet Hochlitten in Riefensberg, um sich mit den Altersgenossen zu messen. In 5 Damen- und Herrenklassen ritterten die...

  • 24.02.20
  •  1

Schimeisterschaft
Vorarlbergs PVÖ-Wintersportler holen 7 Bundesmeisterschafts-Medaillen

Groß Abräumen konnten die Wintersportler des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg bei den diesjährigen PVÖ-Bundesschimeisterschaften im oberösterreichischen Gosau. Eine runde 30köpfige Delegation aus dem Ländle, unter der Leitung von PVÖ-Wintersportchef Siegmar Böhler und Landessportreferentin Elisabeth Mayer, sicherte sich 3mal Gold, 2mal Silber und 2mal Bronze. Dabei konzentrierte sich die Vorarlberg-Auswahl speziell auf den Riesentorlauf. In dieser Disziplin lieferten sich die...

  • 31.01.20
  •  1
Bogic Vujosevic und Co. blieben zuhause.

Basketball
Unruhen in Israel stoppten die Bulls

Aufgrund der politischen Unruhen am Gazastreifen (starker Raketenbeschuss) haben die Kapfenberg Bulls kurzfristig die Entscheidung getroffen, den Flug nach Israel, wo der österreichische Basketballmeister am Mittwoch im FIBA-Europacup gegen Ironi Ness Ziona angetreten wäre, nicht wahrzunehmen. Die Mannschaft war Dienstag mit dem Zug nach Wien gefahren, dort entschloss sich die Teamführung aber zur Rückfahrt nach Kapfenberg. "Die FIBA, der internationale Verband, hat vorerst das Spiel um 24...

  • 12.11.19

BUCH TIPP: Luke Edwardes-Evans – "Hinter den Kulissen der Tour de France - Die Tipps & Tricks der Teammechaniker"
Tour-Mechaniker verraten ihre Tricks

Das "Offizielle Werkstatt-Buch zur Tour de France" bietet aufschlussreiches und interessantes Hintergrundwissen und exklusive Einblicke hinter die Kulissen des größten Radrennens der Welt. Einige der besten Teammechaniker verraten Tipps & Tricks und geben auch Anreize für's eigene Rad zu Hause, z.B. was jeder Mechaniker im Werkzeugkasten haben muss. Ein Highlight für Radbegeisterte! Delius Klasing Verlag, 208 Seiten, 25,60 € ISBN 978-3-667-11687-1

  • 06.09.19
Bezahlte Anzeige
Sei Teil der Orange Family bei der MotoGP in Spielberg.
5 Bilder

Gewinnspiel
Wir verlosen 1x2 KTM Fan Packages für die MotoGP in Spielberg

Vom 09. bis 11. August 2019 zeigen die besten Piloten der Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem österreichischen Red Bull Ring erneut einzigartigen Rennsport und sorgen bei den Zuschauern garantiert für Gänsehautmomente. Mit der RC16 stellt sich KTM dieser Herausforderung und schaffte in nur zwei Jahren den Anschluss an die Weltspitze. Harte Arbeit und grenzenlose Hingabe erlauben es KTM sich dieser, der bisher größten, Herausforderung zu stellen. Doch das ist nicht alles. Bei KTM lebt man...

  • 19.06.19
  •  7
Johannes Summer zeigt stolz seine Medaillen.

Großartige Leistung von Johannes Summer
Ein Bludenzer wurde zum Goldfisch

Special Olympics-Teilnehmer Johannes Summer holte Silber und Gold in Abu Dhabi Das Wasser war von jeher das Element von Johannes Summer. Dass er darin einmal zum Goldfisch werden würde, hätte sich der 21-jährige Bludenzer jedoch nicht gedacht. Tolle Erlebnisse und nette Leute kennenlernen - dieses Ziel hatte sich Johannes Summer für die Sommerspiele der Special Olympics in Abu Dhabi gesetzt. Zurückgekehrt ist er mit einer Goldenen und einer Silbernen Medaille um den Hals. Und das bei...

  • 11.04.19
Landeshauptmann überreichte gemeinsam mit LRin Schöbi-Fink und LR Gantner an beide Athleten jeweils Sportehrenzeichen des Landes in Gold
3 Bilder

Nach WM-Medaillenregen
LH Wallner ehrte Bludenzer Rodel-Asse Jonas Müller und Thomas Steu

Landeshauptmann überreichte gemeinsam mit LRin Schöbi-Fink und LR Gantner an beide Athleten jeweils Sportehrenzeichen des Landes in Gold Mit einem großen Empfang sind am Freitagabend (1. März 2019) die Bludenzer Rodler Jonas Müller und Thomas Steu im Stadtsaal gebührend gefeiert worden. Bei der Kunstbahn-Rodelweltmeisterschaft im deutschen Winterberg holten die beiden Ende Jänner mit einer Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen jede Menge Edelmetall für Österreich. "Die sportbegeisterte...

  • 05.03.19
Die Athleten zeigten akrobatische Einlagen und gingen beim Open Face auf volles Risiko.
2 Bilder

Freerideszene im Montafon
Freeride-Spektakel im Montafon

„Kleine Heimspitze“ wurde für die 55 Teilnehmer der Open Face Serie zur Herausforderung Der dritte Stopp der Open Faces Series führte die Freerider ins Pistenparadies Silvretta/Montafon. 55 Teilnehmer aus 11 Nationen, unter anderem aus Neuseeland und den USA, inklusive zahlreichen Freeride World Tour Fahrern waren für das erstmalige Upgrade auf ein 4* FWQ Event ins Montafon gereist. Die „Kleine Heimspitze“ präsentierte sich erneut als ein Hang, der keine Fehler erlaubt....

  • 28.02.19
Gold für Magdalena Egger.

Jugend-Olympiasiegerin im Slalom kommt aus Lech
Gold für Magdalena Egger

Großartiger Erfolg für Magdalena Egger. Die 18-jährige Lecherin holte sich bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen (EYOF) in Sarajevo die Goldmedaille im Slalom. „Das ist der größte Erfolg meiner Karriere“, jubelte Egger zurecht. „Ich habe gewusst, dass ich in Österreich ganz vorne bin, aber dass ich es auf internationaler Bühne gezeigt habe, ist einfach unglaublich.“Die 168 Zentimeter große Läuferin vom Skiclub Arlberg setzte sich bei schwierigen Bedingungen durch. „Ich hatte zwar eine...

  • 15.02.19
Rund 300 Teilnehmer erwarten die Veranstalter zur ersten Trail-Challenge auf dem „Weißen Ring“.

Trailchallenge als Lecher Premiere
Auf der Strecke des „Weißen Rings“ findet im Sommer eine Laufveranstaltung statt

Mit einer Neuheit warten die Macher des „Weißen Rings“ in diesem Sommer auf. Am 17. August dieses Jahres heißt es statt Schnee über Feld und Stein die 28,9 Kilometer und 2300 Höhenmetern zu bewältigen. Die Strecke des legendären „Weißen Rings“ erwacht ab diesem Jahr auch im Sommer zum Leben. Dort, wo im Winter das angesagteste Skirennen des Arlbergs stattfindet, wird ab diesem Jahr die Trailrunning Szene gastieren. Auf der Strecke zwischen Lech, Zürs und Zug warten Anstiege, flache Passagen...

  • 15.02.19
Iris Aberer (l.) und Daniela Gmeiner auf dem Weg zum Schafberghüsli.
7 Bilder

Kalt und lustig
Klirrende Kälte und 300 motivierte Frauen

Das verschneite Bergdorf Gargellen war Austragungsort der dritten „Frauen Berg Gaudi Winter“, dem größte Damen Tourenski Event der AlpenregionTrotz klirrender Kälte und eisigen Temperaturen standen 300 motivierte Frauen am Start und haben sich 4,6 Kilometer und 720 Höhenmeter auf den Weg zum Schafberghüsli gemacht. Um 18 Uhr fiel der Startschuss und das Abenteuer ging los. Allen voran die Vollgas-Ladies, die mit ihren Tourenski die gesamte Strecke von 4,6 Kilometer und 720 Höhenmeter...

  • 31.01.19
Die Bludenzer Thomas Steu (li.) und Jonas Müller wurden bei der WM zu Medaillenhamsterer.
3 Bilder

WM Gold für Bludenzer
Ein Triumph für die Geschichte

Die Bludenzer Rodler Jonas Müller und Thomas Steu holten vier WM-Medaillen Viermal Edelmetall bei einer WM – das gab es bei einer Weltmeisterschaft noch nie. Mit seiner sensationellen Goldenen im Sprintbewerb sorgte der 21-jährige Jonas Müller für die Sensation. Sein Teamkollege Thomas Steu holte wiederum einmal Silber und zweimal Bronze. Ein großer Empfang in Bludenz ist den beiden WM-Helden sicher. Allerdings müssen sich die Rodel-Fans und alle anderen Gratulanten dafür noch ein wenig...

  • 31.01.19
Franz Müllner startet am Venet Weltrekordversuch mit Kindern
4 Bilder

Weltrekordversuch am Venet
Zams/Landeck: Menschliche Sprungschanze am Genussberg Venet

ZAMS/LANDECK (hp). Am Genussberg Venet in Zams/Landeck haben am Sonntag, den 17. Februar über 100 Kids die Möglichkeit bei einem einzigartigen Weltrekord dabei zu sein. Übrigens: Es gibt kostenlose Skipässe für die Kids sowie eine Begleitperson pro Kind! Weltrekordversuch: Erste menschliche Schischanze! Muskelkraft und Willen gegen Stahl und Beton. Franz Müllner „The Austrian Rock“ wagt den ersten und einzigen Weltrekordversuch, wobei er als menschliche Schischanze fungiert. „Am Boden...

  • 23.01.19
Für den Winterspaß im freien Gelände müssen einige Regeln beachtet werden.

Freie Skiraum
Wenn Freiheit Rücksicht verlangt

Lenkungsprojekt „Naturverträglicher Wintersport“ startet in das dritte Jahr Ob Freeriden, Skitourengehen, oder Schneeschuhwandern - Wintersport abseits der Pisten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Initiative „Naturverträglicher Wintersport“ will nun diesen Trend sinnvoll lenken. Doch damit das Zusammenspiel von Sport, Natur und Tieren funktioniert, gilt es einige Regeln zu beachten. Schon für die vergangene Wintersaison hat die Initiative „Naturverträglicher Wintersport“ erste...

  • 17.01.19
Start für den Weißen Ring ist heuer am Samstag, 19. Januar 2019 in Lech mit der Auffahrt zum Rüfikopf.

Legendär
22 Kilometer Nervenkitzel

Der Weisse Ring 2019 - Das legendäre Skirennen in Lech-Zürs am Arlberg In knapp zwei Wochen, am Samstag, 19. Jänner wird in Lech Zürs am Arlberg wieder der Weiße Ring - eines der längsten und legendärsten Skirennen der Welt - stattfinden. Neben hunderten Teilnehmern werden sich auch zahlreiche Zuschauer das Spektakel nicht entgehen lassen. Der Weiße Ring ist das legendärste und eines der längsten Skirennen der Welt. Es wird 2019 bereits zum 14. Mal in Lech-Zürs stattfinden und geht über 22...

  • 10.01.19
Bisher bestes Weltcupergebnis für den Bludenzer Jonas Müller

Starke Leistung
Bludenzer Rodler auch am Königssee stark

Äußerst erfolgreich verlief das Weltcup-Wochenende der Kunstbahnrodler am Königssee (GER) für die Athleten des Rodelclubs Sparkasse Bludenz. Thomas Steu und sein Tiroler Partner Lorenz Koller setzten im Doppelsitzerbewerb am Königssee zwei saubere Läufe in den schwierigen Eiskanal und belegten hinter den beiden deutschen Doppelsitzern Rang 3. Für Steu/Koller war dies bereits der fünfte Stockerlplatz im siebten Weltcuprennen, im Gesamtweltcup liegen die beiden auf Rang 2. Im Staffelbewerb...

  • 10.01.19
Die für das Wochenende geplanten alpinen Speed-Bewerbe in St. Anton am Arlberg müssen wegen anhaltender Lawinengefahr und ungünstiger Wettervorhersagen abgesagt werden.

Keine Skirennen am Wochenende
Ski-Weltcup der Damen in St. Anton abgesagt

Der Skiweltcup der Damen in St. Anton am Arlberg wurden am Mittwoch abgesagt. Absage aus Sicherheitsgründen ST. ANTON. Die für das Wochenende geplanten alpinen Speed-Bewerbe in St. Anton am Arlberg müssen wegen anhaltender Lawinengefahr und ungünstiger Wettervorhersagen abgesagt werden. Extreme Neuschneemengen machen eine Durchführung der für Samstag und Sonntag geplanten Weltcuprennen (Abfahrt/ Super-G) im WM-Ort von 2001 schlichtweg unmöglich. Unermüdlicher Einsatz Die frühe...

  • 09.01.19
Generalsekretär Peter Mall, Pistenchef Simon Hafele, FIS Kontrolleur Isidor Grüner, ÖSV-Damentrainer Meinhard Tatschl und Rennleiter Hugo Bertsch (v.l.).
4 Bilder

Schneekontrolle erfolgreich
Grünes Licht für die Arlberg Kandahar Rennen

In weniger als zwei Wochen steht St. Anton am Arlberg wieder im Fokus des alpinen Ski Weltcups, denn am 12. und 13. Jänner 2019 misst sich die internationale Ski-Elite der Damen in den beiden schnellsten Disziplinen, der Abfahrt und dem Super-G. Die Vorbereitungen des Organisationsteams laufen auf Hochtouren und so konnte am 30. Dezember die Schneekontrolle der FIS auf der Karl-Schranz-Rennstrecke erfolgreich absolviert werden. Schneekontrolle der FIS erfolgreich absolviert ST. ANTON. Ein...

  • 02.01.19
Freuen sich auf die bevorstehenden Rennen in St. Anton am Arlberg: (von links) Josef Chodakowsky, Helmut Mall, Martin Ebster und Peter Mall.
8 Bilder

Arlberg Kandahar Rennen: Audi FIS Ski World Cup Ladies am 12./13. Jänner 2019
St. Anton am Arlberg startet im Ski Weltcup Zirkus voll durch

ST. ANTON. Der Audi FIS Ski World Cup Ladies kommt zum „Heimspiel“ nach St. Anton am Arlberg – an den Ort, wo vor mehr als 90 Jahren alles begann. St. Anton am Arlberg richtet ab Jänner 2019 erstmals wieder alle zwei Jahre ein Weltcup-Wochenende aus und startet damit als führende Wintersport-Destination erneut voll durch. Am 12. und 13. Jänner 2019 gastiert die internationale Ski-Elite der Damen in St. Anton am Arlberg, um sich in den beiden schnellsten Disziplinen, der Abfahrt und dem Super-G,...

  • 05.12.18
Das Pistenbully- und Beschneiungsteam hat alles gegeben.
2 Bilder

Wanda und Weltcup als Highlight
Silvretta Montafon hat als erstes Vorarlberger Skigebiet gestartet

Die Silvretta Montafon ist  als erstes Skigebiet Vorarlbergs in die Wintersaison 2018/19 gestartet. Das offizielle Saison-Opening der Silvretta Montafon fand am Samstag, 1. Dezember mit dem Konzert von „Starmix“ am Kapell statt. Der erste große Höhpunkt folgt später den Konzerten von Wanda und folkshilfe am 15. Dezember. „Bereits zum fünften Mal können wir als erstes Skigebiet im Ländle aufsperren und bieten somit unseren Saisonkartenbesitzern einen echten Mehrwert.“, so Peter Marko,...

  • 03.12.18
Auch das Thema „Lawinen-Notfallszenario mit Mehrfachverschüttung“ steht auf dem Programm.

Rasche Hilfe
Sicherheitstraining in Zürs

„Snow and Safety Conference“ zeigt, wie man sich gegen Gefahren wappnet Bereits zum 7. Mal lädt die „Snow and Safety Conference“ am 30. November und 1. Dezember nach Zürs und bieten ein ebenso erstklassiges wie umfassendes Programm zum Thema Risikomanagement im Schnee. Zum Start der Saison eröffnet sich die Chance, sich optimal auf die Tiefschneefreuden vorzubereiten und fundierte Theorie mit konkreter Praxis zu verbinden. Austragungsort ist der Robinson Club Alpenrose Zürs, in dem - neben...

  • 21.11.18
Verdienter 4:1 Sieg der Rätia gegen Au
2 Bilder

Vereinsnachricht
Siegreiche und spendenfreudige Rätia

Spende für Tischlein-deck dich Nachdem die vergangenen Wochen nicht so gut für den FC Fohrenburger Rätia Bludenz verliefen, präsentierten sich die Rätianer am letzten Spieltag der Hinrunde gegen den FC Au eindrucksvoll auf dem Platz. Und auch nach dem Spiel. Nach dem Auswärtssieg in Satteins wollte man unbedingt die Herbstrunde mit einem Heimsieg beenden. Schon zu Spielbeginn war deutlich erkennbar, dass die Mannschaft von Trainer Bernd Langebner perfekt auf diese Aufgabe vorbereitet war...

  • 31.10.18
Mit dem offiziellen Akt des Spatenstichs starten die Bauarbeiten für die neue Kunsteisrodelbahn.

Kunsteisrodelbahn
Rodelnachwuchs darf sich freuen

Spatenstich zum Bau der neuen Kunsteisrodelbahn in Bludenz-Hinterplärsch gesetzt Mit dem offiziellen Spatenstich vergangene Woche ist der Startschuss für die moderne Kunsteisrodelbahn in Bludenz-Hinterplärsch gefallen. Verlaufen die Bauarbeiten nach Plan, kann im Spätherbst 2019 der Eiskanal in Betrieb genommen werden. Die Kosten betragen 6,6 Millionen Euro. Was länge währt wird endlich gut. Am letzten Donnerstag griffen portlandesrätin Barbara Schöbi-Fink und Bürgermeister Josef...

  • 31.10.18

Minigolf
51. Internationaler Hochjochpokal - UMSC Schruns

128 Minigolfer aus sechs Nationen fanden sich am letzten Septemberwochenende in Schruns ein, um bei Kaiserwetter zum 51. Mal am Hochjochpokalturnier auf der Heimanlage des UMSC teilzunehmen. Die Bahnen präsentierten sich im Top Zustand und viele österreichische Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, das Turnier als Training für die Anfang Juli 2019 im Montafon stattfindenden Österreichischen Meisterschaften der Senioren zu nutzen. Der heimische Verein war mit 14 Aktiven Spielern vertreten und...

  • 18.10.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Sport aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.